Energie für einen Apfel und ein Ei

Energie für einen Apfel und ein Ei? Meine „Seifenblasenphysik“ macht es möglich! Lassen Sie sich überzeugen!

Im Menü unter „Videos“ finden Sie weitere Videos zu diesem Thema, außerdem gibt es noch die Rubriken: „Was ist ein Bombini?“ und „Die verschwiegene Früchte“ sowie die Zugabe: „Satan und Monalisa“, die ich nur empfehlen kann. Doch wenn Sie wirklich die Magie und physikalischen Grundlagen der „Seifenblasenphysik“ kennen lernen wollen dann schauen Sie im Menü unter dem Stichwort „Gottes Beweis“nach, ich bin sicher, Sie werden sehr erstaunt und überrascht sein, was sich alles mit dem Wissen um diese Theorie anstellen lässt!

Lassen Sie sich dort von mir überraschen!

Ich bezweifle nicht nur den Sinn des derzeitigen Urheberrechts, ich sehe auch keinen Sinn in Patenten. Sie verhindern nur die Weiterentwicklung und Verbreitung von guten Ideen. Deshalb mache ich auch kein Geheimnis aus meinem Bombini. Im Gegenteil, seit über 10 Jahren möchte ich schon, dass die Welt davon erfährt, und dass auch Lieschen Müller die Funktionsweise meines asymmetrischen Zwei-Platten-Kondensators leicht nachvollziehen kann. Die Technik, oder sagen wir besser die Theorie zu meinem Bombini ist sehr einfach und schnell zu verstehen. Die technische Umsetzung allerdings wie ich aus eigener praktischer Erfahrung weiß nicht unbedingt. Zumindest ich in meinem kleinen Gartenhaus-Labor war nicht in der Lage dieses Bombini so zu realisieren, dass ich damit in die Serienproduktion hätte einsteigen können um auch Ihnen so einen tollen Alleskönner anbieten zu können. Aber die Welt ist voller kluger Köpfe und guter Techniker, Wissenschaftler und Ingenieure, sollen Sie sich also einfach an die Arbeit machen. Meine Idee steht jedem offen, ich verlange kein Geld dafür. Lassen Sie sich im Gegenteil von mir ermuntern, sich mit der Seifenblasenphysik und der Bombini-Theorie auseinander zu setzen. Für mich gäbe es keine größere Freude, als wenn ein findiger Bastler mir irgendwann eine Mail zusendet und mir ein Foto von seinem fliegenden Kondensator zu schickt. Und ich bin sicher, wenn derjenige es wirklich will, dann wird er damit großen Erfolg haben. Denn, ich bin felsenfest davon überzeugt, die Bombinis werden wie warme Brötchen reißenden Absatz finden. Dies gilt im Übrigen auch für andere „revolutionäre“ Entwürfe, die sich mit den Jahren angesammelt haben und immer noch darauf warten realisiert zu werden. Ich werde Sie ihnen sicherlich irgendwann vorstellen, vielleicht haben Sie ja auch Interesse an einem genialen Klappstuhl oder einer wirklich interessanten Lampe. Selbst ein ganz außerordentliches Modell von einem großen Musical-Theater ist darunter. Diese Dinge würde ich alle gerne auch noch realisieren. Doch jetzt geht es erst mal um mein Bombini. Haben Sie vielleicht Lust?

Klar, er wird dafür wahrscheinlich erst mal keine staatlichen Fördergelder geben, im Gegenteil, es könnte auch etwas problematisch sein. Nur, davon sollte sich niemand bremsen lassen, je mehr sich damit beschäftigen, desto schwieriger ist es die Forschung und Entwicklung an diesem Alleskönner zu verhindern. Ich denke, die Zeit ist jetzt wirklich reif für Bombinis. „Pack es an, wenn es Dich gepackt hat!“ Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß, Monica Kraemer

P.S.: Ich denke, auch für Menschen, die selbst kein Bombini bauen wollen, sind gerade die Seifenblasenphysik-Filme sehr interessant und unterhaltsam. Schauen Sie also regelmäßig bei mir vorbei, auf meiner Seite werden sie ganz sicher noch lange immer wieder etwas Neues entdecken können. Klicken Sie einfach im Menü unter Videos, Sie werden dort viele weitere,  interessante Filme auch zu anderen verrückten Themen finden. Viel Spaß!

monalisa