MONALISAS FEIERTAGSPROGRAMM 24.-26.DEZEMBER 2014

 

24.Dezember 2014

Das ALLES SEHENDE AUGE

 

„TimeToDo.ch 02.09.2014, Lügen – nicht nur in der Geschichte“

Veröffentlicht am 05.09.2014 Thema: Ob die Geschichte der Pyramiden oder die Produkte und Abläufe in der Finanzwirtschaft, oder die Verharmlosung der neuen Stromzähler / Energybox. Die Wahrheit bleibt im Dunkeln. Es sind nicht nur diese Bereiche unseres täglichen Lebens, die Lügen ziehen sich durch alle Bereiche, Gesundheit, Politik, Lebensmittel, Energieversorgung, usw. es bleibt nur zu hoffen dass wir lernen zwischen den Zeilen zu lesen und zu fühlen !
http://www.timetodo.ch, ist die Informations-Plattform zur gleichnamigen TV-Sendung.
Sendezeit ist Montag bis Freitag von 20.00 bis 21.00 Uhr live im TV auf dem Schweizer Privatsender Schweiz 5 und Internet Stream.

 

„Atlantis – Die Botschaft der 12 Etrusker“

[Doku deutsch]

Veröffentlicht am 10.11.2013 Isidoro Falchi ist gegen Ende des 19. Jahrhunderts Arzt und Stadtrat in der südlichen Toscana. Seine wahre Passion ist jedoch die Erforschung der Etrusker. Falchi setzt sich ein Ziel: Vetulonia — die letzte, noch nicht entdeckte Stadt des etruskischen Städtebundes. Zwölf Städte umfasste dieser Bund im ersten Jahrtausend vor Christus. Die Römer hatten in ihrer Geschichtsschreibung von diesem rätselhaften Volk berichtet. Elf dieser Städte waren am Ende des 19. Jahrhunderts bereits entdeckt worden, nur von Vetulonia fehlte jede Spur — bis Isidoro Falchi auf einem Acker eine Münze mit etruskischen Buchstaben findet. F — A — T — L, das ist die gleiche Inschrift wie diejenige auf einer uralten Mauer in dem kleinen toskanischen Bergdorf „Fatluna“. Für Falchi erhärtet sich der Verdacht, dass dieses Bergdorf auf den Überresten von Vetulonia errichtet sein könnte. Eine Grabungslizenz wird Falchi jedoch verwehrt. Illegal muss er versuchen, seine Vermutung Gewissheit werden zu lassen. Gemeinsam mit seinem Sohn steigt er heimlich in ein altes Grab ein. Vetulonia soll für Isidoro Falchi zum größten Triumph seines Lebens werden. Die Rätsel, die er mit den Mitteln seiner Zeit nicht lösen konnte, werden heute mit Hilfe der modernsten Wissenschaft erforscht. So konnte in jüngster Zeit mit genetischen Untersuchungen ein Jahrtausende alter Streit unter Gelehrten, über den Ursprungsort der Etrusker, beigelegt werden.

 

„Antike Aliens ► Die Wächter der Nephilim“

Veröffentlicht am 07.09.2013 http://www.infokriegermcm.de/endzeit ► יהוה ist Wahrheit
►Kaptel 1: Henoch und die Wächter der Nephilim ►Kapitel 2: Flucht aus Babylon
►Kapitel 3: Die neuen Götter der alten Schlange ►Kapitel 4: Das Erbe der Illuminaten
►Kapitel: 5: Die Rückkehr der Wächter ►Kapitel: 6: Yeshua – Ein Gott wird Mensch
„Die modernen UFOs, und die Dämonen der Vergangenheit, sind wahrscheinlich identisch.“ Dr. Pierre Guérin „Heute nennt man sie Engel und Dämonen, morgen wird man sie als etwas anderes bezeichnen.“ Aleister Crowley
Henoch 15: 2, 8 „Warum habt ihr verlassen den hohen und heiligen Himmel, welcher ewiglich dauert, und habt gelegen bei Weibern, euch befleckt mit den Töchtern der Menschen, euch Weiber genommen, gehandelt wie die Söhne der Erde, und gezeugt eine gottlose Nachkommenschaft? Nun aber die Riesen, welche geboren sind von Geist und von Fleisch, werden auf Erden böse Geister genannt werden, und auf Erden wird ihre Wohnung sein. Böse Geister werden hervorgehen aus ihrem Fleisch, weil sie geschaffen wurden von oben; von den heiligen Wächtern war ihr Anfang und ursprüngliche Gründung.“
Osiris war der allsehende Gott, und sein Auge erscheint in einer Vielzahl von ägyptischen Kunstwerken. […], auf der Oberfläche eines erhalten gebliebenen Schlusssteins (ben-ben genannt) einer ägyptischen Pyramide [befanden sich] zwei Augen. Das Auge über der Pyramide im Roundel des Dollarscheins befindet sich in einem Dreieck, was Erinnerungen an den Schlussstein einer Pyramide wachruft. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich dieses Auge aus der ägyptischen Symbolik ableitete. Das Allsehende Auge, auch genannt das Auge Gottes, das in christlichen Kunstwerken auftauchte, leitete sich wahrscheinlich aus altägyptischer Bildsymbolik ab, die sich auf den Gott Osiris bezog. David Ovason, „Der Dollar“, 1. Auflage Mai 2005, S. 61 f
„Die Tatsache, daß wir es bei den UFOs mit massivem Okkultismus zu tun haben, wird dadurch erhärtet, daß die UFO Praktiken exakt mit den spiritistischen Praktiken parallel laufen. Es liegt erschreckendes Material vor, das zeigt, daß die Erscheinungen von UFO-Materialisationen böse Geister sind. Diese dämonischen Materialisationen kommen aus der vierten Dimension und können dorthin verschwinden. Eines ist sicher, UFOs sind keine positive Zeichen am Himmel, sondern negative Erscheinungen.“ Kurt E. Koch — Okkultes ABC (1981) – Seite 613-616
„Der Name Yeshua besteht aus den Buchstaben Yud, was Hand bedeutet; Shin, bedeutet zerstören; Vav, bedeutet errichten; und Ayin, bedeutet Auge. Der Name Yeshua kann also übersetzt bedeuten:

„Die Hand, welche die Errichtung des Auges zerstört“

www.bible.com – [Hebrew Letters Meanings Chart] Prediger 1: 9, Matthäus 24: 37, Offenbarung 16: 14 „Was [einst] gewesen ist, das wird [wieder] sein, und was [einst] geschehen ist, das wird [wieder] geschehen. Wie es aber in den Tagen Noahs war, so wird es auch bei der Wiederkunft des Menschensohnes sein. Es sind nämlich dämonische Geister, die Zeichen tun und ausgehen zu den Königen der Erde und des ganzen Erdkreises…“
1.Timotheus 4: 1, 1.Korinther 10: 20, Hebräer 13: 1, 2 „Der Geist aber sagt ausdrücklich, daß in späteren Zeiten etliche vom Glauben abfallen und sich irreführenden Geistern und Lehren der Dämonen zuwenden werden. Ich will aber nicht, daß ihr in Gemeinschaft mit den Dämonen seid. Vernachlässigt nicht die Gastfreundschaft; denn durch sie haben etliche ohne ihr Wissen Engel beherbergt.“
Hesekiel 9: 3-5, 6 „Die herrliche Erscheinung des Gottes Israels entfernte sich von den Engeln, über denen sie thronte, und ließ sich an der Türschwelle des Tempels nieder. Der Herr rief den Mann mit dem Leinengewand und dem Schreibzeug am Gürtel zu sich und befahl ihm: »Geh durch ganz Jerusalem, und zeichne ein Kreuz auf die Stirn all der Menschen, die seufzen und klagen über die schrecklichen Dinge, die in dieser Stadt getrieben werden!« Doch rührt keinen von denen an, die das Kreuz auf der Stirn haben!“ Übersetzung: Hoffnung für Alle Die Wahrheit kommt ans Tageslicht! McM

„Wer will hier denn bitte schön ein AUGE ERRICHTEN,“ fragte sich MONALISA. „Was für ein AUGE soll das denn sein? Handelt es sich hier etwa um eine unbekannte, neuartige TECHNIK?“ Das ALLSEHENDE AUGE? Das in das ALL sehende AUGE? Ein TELESKOP vielleicht? Oder schaute dieses AUGE etwa auf die ERDE? GOTT sieht ALLES, dass weiß jeder, doch könnte es nicht sein, dass der TEUFEL, diese hinterhältige SCHLANGE, dies auch gern können würde? Und die mit diesem AUGE verbundenen REGIERUNGEN insbesondere ihr MILITÄR würden bestimmt gerne mit gucken dürfen, oder? Die totale ÜBERSICHT – KONTROLLE TOTAL!! Was für Möglichkeiten eröffnen sich wohl dadurch nicht nur für sie. Welche ARBEITSERLEICHTERUNG für die immer neugierigen GEHEIMDIENSTE! Niemand würde mehr irgendwo bei irgendwas unbeobachtet bleiben. Wenn das nicht ein ausreichender Grund dafür wäre, die zu BEOBACHTENDEN darüber so lange es geht in UNKENNTNIS zu halten. Die ERRICHTUNG dieses AUGE müsste daher unbedingt im VERBORGENEN stattfinden … schließlich wäre es sehr wohl möglich, dass die zu BEOBACHTENDEN diese allgegenwärtige BEOBACHTUNG nicht wünschen, geschweige denn, dass sie bereit wären für die ERRICHTUNG dieses AUGES auch noch zu zahlen … oder gar, dass sie es befürworten würden, wenn sie wüssten, dass dieses AUGE dummerweise schwerwiegende gesundheitliche Beeinträchtigungen mit sich bringt. Es dürfte also klar sein, dass zur ERRICHTUNG dieses AUGE eine GEHEIMHALTUNG, bzw. VERSCHWÖRUNG unabdingbar wären. Doch, da immer mehr VERSCHWÖRUNGS-ANALYTIKER ihren BLICK auch in den HIMMEL richten, muss von Seiten der VERSCHWÖRER zunehmend hilfloser gelogen werden, dass sich die Balken biegen. Denn, ein kurzer BLICK reichte eigentlich schon eigentlich, um zu erkennen, dass das allsehende AUGE schon längst errichtet ist und sogar vielfältig benutzt wird.

„ACHTUNG AN ALLE !

ZENSUR-TUBE MAG DIESES VIDEO NICHT !

HELFT ES ZU VERBREITEN !“

Veröffentlicht am 19.05.2014
https://www.youtube.com/watch?v=TYvMF…
Troijanische Wolken
Original Upload by : kandascha

Nur, wenn dieses AUGE schon in Betrieb ist, was hat es dann am 17.Juli im Luftraum der UKRAINE gesehen, fragt sich wohl nicht nur MONALISA. Denn, es war einfach zu offensichtlich, dass bei dieser TRAGÖDIE nicht ALLES mit rechten Dingen zugegangen ist. Erstaunlich ist doch wirklich, dass im WESTEN weder die LUFTRAUMÜBERWACHUNG über der UKRAINE oder wenigstens ein Teilnehmer des NATOMANÖVERS im Schwarzen Meer, und auch kein GEHEIMDIENST der VERBÜNDETEN etwas gesehen haben will. Und dass, was die verschiedenen AUGENZEUGEN oder das RUSSISCHE MILITÄR nachweislich gesehen haben, bei der angeblich unabhängigen Untersuchung des SANKTIONS-ENTSCHEIDENDEN VORFALLS keine ROLLE zu spielen scheint. Aber, stellte MONALISA mit Genugtuung fest, das nützte zum Glück gar nichts … die WAHRHEIT würde sich IHREN WEG bahnen, und die ÜBELTÄTER entlarven.

 

„Whistleblower:

MH17 wurde von ukrainischem Jagdflugzeug abgeschossen“

Veröffentlicht am 24.12.2014

Ein Zeuge, der nach eigenen Angaben auf dem Flughafen gearbeitet hat, von dem die ukrainische Luftwaffe Einsätze gegen die Ostukraine flog, berichtet gegenüber russischen Ermittlern, dass er am 17. Juli persönlich beobachtet hat, wie drei Jagdflugzeuge zu einem Kampfeinsatz abhoben, eine der beteiligten SU-25 war für diesen Einsatz mit Luft-Luft-Raketen vom Typ R-60 ausgerüstet. Als die Maschinen von ihrem Einsatz zurückkamen, fehlten die Luft-Luft-Raketen.
Der Pilot der SU-25, dessen Name der Zeuge mit „Voloshin“ angibt, wirkte bei seiner Ankunft völlig durcheinander und meinte nur: „Es war das falsche Flugzeug“. Auf Nachfrage des Bodenpersonals antwortete er: „Ein Flugzeug war zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort.“ Laut dem Zeugen war es unüblich die Jagdflugzeuge mit Luft-Luftraketen auszustatten, dass die Volksmilizen zu keinem Zeitpunkt über eine eigene Luftwaffe verfügten.
Die russischen Ermittlungsbehörden bescheinigen dem Zeugen umfassende Detailkenntnisse und eine widerspruchsfreie Darlegung der Ereignisse. Auch eine Befragung mit einem Lügendetektor zeigt keine Anzeichen dafür, dass der Zeuge bei seiner Darstellung log. Sie boten an, ihre Erkenntnisse mit dem niederländischen Untersuchungs-Komitee zu teilen.
Allein Teil-Aussagen des Zeugen sind bereits sehr brisant, da die ukrainische Regierung bisher kategorisch behauptet hat, dass zum Zeitpunkt des Absturzes von MH-17 kein einziges ukrainisches Kampfflugzeug sich im Luftraum der Ostukraine befand.
Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

 

„Die gesichtslose Puppe unterwegs auf englischen Straßen“

Veröffentlicht am 22.12.2014 Eigentlich ist dieses Spielzeug für all die Kinder gedacht, die streng nach der Scharia erzogen werden. Doch wo Barbie und Ken als Maßstab gelten, scheint eine Puppe ohne Gesicht unterdrückte Ängste entstehen zu lassen.

 

Und MONALISA fragte sich, wer auf diesem GLOBUS auch noch keine AUGEN im KOPF hatte.

 

„EB News 24. Dezember 2014:

News Überblick und eine wahre Weihnachtsgeschichte“

Veröffentlicht am 24.12.2014

Engelsburg News für den 24. Dezember 2014: News Überblick und eine wahre Weihnachtsgeschichte. Allen Freunden der Engelsburg News wünschen wir ein besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest. Möge das göttliche Licht und die Liebe eure Herzen erfüllen. Team Engelsburg Vision Engelsburg – Einfach anders leben Ein kleines Buch mit viel Perspektive: http://www.vision-engelsburg.de

 

Ach, was soll’s, Weihnachten war zwar nicht wirklich der Geburtstag von JESUS, aber IHRER war ja auch nicht wie einst voraus gesagt am 21. Juni. Das wichtigste für die KINDER waren sowieso die GESCHENKE. Weihnachten waren und blieben ihre LIEBLINGSFEIERTAGE. Für die Erwachsenen waren es Zeiten im Kreise der Familie. Da traf sich endlich mal wieder die ganze Verwandtschaft und man konnte sich bei Kaffee und Kuchen oder einem gutem Essen gemeinsam an die großen und kleinen Ereignisse des Jahres erinnern.

 

… zum Beispiel an einen heißen Sommertag:

 

„Honigmann — Nachrichten vom 27. Juni 2014 — Nr. 373“

Veröffentlicht am 27.06.2014

Themen:
Geographie in der antiken Welt – Ein Weltkrieg zwischen Klassen, nicht Ländern – Hacker und NSA freuen sich über Smartphone und „Smarthome“: Warum Überwachung und Cybersicherheit bald unser ganzes Haus betreffen – IWF-Pläne: Panikmache Vermögensenteignung zur Staatenrettung? – Mike Maloney: Gold und Silber – das ehrliche Geld – Zentralbanken steigern Goldkäufe: Schon 180 t seit Januar – Eine Neue Rezession und eine Neue Welt frei von der Arroganz Washingtons? – Führende VS-Lobbyisten lehnen neue Sanktionen gegen Rußland ab – Parlament von Ecuador verabschiedet Wassergesetz – Wahl in Libyen: Nur 630.000 Bürger stimmten ab – german.irib.ir Islamisten im Nordirak belegen Christen mit „Ungläubigen“-Steuer – Kann Rußland sich von Importen frei machen? – Rußland verliert letzten Satelliten für Raketen-Überwachung – Ukraine-Krise: Westen reagiert zurückhaltend auf Putin’s Vorstoß – Russische Grenzer dementieren Bericht über Beschuß ukrainischer Volkswehr – VSA drohen Rußland neue Sanktionen an – Neues Bataillon „Schachtjorsk“ im Gebiet Donezk – Trotz Waffenruhe: Kämpfe in Ostukraine dauern an – Kiew hofft auf Visafreiheit mit EU ab Januar – Ukraine: Wladimir Putin schützt Europa – buergerstimme.com VSA gegen Europa – Nato läßt die Finger von Georgien – UNGARN — Das aufmüpfige Kind der EU-Familie – Zypern gelingt Comeback am Finanzmarkt – Polen aktuell: Warteschlangen nach Plunder, wie zu Zeiten des Kommunismus – EU: Deutschland hätte im Streit um Importstrom längst reagieren können – Bundesregierung will Streik-Recht beschneiden –
Berlin: 1464 verurteilte Verbrecher in Freiheit – Bundeswehr und Bundesnachrichtendienst sind nicht allein: Auch der Verfassungsschutz will soziale Medien in Echtzeit ausforschen – Vermuteter Scientology-Kauf – „Stuttgart 21″: Bemerkenswertes zum Prozeßauftakt – randzone-online.de Cycling — Energieheilung – http://natur-wissen.com
MONALISA schaute auf IHREN frisch gebackenen FESTTAGSKUCHEN und war im Großen und Ganzen sehr zufrieden. Hoffentlich schmeckte er auch so gut wie er aussah. Mit dem weißen Schokoladenüberzug war SIE zwar noch nicht ganz zufrieden, doch das hatte SIE sich selbst zuzuschreiben, denn SIE hatte vergessen, dass man die Schokolade, auch wenn sie keine wirkliche Schokolade war, besser  in einem WASSERBAD erhitzen sollte. Aber die gehobelten Manden verbargen so gut wie alles, was nicht so ganz perfekt gelungen war. SIE hatte nämlich vergessen auf die ZEIT zu achten und den KUCHEN etwas zu lange im OFEN gelassen. Aber immerhin, er sah super aus  mit seiner selbst gemachten PRALINE (ein GESCHENK einer jungen Mutter mit kleinem Kind) oben drauf.. Ja, dieses BACKKUNSTWERK erinnerte SIE an viele wunderschöne Weihnachtsfeste in IHRER KINDHEIT, denn IHR GROßVATER hatte zu Weihnachten auch immer viel gebacken. IHRE SCHWESTER und SIE haben ihm dabei liebend gerne geholfen. Und wenn die MENSCHEN auf der Erde zu dieser Zeit den SONNENUNTERGANG beobachteten, dann konnten sie den Himmel im WESTEN rot-gold glühen sehen. Und unter den MENSCHENKINDERN wurde erzählt, dies komme daher, weil der Liebe GOTT mit seinen ENGEL Plätzchen backen würde. Oh … wie Recht diese Kinder doch hatten.
MONALISA hörte plötzlich IHRE EINSER-KANDIDATEN aufjaulen … „… wie jetzt ist GOTT doch IHR GROßVATER? SIE hat doch behauptet …“ „Ne, ne, ne, hat SIE nicht! …  ER hat gesagt, ER wäre nicht IHR GROßVATER … “ Das stimmte, doch SIE sah das aus IHRER PERSPEKTIVE nun mal etwas anders … Oh ja … der TEUFEL steckt wie immer im DETAIL, meine LIEBEN. Wer die GESCHICHTE wirklich verstehen will muss schon sehr aufmerksam sein … GOTT hat zwar tatsächlich keine GEHEIMNISSE, alles wird offenbart … der SUCHENDE muss nur die AUGEN auf machen und immer bedenken, GOTT ist ALLES und darum steckte auch in ALLEM. Und so sind auch seine HINWEISE letztendlich überall zu finden.

 

„Die Wahrheit kommt ans Licht 16.08.2014“

Veröffentlicht am 16.08.2014 Dies ist der vierte Stein von Monalisas magischen drei Kreisen. Informationen zu dieser speziellen Zauberei finden Sie im MONALISALAND – www.monalisa.land – (Türen ins Paradies). Sie sind herzlich eingeladen sich in Satan und Monalisas Paradies auf Erden um zu schauen, sich bestens zu unterhalten und einige sicherlich sehr interessante Erkenntnisse zu sammeln. Vielleicht steigen Sie ja auch in die interaktive, politisch sehr aktuelle Agenten-Geschichte „I LOVE PUTIN“ mit ein. Es sind noch Plätze frei für Menschen, die handwerklich oder in anderer Weise kreativ zupacken wollen um das Ziel „Ein Paradies auf Erden für ALLE!!“ zu realisieren. Ich freue mich auf Ihren Besuch und Kommentar, mit freundlichen Grüßen, Ihre Sonnengöttin Monalisa

 

 

25.Dezember 2014

„Oh Tannenbaum …“

„Offener Brief an Pedram Shahyar“

Veröffentlicht am 24.12.2014

Sie vermengen, übrigens ganz im Stile der NATO-Desinformation, die völkerrechtliche Situation Deutschlands und in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg mit der Rezeption dieses Themas durch rechte Kreise. Damit erwecken Sie den Eindruck, dass es keine völkerrechtliche Problematik gäbe, sondern lediglich ideologische Phrasen. Pedram Shahyar, Ihre Haltung ignoriert historische und völkerrechtliche Fakten. Sie geben an, sie seien ein Linker. Als solcher müsste Ihnen bekannt sein, dass es die sozialistische Arbeiterbewegung war, die das Selbstbestimmungsrecht der Völker als Maxime des internationalen Völkerrechts gegen die politische Rechte erkämpft hatte.
Die “Nationale Frage” und das Selbstbestimmungsrecht der Völker sind tief in der Tradition der Arbeiterbewegung verwurzelt und für eine sozialistische und antiimperialistische Bewegung identitätsstiftend. von Stephan Steins http://rotefahne.eu

 

Preisgekrönt: Kurzfilm „Der kleine Nazi“

Hochgeladen am 26.12.2010 Die demente Oma hängt an ihrem alten Weihnachtsschmuck. Auf die Kugeln mit Hakenkreuzen will sie nicht verzichten. Dann kündigt sich auch noch ein Israeli als Gast zum deutschen Weihnachtsfest an … Den kompletten Film könnt Ihr Euch hier herunterladen: http://ul.to/ggxhivq6 PS: die Urheberrechte hat das Volk bezahlt, ergo Frei für alle !

 

„Aktuell: Besser auf Abstand bleiben zur „Pegida“ und beobachten“

Veröffentlicht am 24.12.2014

Zinnsoldat vor 5 Stunden (bearbeitet) Sehr gut erkannt! Jetzt fehlt eigentlich nur noch der Beweis das diese Bewegungen, egal ob links oder rechts, aus den gleichen Quellen finanziert werden.
Ichauch gleich vor 5 Stunden Islamisierung ist das geringste Problem was die Sachsen haben. Es fehlt schlicht und einfach nur Kohle und das gibt keiner gern zu. In München sieht das anders aus. Gib mir die Kontrolle über die Finanzen und die Gesetze sind mir egal. Zitat Rotschild ( die Religion bestimmt auch ) Im Januar kommen wieder Rechnungen , die Situation spitzt sich immer mehr zu. Die Kirch heult wie immer mit den Wölfen, erst war sie auch voll gegen die NSDAP und dann auf einmal nicht mehr. Ohne das Mitwirken der katholische Kirche wär der 2 WK nicht möglich gewesen. Die Masse wird auf einen Krieg eingestellt so kommt mir das hier vor. 
13:13 ein Mopp wird heraus geklopft das ist wirklich ein gutes Bild. In Dresden haben sich bei vielen Menschen die Mieten erhöht , weil ab 2015 die Mietpreisbremse kommen soll. Das heißt viele müssen dswg. Umziehen. Die Krankenversicherung, Verkehrsbetriebe, Grundlebensmittel erhöhen sich nächstes Jahr auch. DD bekommt 13 neue Asylantenheime Stark klopfen muss man da nicht mehr. Das Fass ist einfach nur voll und was es nun zum überlaufen bringt ist im wesentlichen egal.

 


„Alexander Gottwald -Weihnachtsvideo 2013 -Saturn, der Papst, Saturnalien & die manipulierte Realität“
Veröffentlicht am 25.12.2013 Nachdem Alexander Gottwald die Jahre zuvor immer einen Blogpost zu Weihnachten geschrieben hatte, ist dieses Jahr „nur“ dieses Video draus geworden. Was die Saturnalien mit dem aktuellen Papst zu tun haben, was Saturns ursprüngliche Position war, wieso Manipulation und die manipulierte Realität was mit der Steinbock-Krebs-Achse im Horoskop zu tun hat und artverwandte Jahresendspekulationen…

„Albert Einstein über Jesus ►Die Analyse der 4 Möglichkeiten“

Veröffentlicht am 29.10.2013

http://www.infokriegermcm.de/bibel

►YHVH ist Wahrheit◄Psalm 53: 2 „Der Narr spricht in seinem Herzen: »Es gibt keinen Gott!«
„- Man glaubt an Gott, und Gott existiert — in diesem Fall wird man belohnt (Man hat gewonnen).
-Man glaubt an Gott, und Gott existiert nicht — in diesem Fall gewinnt man nichts (verliert aber auch nichts).
-Man glaubt nicht an Gott, und Gott existiert nicht — in diesem Fall gewinnt man ebenfalls nichts (verliert aber auch nichts).
-Man glaubt nicht an Gott, und Gott existiert — in diesem Fall wird man bestraft (Man hat verloren).
Aus dieser Analyse der Möglichkeiten folgerte Pascal, dass es besser sei, bedingungslos an Gott zu glauben.“ Blaise Pascal – Wikipedia

Viereck: „In welchem Ausmaß sind Sie vom Christentum beeinflusst?
Einstein: „Ich bin Jude, aber ich bin bezaubert durch die strahlende Figur des Nazareners…
Warrior of Light MCM vor 1 Jahr Wie das Universum entstanden ist, möchte ich mal von einem Anhänger der Evolutions-THEORIE erklärt bekommen…Die Bibel erklärt uns sehr genau, warum diese Erde so voller Leid Mühsal und Tod ist! Die Hoffnung der Herrlichkeit ist JESUS CHRISTUS! Pass aber auf, denn zuerst wird ein falscher Jesus kommen! Befasse dich mit der Bibel und erkenne die Wahrheit, welche Dich frei machen und Balsam für deine Seele sein wird. Gottes Segen & take care

 

„Exklusivinterview mit Federov Klagemauer TV 24 12 14“

Veröffentlicht am 24.12.2014

Ich bin Seit 2009 ein Online Portal für Schlagzeilen und Zeitgeschichte mit Themen Aus der Wirtschaft Politik Wissenschaft Kunst Kultur Musik Geschichte und vieles mehr Ich bin nicht der Autor Quelle Bild Ton Musik Film Autor Klagemauer TV
http://www.kla.tv/newsletter

 

„… oh Tannenbaum,

wie braun sind Deine Blätter?“

 

„Vorstellung und Porträt der AZK ANTI ZENSUR KOALITION“

Veröffentlicht am 20.12.2014 Ich bin nicht der Autor Quelle Bild Ton Musik Film Autor Anti Zensur Koalition kurz AZK https://www.youtube.com/user/ANTIZENS…

 

„8.AZK – Sylvia Stolz –

Sprechverbot – Beweisverbot – Verteidigungsverbot“

Veröffentlicht am 30.12.2012

http://www.anti-zensur.info

Indiaradioable vor 11 Monaten Wahrscheinlich wurde die Passage entfernt wo sie den Holocaust leugnet….deswegen wurde sie anscheinend wieder angeklagt weil sie auch durch Leute die sich wahrscheinlich auch unter den Zuhörern der AZK angeklagt wurde.Quelle Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Sylvia_Stolz „Im Januar 2013 trat Stolz auf Einladung Ivo Saseks, des Leiters der sogenannten Anti-Zensur-Koalition (AZK), bei einer Veranstaltung des AZK in Chur auf.[13] Weil sie dort erneut den Holocaust geleugnet haben und für Rechtsextremismus geworben haben soll, erstattete ein Berner Anwalt Anzeige gegen Stolz und den Veranstalter Sasek wegen mutmaßlichem Verstoßes gegen das Schweizer Antirassismusgesetz.[14]“ Anscheinend darf man auch bei der AZK nicht frei Reden 🙁 Schade ich habe die AZK als Zukunftshoffnung gesehen!
Diebettwurst57 vor 9 Monaten Solche Menschen braucht Deutschland dringend! Durch Menschen wie Frau Sylvia Stolz werden Figuren wie Meinerzhagen & Co zu erbärmlichen Kreaturen. Wir werden Sylvia Stolz eines Tages ein Denkmal setzen müssen, weil durch ihren Mut etwas in Gange gesetzt wurde, was bis zum heutigen Tage so nicht stimmt.
Fraukie vor 4 Monaten Ich weiß nicht recht….Wenn wir anfangen Ex-Anwälten, die den Unterschied zwischen Völkermord und Mord nicht kennen Denkmäler zu bauen, dann müssen Biologen, die den Unterschied zwischen Elefant und Seeelefant nicht kennen ja auch Denkmäler bekommen 😉 Auch leben wir eigentlich in einem Land in dem es Anwälten verboten ist gegen das Interesse ihres Mandaten zu handeln.. Und ob die Selbstdarstellungen von Frau Stolz nun so zum Vorteil ihres Mandaten waren … ;)Näää… ich bin gegen die Sache mit dem Denkmal und glaube auch nicht, dass wir solche Leute brauchen. Ob solche Menschen aktiv schaden mag ich nicht beurteilen, denn immerhin haben sie einen gewissen Unterhaltungswert, aber einen Nutzen kann ich Menschen wie Frau Stolz nicht wirklich zumessen (also mal von dem menschlichen Nutzen, den jeder Mensch für Familie/Freunde hat mal abzusehen).
Mikehaertsch vor 1 Jahr Mag sein, dass Überzeugung nicht als Wissen behauptet werden darf. Zum Problem; Alle meinen zu Wissen, und verstehen nicht das sie eigentlich nur Überzeugt sind. Beim Holokaust ist es sehr extrem. Ich bin überzeugt das es den gegeben hat, aber Wissen habe ich keins darüber. Das ist ein sehr grosses Übel der Menschheit. Medizin,Wissenschaft beruhen auf Überzeugung, die Hälfte wird falsch sein. Electronik und Technik beruht auf Wissen, die Entwicklung dort ist genial.
Vortex1969 vor 1 Jahr Stolze Frau. Respekt! Frau Stolz.

 

„DER FEHLENDE PART:

CDU-Dissident Willi Wimmer:

Abrechnung mit der westlichen Ukraine-Politik [E 31]“

Live übertragen am 24.12.2014

Willi Wimmer erläutert im Gespräch die Frage „Fragile Ukraine – Was wird aus dir?“.

Shayan Arkian, Chefredakteur des Nachrichtenportals IranAnders.de, spricht über Sanktionen und deren Auswirkungen auf die iranische Gesellschaft. Dominique Görlitz, Experimentalarchäologe, der mit seinem „Steinzeit-Segler“-ABORA bekannt geworden ist, erklärt wie ein Boot zum Symbol wissenschaftlicher Zusammenarbeit zwischen Ost und West wurde.
Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

 

„Peter Feist Bündniswechsel jetzt!

Aus der Geschichte lernen und kein Krieg mit Rußland.“

Veröffentlicht am 24.12.2014

Dipl.-Philosoph Peter Feist im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim Quer-Denken.TV-Kongreß. Unbemerkt und von den Mainstreammedien sorgsam verschwiegen wurde jüngst in den USA ein Gesetz auf den Weg gebracht, das Deutschland gebietet, eng mit den USA in Sachen europäischer und globaler Sicherheit zusammen zu arbeiten. Ein weiterer Schritt in die Richtung, Deutschland für die USA in einen Krieg gegen Rußland zu treiben – und ein klarer Beweis, daß die BRD besetzt und in keiner Weise souverän ist. Der Hebel dabei ist die vom Westen und seinen Hilfskräften destabilisierte Ukraine. Und wir haben gefälligst mitzuhelfen, einen Krieg anzuzetteln und in diesem Krieg unsere Männer und Frauen für die USA abmetzeln zu lassen – und Russen zu töten, die uns nichts getan haben. Und alles für Interessen der USA und der sie steuernden Finanzmächte.
Der Gesetzentwurf sieht vor, die Basen der Raketenabwehr an Rußlands Grenzen beschleunigt zu errichten. Mehr Geld soll für die Aufrüstung Polens und der baltischen Staaten fließen. Milliarden von Dollar seien für Nichtregierungsorganisationen (NGO) in Rußland vorgesehen, um Rußland auf die gleiche Art und Weise wie die Ukraine zu destabilisieren. Ziel ist ferner, Streitkräfte und Geheimdienste in der Ukraine massiv auszubauen. Die Ukraine, Georgien und Moldawien sollen NATO-Mitglieder werden.
„Kooperation” mit Deutschland bedeutet dem Artikel zufolge, daß Deutschlands Politik gegen Rußland den US-amerikanischen Vorgaben folgen soll. So bringt man ein unverändert besetztes Land in Stellung.
Dabei zeigt die deutsch-russische Geschichte, daß es immer dann beiden Ländern besonders gut ging, wenn das deutsch-russische Verhältnis bestens war: Schon beim Alten Fritz war es der Zar Peter, der Preußen in dessen Krieg gegen Österreich unterstützte und so vor dem Untergang bewahrte. Mit der Konvention von Tauroggen 1812 zwischen Preußen und Rußland wurde so der gemeinsame Grundstein gelegt, die französische Fremdherrschaft und dem napoleonischen Imperialismus ein Ende zu bereiten. Die Reichsgründung Bismarcks 1871 wäre ohne die Neutralität und das Wohlwollen Rußlands undenkbar gewesen. Der Vertrag von Rapallo 1922 legte für die beiden Verlierer des ersten Weltkrieges und angesichts der Entrechtungspolitik des Westens durch das Versailler Diktat den Grundstein guter Zusammenarbeit. Und nach der größten Katastrophe in der Geschichte beider Völker, dem Rußlandfeldzug mit Millionen von Opfern betonte Stalin: „Die Hitler kommen und gehen, das deutsche Volk, das Deutsche Reich bleibt bestehen.“
1952 wurde seitens des „Kanzlers der Alliierten“ (SPD-Chef Schumacher über BRD-Kanzler Adenauer) bei den Stalinnoten die Chance vertan, die deutsche Spaltung schon drei Jahre nach Gründung von BRD und DDR zu überwinden und damit eine fruchtbare Zusammenarbeit mit den Russen zu legen. Dasselbe passierte 1955 bei Chruschtschows Initiative zur deutschen Einheit zur Vermeidung des imperialistischen NATO-Bündnisses durch denselben separatistischen „Kanzler der Alliierten“. 1989 und die Auflösung der Blockspaltung in Deutschland war nur gegen den massiven Widerstand Englands (Margaret Thatcher) und Frankreichs (Francois Mitterand) und durch die russische Initiative Gorbatschows und der Russen möglich. … Heute ist Rußland innen-, sicherheits- und außenpolitisch der geborene und perspektivenreichste Partner für Deutschland und eine echte, inzwischen auch innenpolitische Alternative zum zunehmenden Verfall westlicher Gesellschaft …
… und ist von daher dem US-Imperialismus und seinen willigen Vasallen in Berlin ein Dorn im Auge: „Und im Kampf für Menschenrechte () ist es manchmal erforderlich, auch zu den Waffen zu greifen. () Deshalb gehört letztlich als letztes Mittel auch dazu, den Einsatz militärischer Mittel nicht von vornherein zu verwerfen.“ So betreibt der BRD-Bundespräsidentendarsteller Gauck mit wohlgesetzten Worten Kriegshetze, um die BRD reif für einen Krieg gegen Rußland zu reden…und der Text zu dieser Kriegshetze stammt von einem amerikanischen Thinktank, dem „German Marshall Fund of the United States“, der mit seinem Strategiepapier „Neue Macht. Neue Verantwortung“ offenkundig das vordenkt und vorschreibt, was dann US-hörige BRD-Politik wird.
Die Menschen hierzulande selbst wollen mit überwältigender Mehrheit weder wegen des von Putin umgesetzten und völlig legitimen Selbstbestimmungsrechts der Russen auf der Krim und der Menschen in der Ostukraine einen Krieg noch etwas anderes als Freundschaft mit Rußland. Für die Deutschen wäre also die Bündnispartnerschaft mit Rußland der Weg aus Krise und Nationalneurose.

„Dee Ex – Skandal (ich liebe mein Land)“

Veröffentlicht am 23.12.2014

Dee Ex: Patriotische Rapperin geht ihren Weg

https://de3xmusik.wordpress.com/

Ffm1972 vor 1 Tag Das (BRD-)System hat versagt; es wird Zeit es abzuschaffen. Die Zeit ist gekommen.
Gylesynergy vor 19 Stunden schönes lied, schöne frau. gut gemacht DEE. weiter so.

„Julfest Weihnachts Sendung 2014“

Veröffentlicht am 25.12.2014

Weltnetzmeldungen von und mit Stoffteddy

http://terraherz.wordpress.com

26.Dezember 2014

Das Fest geht zu Ende

 

„EB News 25. Dezember 2014:

2 Konjunktonen und Koronale Löcher,

Erdbeben D NL GB“

 

„Gedanken zu Weihnachten,

TimeToDo.ch 24.12.2014“

Veröffentlicht am 25.12.2014

Thema: Eine bessere Welt können wir uns nur selbst erschaffen.

http://www.timetodo.ch

Chris Ho vor 1 Stunde Danke, lieber Norbert!

„Läuft alles nach Plan? Knallhart nachgedacht!“

Veröffentlicht am 25.12.2014

http://www.Wahrheitsbewegung.net – Gerade zur besinnlichen Weihnachtszeit, tauchten aus meinem Unterbewusstsein, Erinnerungen an ein paar Videos aus dem Jahr 2014 auf, welche ich an dieser Stelle mal zusammengeschnitten habe. Wenn man das darin gesagte mit der aktuellen Entwicklung in Europa, insbesondere in Deutschland vergleicht, dürfte einem doch so einiges klar werden…
Michael Liebert vor 3 Stunden …sollte man mal reflektieren…
WannaShowYouTV vor 1 Stunde wie schafft man es bloß sowas durchzusetzen?
Con Pol vor 2 Stunden Pentagon-Gesocks ausrotten, pulverisieren!

„Exklusivinterview mit einem Soldaten der ukrainischen Nationalarmee

Klagemauer TV 25 12 14“

Veröffentlicht am 25.12.2014 Klagemauer TV
http://www.kla.tv/newsletter

„Exklusivinterview mit Andrej Kovalenko

Klagemauer TV 25 12 14“

Veröffentlicht am 25.12.2014
http://www.kla.tv/newsletter
http://www.youtube.com/user/KlagemauerTV

„Anspannung in Donbass und Krim“

Veröffentlicht am 25.12.2014

Die aktuelle Ruhe im Donbass und auf der Krim wirkt oberflächlich und im wahrsten Sinne des Wortes eingefroren. Während man auf der nach Russland geweschselten Halbinsel vor allem fürchtet, Opfer der nächsten Energiekrise zwischen der Ukraine und Russland zu werden, liegt im Donbass nach wie vor die Angst in der Luft vor einem Wiederaufflammen offener Kämpfe. russland.TV mit aktuellen Aufnahmen von vor Ort.
Mehr Videos und aktuelle News online unter http://www.russland.ru

MONALISA wusste, der Zeitpunkt des Durchbruchs stand unmittelbar bevor. SIE konnte das LEBENDIGE LICHT schon erkennen, das in der TIEFE des SCHWARZEN LOCHES steckte und IHR aus Leibeskräften zuwinkte und dabei mit den Armen deutliche LICHTZEICHEN gab. Der ZUG raste und dennoch, wenn SIE nach draußen in die NACHT schaute, dann sah alles wie immer aus. Aber das war ein ILLUSION. Sie ALLE bewegten sich nur in nunmehr gleicher Geschwindigkeit dem ZIEL entgegen. Am Steuer bemühte sich SATAN um den richtigen EINSATZ des GAS-HEBELS. Die andere Hand ruhte auf der BREMSE. MONALISA hörte ihn mit sich selber reden: „Ja, mein Mäuschen … so ist es genau richtig …“
Er hatte bis vor wenigen Tagen nicht daran geglaubt, dass IHRE ABENTEUER-REISE wirklich noch mal richtig spannend werden würde, denn bislang sah er so gut wie NICHTS. Sein Fenster war so klein und gab ihm nur den Blick auf die ZUKUNFT frei. Alles was links und rechts an ihm vorbeizog verschwand in einem DUNKLEN NICHTS von … ach … ihm war es eigentlich echt egal, was ihn  jetzt interessierte, das war sein ganz persönliches Schicksal. Er wollte jetzt das LEBEN endlich mal so richtig genießen … kein HÖLLEN-DIENST mehr, keine DUMMKÖPFE, die ihm nur die ZEIT stehle und ein OHR abkauen wollten. Er würde bald endlich frei sein können und wenn MONALISA hielt, was SIE versprochen hatte, nun, dann würde Er vielleicht wirklich irgendwann in einem WAHNSINNIG SCHÖNEN PARADIES leben können.
In den Abteilen erhoben immer mehr ihre KÖPFE und erkannten, dass sie tatsächlich in einem ZUG saßen und ein besonderes Gefühl der Synchonizität wurde spürbar … draußen war es finster, nur wenige Sterne waren zu sehen … einige spürten auch den Boden unter den Füßen beben … aber im Grunde war es sehr ruhig, überall … dadurch wurden immer mehr auf diese Stimmung aufmerksam. Die RAUCHNÄCHTE … MONALISA hatte für SILVESTER eine große DEUTUNG angekündigt … bis dahin, so sagte SIE, solle jeder seine persönlichen ANGELEGENHEITEN geklärt haben … es wäre nun mal eine ganz besondere AUSNAHME-SITUATION zu bewältigen, da sei es sehr hilfreich, wenn kein schwerer SACK unerledigter Dinge auf den Schultern laste und auch auf dem HERZ kein DRUCK zu spüren sei. Jeder solle sich tief im INNERN frei machen und beherzt dem KOMMENDEN entgegensehen. SIE wusste, diesmal war SIE nicht zur falschen ZEIT am falschen ORT. Diesmal waren alle Zeichen rein und klar und niemand riss an IHR herum, nur ganz wenige wagten es überhaupt SIE anzursprechen. Einige boten IHR plötzlich und ungefragt IHRE HILFE an, angeblich aus dem dringenden Wunsch IHR mit ungeheuer wichtigen INFORMATIONEN zur ZEIT-QUALITÄT zu helfen … doch SIE brauchte keine FREMDE  HILFE, SIE hatte schließlich ihr KOSMISCHEN HANDY immer in Reichweite liegen. Und Nachts, wenn SIE in ihrem BETT lag, dann telefonierte SIE mit IHM, dem IHR immer treu leuchtenden MANN. Dort stand ER, der „GÖTTERBOTE“ höchst persönlich. Seinen Namen kannten nur sehr wenige Menschen … BALDUR … haben SIE diesen NAMEN heute schon mal gehört? Nun, wenn Sie aufmerksam zugehört haben, dann ja.
So … dachte die SONNENGÖTTIN, das war es dann jetzt erst mal wieder … SIE musste sich an IHRE ARBEIT begeben … es war schon wieder ziemlich spät geworden. Und SIE hörte BALDUR rufen: „Herz Ass (aufrecht) – Karo 10 – Herz 10“ … „Herz 8 (Freu‘ Dich!) – Herz Bube (Baldur zeigt auf die Zukunft) – Pik 9 (aufrecht) … ja, ich weiß, die ZUKUNFT bleibt nur noch kurz UNSER GEHEIMNIS … ein paar Tipp für die PRÜFUNG der EINSER-KANDIDATEN und alle die es werden wollen:

http://quer-denken.tv/index.php/kanada/1057-alle-macht-geht-vom-volke-aus-ach-wirklich-medien-macht-manipulation

http://quer-denken.tv/index.php/1077-schlaegt-der-russische-baer-zurueck

 

„Der Götterbote: Nachricht für Putin!

17.08.2014″

„Eu will Putin erpressen aber Putin hat die besseren Karten.“

Veröffentlicht am 30.01.2014

Eu will Putin erpressen aber Putin hat die besseren Karten.

 

„EU will die Ukraine annektieren“

Veröffentlicht am 02.12.2013

http://www.klagemauer.tv
http://www.youtube.com/user/klagemauerTV
http://www.youtube.com/user/ANTIZENSU…

Alles wird uns gezeigt, wir schauen nur nicht hin!

 

Veröffentlicht am 05.11.2013

Quelle: http://www.timetodo.ch

 

„Das geheime Bündnis der schwarzen Agenda Plus“

 

Kerze

http://youtu.be/KajUREGhLNM

Veröffentlicht am 13.06.2012

Als Word Dok. bitte per E-Mail fragen, nur es ist nicht korrigiert worden!
Herunterladen … Frankreich – die Wiege des Christentums ….. http://www.file-upload.net/download-4… ...

monalisa

15 Comments

  1. Pingback: read this article
  2. Pingback: first row sports
  3. Pingback: Madison
  4. Pingback: buy backlinks
  5. Pingback: !/me/profile
  6. Pingback: Homepage
  7. I’m really enjoying the design and layout of your blog.
    It’sa very easy on the eyes which makes it much more enjoyable for me to come here and visit
    more often. Did you hirde out a designer to create your theme?
    Outstanding work!

  8. This is my very first time to visit here. I found a lot of entertaining stuff
    in your weblog, especially in its discussion. I guess I’m not the only one having all the entertainment here!
    Keep up the outstanding work.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.