24.Dezember 2014 – Das LICHT kehrt zurück!

Und die ERKENNTNIS, gewonnen in der FINSTERNIS,

kommt gleich hinterher!

 

21.Dezember 2014

Der SOHN der SONNE

Die SONNENGÖTTIN MONALISA hatte endlich mal ein paar Tage Zeit für sich selbst und SIE nahm sich ausgiebig Zeit über einige offene, aber für das im nächsten Jahr weiter fortlaufende Gerichtsverfahren am HÖCHSTEN GERICHT, entscheidende Fragen nachzudenken. Das INTERNET bot dazu wie immer sehr gute Anregungen, in Form zum Teil wahrlich sehr interessanter Videos.

„Augen auf News – 004 –

Das rechte Auge des Horus und die heilige Geometrie“

Veröffentlicht am 26.12.2012

Bevor ich´s vergesse, ich wünsche allen ein Frohes Julfest, Weihnacht, Wintersonnenwende, Saturnfest…wie auch dem! Ganz egal welcher Religion er auch angehört… Für mich sind wir eh vom Ursprung ALLE eins! Ich finde das sollten wir nie vergessen… Also lasst es Euch gut gehen und ich hoffe doch, dass Ihr alle reichlich beschenkt worden seid?! Materiell oder/und auch spirituell… Auf diesem Wege wollte ich mich auch noch schnell für die ganzen Klicks, Likes und Kommentare von Euch bedanken!! Vielen, vielen Dank … Entscheide IMMER aus Deinem REINEN HERZEN heraus und Du ERKENNST die WAHRHEIT … Wie die Dinge auch IMMMER erscheinen mögen…ALLES ist GUT! … Quelle: Das Buch: Zurück in unsere Zukunft…von Bob Frissell – LG Chembuster33

 

„Wie aus HORUS, einem ägyptischen Gott,

JESUS der MESSIAS wurde“

Veröffentlicht am 05.02.2014

„Die christlichen Mythen bezogen sich zuerst auf Horus oder Osiris, der die Verkörperung der himmlischen Gottheit, Wahrheit, Weisheit und Reinheit war… Dieser war der größte Held, der je im Geist des Menschen lebte — nicht im Fleisch — der einzige Held, für den Wunder natürlich waren, weil er nicht menschlich war.“ („The Natural Genesis,“ von Gerald Massey, Neuauflage von 1998)
„Ich bin der HERR, dein Gott, aus dem Lande Ägypten und du sollst außer mir keinen Gott kennen, denn außer mir gibt es keinen Erlöser.“ (Hosea 13:4, King-James-Version) Diese Passage könnte eine zusätzliche und völlig andere Bedeutung haben als ihr gewöhnlich zugeschrieben wird. Danke an STAR MOON

eduu klee vor 1 Woche hierbei handelt es sich um die Archetypen der Menschheit, alle Charaktäre wiederholen sich, es gibt nämlich nur eine Handvoll Archetypen. Jesus ist wie Josef aus Ägypten. deshalb ist der Name seines irdischen Vaters Josef, das soll ein Hinweis auf die Parralelle sein. Jesus entspricht dem Archetypen des „Messias“ Der unterschied ist lediglich, dass alle großen Messiasse wie Isis und Buddha mit Dämonen paktierten. Jesus aber nicht.
Anja Semling vor 2 Tagen (bearbeitet) Horus wurde in den Papyrussümpfen des Deltas in Ägypten geboren (nicht in einer Höhle). Das Geburtsdatum ist nicht der 25.12. ! Nach den ägyptischen Epagomenen ist der Tag der Geburt von Horus im Juli. Am Ende eines ägyptischen Jahres nach 360 Tagen plus 5 Tage (die Epagomenen) wenn am Horizont Sirius erschien, war das Jahr zu Ende bzw. begann wieder von Neuem; Der Neujahrtstag fiel auf den 20.7. Und der Geburtstag von HORUS wäre der 16. Juli demnach.
Diese Parallelen im Video sind doch sehr zweifelhaft, einige jedenfalls. Nicht ägyptologisch belegt sind die meisten davon. Aber es hat sich durchaus Gedankengut, Symbolik und Kultisches aus der altägyptischen Religion in das Christentum verbreitet. Ja Manches ist sogar offensichtlich; doch auch der Totengott Osiris hat Gemeinsames mit Jesus. Man könnte sagen, dass das religiöse Gedankengut was heute das Christentum ausmacht, in seinem Ursprung sich im alten Ägypten findet: Weiterleben nach dem Tode, Auferstehung, Trinität, Jungfrauengeburt, Sohn Gottes – als einige Beispiele. Ich glaube nicht, dass aus Horus der christliche Jesus hervor kam. Horus ist viel zu komplex um mit Jesus auf diese Weise in Gleichklang gesetzt zu werden.

„Beten Christen in Wirklichkeit den Himmelsgott Horus an?“

Veröffentlicht am 11.07.2012

Auf zahlreichen Gemälden und kirchlichen Fresken wird Jesus bzw. das Jesuskind mit einem Kreis (dem Horusauge als Symbol der Sonne) hinter seinem Haupte abgebildet. Das Horusauge wiederum befindet sich im Zentrum des Tierkreiskreuzes, welches man auf dem Dach vieler Kirchengebäude sehen kann. Jesus ist, so wird es im Video erklärt, die Sonne, die Sonne Gottes, das Licht der Welt. Die ägyptische Mythologie wurde somit in das Christusbild hinein importiert. Interessant ist die Tatsache, dass der astronomische Vorgang der Wintersonnenwende bei den Ägyptern den Geburtsvorgang der Sonne darstellte.
Am 22. Dezember hat die Sonne ihren tiefsten Punkt in Süden erreicht (sie ist nun gestorben!). Für drei Tage (22. Dez. bis 24. Dez.) bleibt die Sonne aus der Sicht eines Beobachters stehen. Innerhalb dieser drei Tage befindet sie sich in der Nähe des Sternbildes, welches Kreuz des Südens genannt wird. Am dritten Tag beginnt die Sonne sich um 1 Grad nach Norden zu bewegen (Auferstehung der Sonne!). Der Zyklus der Sonnenbewegung lässt sich mythologisch so beschreiben: Die Sonne starb am Kreuz (im Sternbild!), war für drei Tage tot (Sonne bleibt stehen – subjektiver Eindruck) und ist am dritten Tag wieder auferstanden (bewegt sich wieder Richtung Norden).
Jesus teilt sich seinen Lebenslauf mit vielen ägyptischen Göttern: Horus wurde am 25. Dezember von einer Jungfrau geboren, mit 30 getauft, hatte 12 Jünger, vollbrachte Wunder, wurde gekreuzigt, für 3 Tage begraben und wieder auferstanden. Diese Struktur begegnet man auch in anderen Kulturen: Attis von Phrybien … Krishna von Indien… Dionysus von Griechenland… Mithra von Persien… usw….
Text Michael Bruder

1. Frage:

Ist DIE SONNE nun, ein 5000° heißer Gasball,

der unentwegt vor sich hin kocht und

dessen gefährliche Flairs die SIE umkreisenden Planeten bedrohen,

oder friert dort der Geist, eines bestialisch ermordeten,

und von der Welt vergessenen GOTTES der TOTEN?

„Vom wahren Wesen der Sonne“

Veröffentlicht am 13.08.2012

Die moderne Wissenschaft betrachtet die Sonne als einen ungeheuren glühenden Gasball, dessen Hitze von Millionen Graden aus unablässig stattfindenden Atomexplosionen resultiert, wobei eine Kernfusion des Grundelements Wasserstoff vor sich geht. Wie aber kann dieses Weltbild übereinstimmen mit der Tatsache, dass die Sonne die Mutter alles natürlichen Lebens auf allen Planeten ist?
Dieser materialistisch-mechanischen Theorie stehen geistige Eröffnungen gänzlicher Art gegenüber. In Jakob Lorbers Werk „Unsere natürliche Sonne“ findet sich eine genaue Darstellung ihrer wahren Beschaffenheit, wobei manches Rätsel gelöst erscheint, das heute für die exakte Naturwissenschaft noch unbekanntes Neuland bildet. Quellentexte: „Die natürliche Sonne“: http://www.j-lorber.de/jl/0/inh-vz/0-…

 

„Schwarze Sonne,Kalte Sonne“

Veröffentlicht am 18.10.2012

Die Sonne ist ein Kalter Planet by Power441000

„Augen auf News – 095 –

Das Geheimnis unserer eiskalten Sonne“

Veröffentlicht am 31.12.2012

…Wenn dieser hier hochbrisante vorgetragene Aufsatz über unsere „kalte Sonne“von Herrn Härtel auch nur ansatzweise stimmt, stellt es die gesamte Wissenschaft darüber in den Schatten! Alles darüber wäre somit Falsch und missverstanden!
In diesem Aufsatz wird anhand verschiedener Thesen und Experimente bewiesen, dass die Sonne von sich aus nicht heiß sein kann und weder Licht noch Wärme auf die Erde strahlt?! Warum das so sein kann, erfahrt Ihr, im Laufe des Videos …

„Unsere eiskalte Sonne – Cropfm.at“

Veröffentlicht am 11.03.2012
Beschreibung und Direktlink zur Sendung:

http://cropfm.at/cropfm/jsp/past_show…

Roro Alphanostrum vor 5 Monaten (bearbeitet) Ich bin immer offen für alles, und kann nach vollziehen, dass jemand, der von „Sonnenstrahlen“ redet, nicht verstehen kann, warum diese, nachdem sie den  -270 Grad Celsius kalten Raum durchqueren, immer noch warm auf der Erde ankommen können. Allein die Vorstellung, dass ein Lichtstrahl vereisen könnte (wie man in diesen Kreisen argumentiert) zeigt, wie unwissenschaftlich diese Sichtweise ist. Es sind eben keine Lichtstrahlen, sondern Energie-Quanten, Photonen ohne Ruhemasse, elektromagnetische Strahlung, die den Raum durchquert. Die Energie, die sie inne haben, verlieren sie bei Wechselwirkung, mit Teilchen. Das erzeugt Wärme. Dazu kommen noch diverse Gezeiten-Reibungen zwischen Erde und anderen Objekten, was unsere Erdkern flüssig und aktiv hält. Das Olberssches Paradoxon, welches die Frage beinhaltet, warum nicht der komplette Nachthimmel Tag hell ist, wenn es doch unendlich viele Sterne gibt, auf dem sich viele „Kalte-Sonne-Fans“ beziehen, kann auch jeder Schüler der 12 Klasse eines Gymnasiums auflösen. Wir sehen deren Licht nicht, weil wir nur ein kleines Spektrum mit unseren Augen sehen können, und bei weit entfernten Lichtquellen Doppler-Effekte auftreten, die die Frequenz der Strahlung verändern. Es kommt sehr wohl aus allen Richtungen elektromagnetische Strahlung, nur eben nicht für uns sichtbares Licht.
Dann gibt es noch die Pseudo-Frage, warum es kälter wird, wenn man auf einem hohen Berg steht und also der Sonne näher. Gegenfrage, warum wird es wärmer, wenn man sich tief in die Erde gräbt? Musste es nicht kälter werden?
Ich konnte die Sonne noch nicht berühren und kann also nicht garantieren, dass sie warm ist. Mir scheint aber diese Möglichkeit wahrscheinlicher zu sein, als dass sie kalt sein soll.

„Ja, ja …“,dachte MONALISA, „mein UMFELD hat auch schon öfter behauptet, ich sei eiskalt. Aber, dass man nun auch noch behauptet, dass Venus, Mars und Co. nicht um mich kreisen …“ Die GÖTTIN konnte nur noch mit dem Kopf schütteln.

 

„UNSERE ERDE kreist nicht um die Sonne“

Veröffentlicht am 12.10.2013

… „Das sich unser Sonnensystem in einer spiralförmigen Galaxie befindet, wurde mir damals in der Schule beigebracht. Das uns damals auch jemand erklärt hat, das sich unser Sonnensystem in dieser Galaxie bewegt, kann ich mich nicht erinnern aber auch nicht abstreiten. Ich habe es eigentlich immer für „logisch“ gehalten, das sich unsere Sonne auch in eine Richtung bewegt, da sich die Spiralgalaxie schließlich dreht. Es fällt uns nur nicht auf, da sich um uns herum auch alles in die selbe Richtung bewegt.
Fakt ist: Niemand hat mir je erklärt und es steht auch nirgends geschrieben, das sich die Planeten unseres Sonnensystems eigentlich nicht um unsere Sonne kreisen, sondern das es nur so scheint als ob. Warum das so ist erklärt uns Sergej Weretennikow in dem zweiteiligen Film (Original) „Die Erde kreist nicht um die Sonne“.“ Viel Vergnügen Quelle: Ein Dankeschön an: Original:http://www.youtube.com/watch?v=Dm9UTZ… Deutsche Untertitel: http://www.youtube.com/watch?v=8Adayr…LG Chembuster33

 

MONALISA wunderte sich, dass die ERKENNTNIS, dass ALLES immer in BEWEGUNG ist, und sich in FORM von SPIRALEN durch den Raum bewegt, so neu sein sollte. Im Grunde war dies doch eine Jahrtausende alte Weisheit. Nichts im UNIVERSUM stand wirklich still, weder ein Elektron noch eine Galaxie …
Xavaco vor 3 Monaten Ich denke niemand von uns kann das hier unwiderruflich widerlegen oder bestätigen. Was jedoch merkwürdig erscheint: Wie soll denn die Erkenntnis, wie sich unser Planet / Sonnensystem bewegt, zu einer neuen, höheren Daseinsform verhelfen? – wie in dem Video kurz vor Ende Part I behauptet wird. Ich erwarte ehrlich gesagt nicht, dass hierauf jemand eine (nachvollziehbare) Antwort geben kann – aber es wäre trotzdem schön überrascht zu werden… 😉 
Tobias Nickel vor 2 Wochen Die Antwort heißt „Spirale“. Laut dem Videomacher bewegt sich die Erde in einer Spirale. So wie ich das verstanden habe, soll eine Spirale dich in eine höhere Daseinsform befördern.
In der Esoterik werden geometrischen Figuren wie der Spirale magische Kräfte beigemessen. Wenn du daran glaubst, funktioniert es – auf die eine oder andere Art. Wenn nicht, hast du was falsch gemacht oder nicht fest genug dran geglaubt. Dann würde ich es mal mit Energiekristallen oder Schwingungskerzen versuchen. Je teurer, desto wirksamer. Je mehr, desto besser. Der Plazebo-Effekt lässt grüßen 😉
nowaschweinchen vor 1 Monat Das könnte tatsächlich so sein, denn alles im Leben (Flora und Fauna und auch wir Menschen) ist in Form der Blume des Lebens…und dieses Muster ist spiralförmig in allen Belangen und vollkommen konsequent…
Und wenn alles Spiralförmig ist, warum dann nicht auch unser Sonnensystem?!… Ich denke, da könnte etwas dran sein, dass wir so klein und unbedeutend sind, dass wir nicht im Stande sind, das Ganze zu sehen…doch meine Augen und mein Geist ist offen, sodass ich wenigstens versuche, es wahrzunehmen

 

„Oh ja, mach das!“ MONALISA war erleichtert, „Das ist der richtige Weg!“ Doch schon beim nächsten Kommentar musste SIE wieder einmal feststellen, dass es leider immer noch Viele gab, die nicht glaubten etwas dazu lernen zu müssen, da sie schon mit 10 Jahren überzeugt waren, ALLES verstanden zu haben.

 

Dark Raven vor 4 Monaten Es gibt keine „unsichtbare“ Energie die erde wird von der Sonne angezogen durch die Gravitation. Die Sonne wird zur Sirius angezogen durch die Gravitation. Und die Sirius wird von dem Schwazen Loch in der Mitte unserer Milchstraße (Galaxie) angezogen.
Zudem Bewegt sich unsere Galaxie in eine Richtung. Wenn man das so zeigen würde wie sie es machen wäre es ein Wirrwar aus Linien und  Planeten.
Die Illustration davon wie die Erde sich um die sSonne dreht so wie sie in den Büchern ist ist eine Vereinfachung. (Genauso wie das Abbild eines Atoms) Zudem haben sie bei ihrer Illusttration im Video die Monde der Planeten vergessen den die drehen sich auch. Das ganze wusste ich schon mit 10, alles was man dazu machen muss um das zu wissen, ist ein Buch zu öffnen es sorgfältig zu lesen und dann darüber mit seinem eigenem Kopf denken. (ohne Witz) … Ich eintschuldige mich für die Rechtschreib-/Grammatik-Fehler

 

Nun ja, dachte die SONNENGÖTTIN, hier finden sich nicht nur Schreibfehler. Ich schaue mir dann noch besser erst mal die neuesten Nachrichten aus der Engelsburg an:

 

„EB News 19.Dezember 2014 M Flare, Erdbeben Deutschland,

Zusatzinfo KMA / ENLIL & Regenmengen“

Veröffentlicht am 19.12.2014

Engelsburg News für den 19. Dezember 2014: M 6.9 Flare, Magnitude 3.1 Erdbeben in Deutschland und Erdbebenschwarm in Italien, Zusatzinfo/Zuschauerfrage zu KMA /Beschreibung ENLIL Spiral & Unterschiede bei den Regenmengen Liter zu Millimeter

 

Nun, SIE konnte immer wieder nur Jeden dazu ermuntern, auch die unsichtbare SONNE, und IHR unsichtbares WIRKEN auf das SIE umgebende SYSTEM, genau zu beobachten und zu analysieren. Dann würde man schnell feststellen, dass die SONNE weder ein einfacher kochender GASBALL war, noch, das dort ein GOTT der TOTEN einsam vor sich hin fror. Und so klickte SIE sich weiter durch das NETZ:

„Oliver Janich & Alexander Gottwald –

Okkulte Wurzeln der NWO & freies Leben“

Veröffentlicht am 19.12.2014

Hier ist die komplette Aufzeichnung des am 17. Dezember LIVE übertragenen Gesprächs von Alexander Gottwald mit Oliver Janich zum Thema „Okkulte Wurzeln der NWO & freies Leben“. Ich möchte kurz voranstellen, dass dieses Gespräch von uns beiden eine ziemlich spontane Idee war, deren einziges Konzept war, nach den Schnittmengen zu schauen, wenn wir uns a) dem Thema „NWO und ihre okkulten Wurzeln“ und b) dem Thema „freies Leben“ sowohl aus meiner Perspektive der von mir vertretenen Non-Dualität und aus der Perspektive des Libertarismus von Oliver nähern. Zum Thema „Okkulte Wurzeln der NWO“ – also des New World Order bzw. auf deutsch Neue Weltordnung – habe ich einige Slides erstellt, während beim Thema Freiheit mehr der Dialog zwischen Oliver Janich und mir im Vordergrund steht sowie die Beantwortung von Fragen der LIVE-Teilnehmer. Obwohl ich an sich vor hatte, die Aufzeichnung zu teilen, habe ich das aufgrund der ineinander fließenden Themen- und Gesprächsabschnitte nicht getan und nur ein paar bei solchen LIVE-Events auftretende Leerlaufstellen rausgenommen, um es angenehmer zum Anschauen zu machen. Ich denke, das Video insgesamt präsentiert durchaus spannende Hintergründe zu beiden Themen und hat uns zudem dazu inspiriert, weitere Sendungen dann zu spezifischer fokussierten Inhalten zu machen! http://alexandergottwald.com/1357/okk…
http://alexandergottwald.com/nwo-okku… In diesem Blogpost findest Du etliche Anmerkungen und 69 weiterführende Links zu dem Gespräch von Alexander Gottwald mit Oliver Janich!…

 

Die ISIS-Portal-Aktivierung war wohl tatsächlich ein THEMA, dem SIE sich auch unbedingt einmal zuwenden sollte, dachte MONALISA. Aber erst musste endlich die FRAGE geklärt werden, wer sich hinter SETH, dem MÖRDER des von ALLEN so geliebten BRUDERS OSIRIS verbarg.

 

„Satans Spuren durch Jahrtausende“

Veröffentlicht am 19.12.2014

Scheinbar sind Deutschland u. Europa am Vorabend einer Revolution. Die Zustände ähneln denen am Vorabend d. Franz. Revolution, deren wahrer, bestialischer Charakter hier enthüllt wird. Die herrschende Klasse offenbart die gleiche Selbstüberschätzung, Arroganz u. Gottlosigkeit wie die Mächtigen vor der Franz. Revolution (Adel u. Klerus) u. die Agenten der Franz. Revolution, die mächtigen Revolutionäre. + Wir verfolgen in diesem Video einige Spuren Satans in ca. 6.000 (+/-) Jahren Welthistorie bis zur Gegenwart. Heute stellt sich uns die Frage: deutscher Frühling oder blutiger Aufruhr? Demokratische Republik oder Polizeistaat-Tyrannei? Gibt es eine dritte Möglichkeit, eine Alternative zu revolutionärer Tyrannis? + Selbstverständlich werden NICHT ALLE Spuren Satans gezeigt, sondern einige markante, die seinem Charakter entsprechen. + Wer die westeuropäische Politik der herrschenden Klasse an den Gesetzen Gottes misst, wird schnell erkennen, dass diese an Gottlosigkeit kaum noch zu übertreffen ist von chaotischen Zuständen, wie sie bei Aufruhr, Unruhen u. Revolutionen herrschen. Die EU-Staaten, bzw. ihre Eliten, sind vorbereitet auf Aufstände. Die Polizei ist militarisiert; Spezialkommandos warten auf Einsatzbefehle. + Die Kirchen sind voller Menschen, die sich den Schein von Gottseligkeit geben, doch Schätze auf Erden sammeln, anstatt im Himmel.

„Ahh … Ohhh …“,  MONALISA war während dieses Vortrages tatsächlich tief und fest eingeschlafen. Das Thema: „SATAN ist wie immer der BÖSE“ langweilte SIE zunehmend, denn, was vorbei war, das war vorbei. „Das Ei hatte sich gedreht,“ und die Positionen und Rollen waren vertauscht. Heute war SATAN ein ganz anderer MANN, das konnte jeder feststellen, der UNTER IHREM TEPPICH nachschaute. Dort befand sich keine glühende, Feuer speiende oder gar finstere, kalte HÖLLE mehr. Ganz im Gegenteil, dort wurde gesägt und gebohrt, aber nicht die Knochen oder Zähne von Bösewichtern, nein SATAN bemühte sich wirklich, aus dem alten, zugegebenermaßen ziemlich verwahrlosten REICH der FINSTERNIS einen Ort zu machen, in dem nicht nur er sich wohl fühlen konnte. Sicher, damit es so einladend und gemütlich wie bei IHR im PARADIES war, da würden etwaige INSASSEN noch etwas warten müssen, aber immerhin … es ging voran, die Veränderungen wurden jeden Tag deutlicher. Und gestern hatte SATAN IHR auch endlich die ERDE samt all der darauf lebenden Bewohner geschenkt. Er meinte, SIE solle es als sein Weihnachtsgeschenk betrachten. Damit war nun IHR wichtigstes ZIEL erreicht, und wenn die Menschen dies endlich auch begreifen würden, dann könnte schon das diesjährige Weihnachtsfest wirklich und wahrhaftig zu einem FEST des FRIEDENS und der FREUDE für ALLE werden. Doch, leider wusste kaum jemand von diesem GLÜCK, im Gegenteil, immer mehr Menschen machten sich zunehmende Sorgen, was die ZUKUNFT und den FRIEDEN der WELT betraf. Doch, würde es jetzt noch zu einem WELTUNTERGANG kommen, dann konnte dies niemand mehr SATAN persönlich zuschreiben. Und sollte es immer noch jemanden geben, der glaubte, er könne einen MESSIAS und dessen HEERSCHAREN durch die völlig unnötige Inszenierung eines 3. WELTKRIEGES herbei zwingen, um diesen ach so gefährlichen SATAN zu bezwingen, also, der war komplett auf dem HOLZWEG.
Es war schließlich genau andersherum, und das hieß, je schneller alles gut geordnet und friedlich war, desto früher würde auch dieser langhaarige UNSTERBLICHE sich endlich blicken lassen. Und MONALISA fragte sich nicht zum ersten Mal, wer den Menschen nur eingeredet hatte, dass ein wahrhaftiger SOHN GOTTES unbedingt 4/5 der Weltbevölkerung ausrotten wollte, bevor ER dann mit dem verblieben, zuvor auserwählten Rest, bei ADAM und EVA „Das Spiel des Lebens“ wieder von vorn beginnen würde. Warum sollte dieser SOHN daran interessiert sein, sein REICH auf einem radioaktiv verseuchten Planeten aufzubauen, dessen GRUNDWASSER ungenießbar und dessen Meere und Böden vergiftet waren? MONALISA konnte sich das beim besten Willen nicht vorstellen und dies war auch sehr gut so. Denn, wie das bei GÖTTINNEN nun mal ist, wenn SIE etwas haben wollten, dann bekamen SIE es auch … SIE klickte sich weiter durch das NETZ und blieb bei folgendem Vortrag hängen:

 

„Colin Goldner:

Hinter dem Lächeln des Dalai Lama

(Vortrag Univ. Wien 18.05.2012)“

Veröffentlicht am 28.05.2012

http://www.eswerdelicht.tv Kritischer Vortrag über den Buddhismus und die Person des 14. Dalai Lama Tendzin Gyatsho anlässlich dessen Besuch in Österreich. Der Psychologe und Sozialpädagoge Colin Goldner referiert über die Hintergründe des tibetischen Buddhismus und die vermeintliche Menschenfreundlichkeit des Dalai Lama. Der Vortrag spannt einen Bogen von dem repressiven feudalistischen Mönchsregime, welches vor dem Einmarsch der Chinesen Tibet regiert hatte, über den Aufstieg des Dalai Lama als „Kämpfer für die Menschenrechte“, bis zu seinen Verbindungen zu faschistischen Sektenführern und der politisch Rechten in Österreich.

 

Das war aber ein sehr hartes URTEIL, dass dieser Colin Goldner über diesen Dalai Lama traf, dachte MONALISA. SIE vermutete, dass dieser Sozialpädagoge die ganze Geschichte vielleicht doch etwas zu einseitig sah, denn, auch was dieser Mann über die angeblich so schwachsinnige Chinesische Medizin und die Wirkungslosigkeit von Magie sagte, war ziemlicher Blödsinn. SIE suchte daher nach Jemanden, der sich durch eine ausgewiesene SACHKENNTNIS, die auf Jahrzehntelanger, persönlicher Beruferfahrung beruhte, ganz besonders ausgezeichnet hatte, und SIE wurde bei Peter Scholl-Latour fündig:

 

„Peter Scholl-Latour:

Wir haben eine falsche Vorstellung von Tibet“

Veröffentlicht am 23.03.2012

Der Journalist und Publizist Peter Scholl-Latour über den Konflikt zwischen Tibet und China und den Dalai Lama

Dieser sehr erfahrene Journalist bestätigte die kritische Beurteilung von Colin Goldner nicht in allen, aber durchaus in einigen wichtigen Punkten. Diese GELB-Mützen waren wohl tatsächlich keine ENGEL auf ERDEN. Da blieb jetzt nur, sich ein eigenes BILD zu machen und so wählte SIE ein Video aus, in dem der Dalai Lama endlich selbst zu Wort kam. SIE kannte diesen Mann leider nicht persönlich, und darum hielt SIE sich auch zurück, über ihn ein vorschnelles URTEIL zu fällen. Dieser Goldner beschäftigte sich nach eigenen Angaben zwar schon seit Jahren mit diesem unsterblichen Oberhaupt der GELB-Mützen und angeblich hatte er sich alle Reden dieses BÖSEWICHTS sehr genau angehört … und wenn man bedachte, wer alles des DALAIS angebliche Freunde waren … nun ja, diese waren auch in MONALISAS Augen nicht gerade eine ehrenwerte Gesellschaft. Doch nachdem SIE sich das Interview angehört hatte, dachte SIE: „So schlimm ist der TYP doch gar nicht …“

 

„Der Dalai Lama –

Das Interview (kreuz und quer 22.05.2012)“

Veröffentlicht am 23.05.2012 Der Dalai Lama im Gespräch mit kreuz und quer-Moderatorin Doris Appel und dem ORF-Außenpolitiker Andreas Pfeifer. ORF2, kreuz und quer, 22.05.2012 22:30

 

Ob seine Gelassen- und Bescheidenheit in WAHRHEIT eine hinterhältige TÄUSCHUNG war? MONALISA war unsicher, denn natürlich erlangten die meisten Verbrecher eine wahre Meisterschaft in der Kunst der Lüge und Verstellung. Und so entschied SIE, sich zumindest mal die 19 Weisheiten des Dalai Lamas anzuschauen, denn letztendlich kam es ja auf die BOTSCHAFT an, die so ein „GOTTKÖNIG“ in der WELT verbreitete.

 

„Die 19 Weisheiten des Dalai Lama“

Hochgeladen am 28.02.2012
Immer wieder schön zu lesen, denn man vergisst leider so schnell…

Das klang doch gar nicht so falsch, dachte die SONNENGÖTTIN. Kein Wunder, dass heutzutage Viele den Buddhismus sympathischer finden als die angeblich einzigen  STELLVERTRETER GOTTES im VATIKAN. Und SIE klickte weiter:

 

„Babylon Modern IV.2 –

Humanismus, Aufklärung u. Philosophie“

Veröffentlicht am 08.11.2014 Tiefenstudie der 400 jährigen Geschichte der Aufklärung u. des Humanismus. Erfahren Sie die beweislosen Spekulationen der „humanistischen“ Philosophen der letzten 400 Jahre, ihre anti-theistische Denkvoraussetzung, ihre beweislosen Verdächtigungen, Vermutungen, Mutmaßungen, u. Behauptungen gegen Gottes Wort in der Bibel; mit allen notwendigen Quellenangaben. Die historisch-kritische Theologie der letzten 400 Jahre, die der Evangelischen, aber auch der Katholischen, hat leider diese Spekulationen der Philosophen übernommen.

„37 Daumen weisen nach oben, 4 zeigen herab … hm, dachte MONALISA, dass entspricht in der Summe ungefähr meiner eigenen Beurteilung.“ … Allerdings, SIE musste es gestehen, irgendwann war SIE tatsächlich auch diesmal wieder während des Vortrages eingeschlafen, der MATERIALISMUS war IHRER Meinung nach ein Thema, dass hoffentlich bald ebenfalls zur VERGANGENHEIT wurde. Was IHR hier wie beim Thema SATAN nämlich zunehmend auf die Nerven ging, dass war diese arrogante und ziemlich eingebildete Ausschließlichkeit. WIR sind die GUTEN, Ihr seid die BÖSEN. So einfach war das nun mal nicht. Und dies betraf nicht nur das alte Bild von SATAN und die Theorien der materialistisch denkenden Philosophen, auch dieser neue MITARBEITER GOTTES selbst war IHR etwas zu einseitig in seinen Verurteilungen. Klar, SIE musste auch oft mit dem Kopf schütteln, wenn SIE einem eingefleischtem MATERIALISTEN zuhörte, der die WELT zu erklären versuchte. Da war tatsächlich viel geistige Blindheit im Spiel. Nur, auf der anderen Seite, die BIBEL für ein unfehlbares WERK, aus dem GEISTE des EINEN und einzig wahren GOTTES zu halten, nun … SIE sah das etwas anders, denn, natürlich hatte GOTT dieses BUCH nicht persönlich geschrieben. Und selbst wenn die Verfasser, Kopierer und vor allen Dingen die verschiedenen Übersetzer sich wahrlich alle Mühe gegeben hatten, FEHLER waren nie zu vermeiden. Da ging im Laufe der Jahrtausende schon mal bewusst oder unbewusst ein einzelner Buchstabe und damit der eigentliche Sinn verloren, nein, durch den Wegfall eines einzigen kleinen „a“ oder „e“ wurde aus einem völlig normalen und gut nachvollziehbaren historischen Ereignis plötzlich ein riesiges WUNDER. So zum Beispiel war MOSES zu jemanden geworden, der angeblich „das Rote Meer (Red See) geteilt hat“. Dabei war der Mann mit seinen Leuten einfach nur durch den sehr viel flacheren RE(E)DSEE vor den Ägyptern geflohen. Zumindest, so sagte sich MONALISA, war dies für SIE eine sehr nachvollziehbare Begründung, für das Entstehen der Behauptung, von der angeblichen WUNDERTÄTIGKEIT dieses MOSES.
SIE wusste zwar mittlerweile auch aus eigener Erfahrung, dass man die BIBEL tatsächlich an vielen Stellen ausgesprochen wörtlich nehmen musste, aber dabei durfte man dennoch nicht außer Acht lassen, dass jeder FEHLER machte. Auch bei IHRER SCHREIBERIN musste man immer mal wieder mit einem Tippfehler rechnen. Nur bislang, so hatte SIE den Eindruck, war SIE dadurch noch nicht zu einer WUNDERTÄTIGEN geworden. Doch genau dies hatte SIE vor. SIE wollte unbedingt ein WUNDER erschaffen, eines, dass für jeden nachvollziehbar war und das dennoch im Einklang mit den Naturgesetzen stand. Beides zugleich war allerdings nur möglich, wenn diese Naturgesetzen vollständig und auch alle ALLEN bekannt waren.

 

„X-Files – Frank Reitemeyer bei SteinZeit“

Veröffentlicht am 20.12.2014

Im Vergleich zu vielen anderen Ländern will die Bundesregierung keine Einsicht in die UFO-Akten genehmigen. Offiziell soll es diese gar nicht geben, obwohl der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages in dessen Auftrag eine Studie durchführte. Diese Ergebnisse und Fakten gehören an die Öffentlichkeit, so Frank Reitemeyer, welcher gegen den Bundestag einen Prozess anstrebte und auf Einsicht in die Akten klagte.Spendenaktion: „Unterstützung für UFO-Klage gegen Bundestag vor Bundesverwaltungsgericht: https://www.betterplace.org/de/projec… Noch mehr SteinZeit gibt es auf http://www.stein-zeit.tv – Bitte unterstützen Sie die Produktion dieser Sendung mit einer kleinen Spende: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…

 

„Auf der Spur unserer Geschichte“:

Interview mit russischem UFO- und

Pyramidenforscher Valery Uvarov

Veröffentlicht am 20.12.2014 Geschichtsbücher werden bekanntlich immer vom Sieger geschrieben. Das neueste Interview der Reihe „Auf der Spur unserer Geschichte“ von ExtremNews wirft allerdings die Frage auf, ob der Krieg überhaupt schon zu Ende ist oder im Geheimen und dennoch offenkundig weitergeführt wird. Gemeint ist in diesem Fall der Zweite Weltkrieg. Interviewgast ist diesmal der führende russische UFO- und Pyramidenforscher Valery Uvarov. Seine unter anderem auf Geheimberichte des Deutschen Ahnenerbes gestützten Aussagen zu Errungenschaften und Erkenntnissen deutscher Expeditionen ergeben ein gänzlich anderes Bild als das allgemein durch Schule und Medien vermittelte. Den Textbeitrag zum Video lesen Sie unter: http://www.extremnews.com/berichte/ze…

„Vorwort zu:

Die weitreichenden Arme des „auserwählten Volk“ Satans“

Veröffentlicht am 20.12.2014

„Augen auf „Neues“ Hiermit stelle ich euch das Vorwort meines baldigen Videos vor, denn der hochbrisante Inhalt wird nicht bei jeden Zuspruch finden, deshalb habe ich lange überlegt ob ich das kommende Video erstellen sollte… Aber ich denke das es jetzt an der Zeit ist, das das Unausgesprochene endlich Kund gegeben wird und ein Gehör findet. Es wurde schon oft darüber berichtet wer hinter all diesem heutigen Übel stecken könnte, wie Wirtschaftskriese, Terrorkriege, Zinsknechtschaft und Drangsal etc. Wie es einst die Ältesten schon wussten und es überlieferten, nimm ich mir ihre Erkenntnisse unbefangen zu Herzen, denn ohne eine „vernünftige“ Aufarbeitung der Vergangenheit kann es keine glorreiche Zukunft geben! In diesem Video trage ich auch vor, wie weit die satanischen Wurzeln und deren Fangarme wirklich reichen könnten! Für mehr Informationen, schaut euch bitte das Video oder das PDF an 😉
LG Chembuster33
http://mywakenews.wordpress.com/2014/12/21/die-geschichte-des-weihnachtsfest/
http://terraherz.wordpress.com/2014/12/22/wintersonnenwende-jul-22-12-2014-003-uhr/

 

T’ja, dachte MONALISA, so langsam kommen wir zum Kern, Goethes berühmt berüchtigten „PUDELSKERN“ der ganzen Geschichte, und auch SATAN erkannte endlich, das wahre Ausmaß des unglaublichen KNOTENS, dem sich die GÖTTIN gegenüber sah. Diese war erleichtert, dass IHR BRUDER endlich die richtigen Fragen stellte, nachdem SIE ihm die tatsächliche URSACHE des uralten KONFLIKTES zumindest teilweise offenbart hatte. Nun sah SATAN, dass die ganze Angelegenheit doch sehr viel komplexer war, als er es immer gedacht hatte.
Eigentlich war er mit einen Friedenspfeifchen zu MONALISA gekommen, um sich, für SIE tatsächlich überraschend, ganz persönlich als VERMITTLER in diesem „Schwarzer Peter – Spiel“anzubieten. Er meinte, er hätte sich gefragt, ob er nicht auch ganz persönlich etwas tun könne, um die verfahrenen Situation aufzuklären. Ja, er wolle seinen möglichsten Beitrag zum FRIEDEN leisten. Doch, als er den riesigen KNOTEN sah, und MONALISA ihm die URSACHE der großen VERSTRICKUNG darlegte, da wurde er zunehmend unsicherer. War es in diesem Fall nicht vielleicht besser, sich da möglichst ganz heraus zu halten? Wie groß waren seine Chancen hier etwas zu entwirren? Und, was würde geschehen, wenn die ganze, darin verborgene WAHRHEIT ans LICHT und vor allen Dingen an die Öffentlichkeit kam? SIE diskutierten lange und am Ende entschied er, doch lieber erst mal noch abzuwarten, um gründlicher über ALLES nachzudenken. Der KNOTEN lief ihnen schließlich nicht weg. Wer weiß, dachte er, vielleicht löste dieser URKONFLIKT sich ja wundersamer Weise von selber auf … und wenn nicht, nun ja, diese Sache führte den ÜBELTÄTER über kurz oder lang zwangsläufig ins VERDERBEN. Und zum Glück, die GÖTTIN und er würden dadurch nicht auf ewig mit in den Abgrund gerissen …
Doch, als SATAN zurück in seinem RAUMSCHIFF war und sich wieder über seine Unterlagen beugte, da merkte er, die Geschichte hatte ihn doch mehr erschüttert als gedacht. Wie konnte ein SOHN nur soweit gehen, seine eigene MUTTER allein um des eigenen materiellen Vorteils willen, umzubringen? Das war krass … aber es stimmte wohl, ISIS war von IHREM SOHN erschlagen worden. Ja, ja … alle Mitwisser verdrängten es hartnäckig, aber der großartige und bejubelte  HORUS war tatsächlich ein skrupelloser MUTTERMÖRDER gewesen.
SATAN war natürlich auch klar, was für eine ungeheuerliche INFORMATION dies für all die verblendeten und betrogenen HORUS-Verehrer war. Sie glaubten schließlich, in diesem „Wunder-Samen“, den „SOHN der SONNE“, also den SOHN des größten HELDEN, den die Erde je gesehen hatte, den SOHN ihres geliebten und leider so grausam ermordeten GOTTES OSIRIS zu verehren. Alle seine Nachkommen waren darum auch sehr, sehr stolz auf ihre großartige, genetische Herkunft. Doch schaute man genauer hin, und besah sich die Charaktere dieser Nachkommen, dann wurde eigentlich schnell klar, dass dieser SOHN und alle seine KINDER so gar nichts von seinem angeblichen Vater an sich hatten, sondern, bei genauer Betrachtung erkannte jeder, das in diesem berühmten „SOHN der SONNE“ ein ganz anderer Charakter wieder geboren worden war. „Oh je … SCHWESTER, es ist zwar unglaublich, aber ER ist wahrlich der leibhaftige TEUFEL.“

MONALISA nickte dazu nur und SATAN dachte, der Teufel steckt tatsächlich wie so oft im kleinsten Detail und um dieses zu erkennen, war wirklich 200%-ige Aufmerksamkeit und größte Skepsis ALLEN vermeintlichen WAHRHEITEN gegenüber, nötig. Er schüttelte ungläubig mit dem Kopf … da wäre er, der doch wirklich alle Schlechtigkeiten dieser Welt zu kennen glaubt hatte, doch beinahe selbst auf das bemitleidenswerte Gejaule dieser hinterhältigen SCHLANGE herein gefallen.

„Aktuell: Warum ich „Pedram Shahyar`s“ Aussagen bezweifle…“

Veröffentlicht am 21.12.2014 INFO: Bevor ihr mein Video schaut, schaut euch erst das „Bezugs-Video“ an:
Rebellunion #5: An die Mitläufer der PEGIDA [ https://www.youtube.com/watch?v=mQpWc… ]

„Utopische Weihnachtswünsche Tag 23:

Pedram Shahyar“

Hochgeladen am 13.12.2010 Das wünscht sich Pedram Shahyar – Mitglied von Attac, Der Utopia Adventskalender: Jeden Tag ein neues Türchen voller grüner Geschenke öffnen und gewinnen! http://www.utopia.de/utopia-aktion/ad…

„Pedram Shahyar im Interview“

Veröffentlicht am 26.03.2014 Auf der Blockupy Aktionskonferenz trifft unser Redakteur Dennis Firmansyah den Blockupy-Aktivisten Pedram Shayar. Der erzählt uns von seiner Sicht auf das europäische Krisenregime, Vernetzung, Politik und Widerstand.

„Pedram Shahyar“

Hochgeladen am 15.05.2007 every day more people say No to the G8 (German with english sub)

„Interviews 3sat Pedram Shahyar

Mahnwache Berlin 05 05 2014 Teil 8“

Veröffentlicht am 06.05.2014 Ich, der Betreiber dieses Youtube Kanals, würde meine Arbeit gerne ausbauen und professioneller gestalten. Geplant sind für die Zukunft beispielsweise mehr Interviews, Videos über gesunde Ernährung und Besuche von Protesten im Ausland. Dafür fehlt mir leider die Technik. Wenn du mich bei diesem Vorhaben unterstützen möchtest, hast du mehrere Optionen: Du kannst über meine Amazon-Links einkaufen. Auch wenn du nicht die Produkte kaufst, die ich bewerbe, bekomme ich einen kleinen Teil des Gewinns ab: http://amzn.to/1xnSkXw Oder du hast Schadstoffe im Wasser satt und kaufst dir einen guten Wasserfilter: http://www.vchange.acalaquell.de Oder einen guten Mixer um grüne Smoothies zuzubereiten, mit dem 10% Rabattcode „VCHANGE“:
http://omniblend.de/ Letztlich bleibt natürlich die Möglichkeit der Spende über Paypal: http://tinyurl.com/os587b7 Alles Liebe – Lausige Zeiten

 

MONALISA fragte sich: „Na nu, wer ist denn dieser mittellose Betreiber?“ Und sie klickte sich zu seinem Kanal. Dort fand SIE dieses bemerkenswerte Video, dessen Naivität SIE aufhorchen, aber auch sehr genau hinhören ließ:

„7v.9 Der Seeigel – Meine Gedanken

für ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle“

Veröffentlicht am 22.11.2014 Der Seeigel – Meine Gedanken für ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle!
Mehr Informationen: http://lausige-zeiten.blogspot.de/201…

 

Oh je, schon wieder war es viel zu spät geworden, dachte die GÖTTIN mit einem Blick auf die Uhr. SATAN hatte RECHT, der KNOTEN lief IHR nicht weg, dazu war er viel zu fest mit IHREM NETZ versponnen worden, … morgen war schließlich auch noch ein TAG.

 

 

 

22.Dezember 2014

Der Spaltpilz blüht im Dunklen

 


„(Kein) Dialog: Pedram Shahyar vs. Europäische Patrioten (PEGIDA)“
Veröffentlicht am 21.12.2014 Gegenüberstellung von einigen Aussagen von Pedram Shahyar („einer der bekanntesten Polit-Aktivisten in Deutschland“(KenFM)) und den „Europäischen Patrioten gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (PEGIDA) auf der PEGIDA-Demo in Bonn am 15 Dezember 2014. Quellen: KenFM: https://www.youtube.com/watch?v=mQpWc… und Phoenix: https://www.youtube.com/watch?v=MYwtc…

„Diese Welt ist nicht in Ordnung!“ –

Ken Jebsen und Pedram Shahyar –

WM-Mahnwache 19.Juli“

Veröffentlicht am 24.07.2014 Bitte unterstütze die unabhängige Berichterstattung von NuoViso mit einer kleinen Spende: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr… Auf der ersten bundesdeutschen Mahnwache am 19. Juli sprachen Ken Jebsen und Pedram Shahyar gemeinsam vor über 5.000 Menschen. Ein voller Erfolg, wurde der Mahnwache von seinen Kritikern doch vorhergesagt die Fußball-WM nicht zu überleben.
In ihrer Rede betonen Ken und Pedram die Bedeutungslosigkeit menschlich gesetzter Grenzen wie Nationalitäten oder Religionen, da diese lediglich zur Kontrolle der Menschen dienen. Mensch bleibt Mensch, unabhängig von seiner Herkunft.
Wie kommt es außerdem dazu das es eine derart große Diskrepanz zwischen öffentlicher Meinung und der Meinung der Regierung gibt? Lasst Euch daher nicht repräsentieren, sondern nehmt Euer Leben selbst in die Hand! Erwartet nicht, dass andere es Dir abnehmen etwas Gutes zu tun oder Solidarität und Nächstenliebe zu zeigen. Fange bei Dir selbst an!

„Helmut Schmidt Wir befinden uns am

Vorabend einer Revolution in Europa“

Veröffentlicht am 14.06.2014 Die Körpersprache von Herrn Schäuble ist zu göttlich 😀 wie er sich ärgert und gleichzeitig versucht Helmut Schmidt klarzumachen, dass er nicht so viel aus dem Nähkästchen plaudern und der Öffentlichkeit die Wahrheit sagen soll! 😀

 

„Ich schäme mich für Deutschland und für EUCH“

Veröffentlicht am 14.06.2014 Hier seht ihr was in der Ukraine wirklich passiert. Zudem zeige ich euch eure tolle WM gegen die kein Brasilianer etwas hat !! IRONIE habt Mut zum hinsehen

„Zumindest dieses Video gehört unter jeden Tannenbaum!!“

MONALISA regte sich auf, obwohl IHR alle FAKTEN längst bestens bekannt waren. Und im Grunde war auch klar, was geschehen musste. Das Dumme war nur, über 80% der Bürger wussten nichts von alledem. Das musste sich dringend ändern! Doch, wie? Wie war die teuflische MAUER des VERSCHWEIGENS zu durchbrechen? Wie erreichte die WAHRHEIT das OHR und AUGE der breiten Bevölkerung? Und wie erweckte man eine tief schlafenden PRINZESSIN aus ihren süßen Träumen, wenn diese wusste, dass der darauf folgende SCHMERZ des KATERS schrecklich und vorprogrammiert war? Und wie befreite man ohne ein kräftiges WACHRÜTTELN all die Millionen Anhängerinnen dieser kopflosen ISIS von ihrer Hirnlosigkeit rührenden, zwangsläufig dramatischen BEWUSSTSEINSEINTRÜBUNG? War die SEELISCHE Ab- bzw. Anhängigkeit das einzige PROBLEM, oder hingen die betroffenen FRAUEN schon mehrheitlich auch körperlich von dieser schrecklichen DROGE ab?
Warum hatte auch SIE selbst, ISIS viel zu lange blind vertraut, ja sogar aus TIEFSTEM HERZENS bewundert und geliebt? ISIS war für SIE immer eine SCHWESTER aus dem gleichen GEISTE gewesen, ja, MONALISA hatte SIE ohne Frage immer als IHRE ALLERBESTE FREUNDIN betrachtet und dabei das PROBLEM des FEHLENDEN KOPFES offensichtlich nicht genügend beachtet. Ja, MONALISA war noch bin vor Kurzem der Ansicht gewesen, dass die mögliche fehlende GEISTESKRAFT und DENKTIEFE durch das GUTE HERZ der LIEBE aufgewogen würde. Doch dem war, wie SIE es jetzt einsehen musste, leider überhaupt nicht der Fall. Im Gegenteil, so langsam begriff SIE, dass offenbar nur SATAN das PROBLEM der ISIS rechtzeitig erkannt hatte. Dieses war zwar weit vielschichtiger als er dachte, aber der ALKOHOL war wohl tatsächlich der letzte Tropfen, der dafür sorgte, das aus einer dereinst so wunderschönen, goldblonden und klugen GÖTTIN ISIS, eine der verlogensten und hinterhältigsten HEXEN der NEUZEIT geworden war. Dagegen waren die ursprünglichen HEXEN regelrecht harmlos, denn denen sah man ihr finsteres Treiben meistens recht schnell an. Gut, heute konnte man sich die Haare leicht selbst färben, dazu reichte eine einfache Haartönung für wenige Euro. Zudem hatte die MAIOSE schon längst dafür gesorgt, dass die HAARFARBE nicht mehr unbedingt an den SEELENCHARAKTER gebunden war, man konnte sich daher einfach nicht mehr auf den AUGENSCHEIN allein verlassen. Heute konnte eine ISIS, ob HEXE oder nicht, sogar schwarzhaarig sein. Doch die vielen Blondienenwitze zeigten es deutlich, mit „blond“ wurde auch heute noch keine besonders große Intelligenz verbunden. Und ein „gold-blond“ war leider auch  kein Ausweis mehr für eine besonders große Bewusstheit und ebensolcher Klugheit.
MONALISA hatte diese Tatsache wie so Viele trotz aller WARNZEICHEN nicht wahr haben wollen, denn von den äußerlichen Merkmalen einer Person auf die inneren Qualitäten zu schließen, das wusste SIE ja, das war seit der großen KATASTROPHE, und der darauf erfolgten Fähigkeit zur MAIOSE nicht mehr mit absoluter Sicherheit möglich. Sie ging deshalb im Gegensatz zu SATAN immer erst mal von dem GUTEN, ja sogar BESTMÖGLICHEN aus. Heute führte  für SIE jedoch kein Weg mehr daran vorbei, auch die UNSTERBLICHEN nach ihren aktuellen TATEN und FRÜCHTEN zu beurteilen. Zumindest war bei SATAN damit zu rechnen, dass er „Entschuldigungen“ nur bis zur Großelterngeneration, also der F2-Generation gelten lassen würde. SIE selbst war hingegen durchaus bereit den Stammbaum eines Jeden bis zu seinem ANFANG zurück zu verfolgen, und mit in die individuelle BEURTEILUNG einfließen zu lassen. Und das ZIEL des Verfahrens war klar, möglichst ALLE sollten am Ende freigesprochen werden können. Doch GÖTTLICHE GERECHTIGKEIT erforderte noch viel mehr, denn in einigen Fällen gab es eindeutig auch eine sehr geheime, schwarz-magische Einflussnahmen zu bedenken, die bestimmte REAKTIONEN erzwangen, die oberflächlich betrachtet vielleicht verabscheuungswürdig, im LICHTE der GANZEN WAHRHEIT jedoch etwas anders bewertet werden mussten. So konnten individuelle Fehlentscheidungen oder Reaktionen hervorgerufen worden sein, die wiederum URSACHEN nach sich zogen, die von Keinem überschaut oder gar gewollt worden waren. Dies galt auch für Sie selbst, dachte MONALISA, denn auch SIE war in die eine oder andere Falle selbst wider besseren Wissens gestolpert. Es reichte eben nicht, einfach nur dafür zu sorgen, dass ISIS wieder einen KOPF auf ihren Schultern trug, solange IHR Gehirn durch den teuflischen ALKOHOL womöglich dauerhaft geschädigt worden war. In wie weit waren IHRE HANDLUNGEN also als bewusst zu betrachten? Konnte man schon auf Nichtzurechnungsfähigkeit plädieren? Dies war allerdings nur schlüssig zu begründen, wenn die GANZE WAHRHEIT der GESCHICHTE auf den Tisch kam.

 

„Merkel verbietet Journalisten die Wahrheit zu sagen Zensur“

Veröffentlicht am 08.02.2014

„RAUHNÄCHTE & Zeitquaität –

HP. Jürgen Stockmann & Jo Conrad|

Bewusst.TV .2014“

Veröffentlicht am 22.12.2014 21.12.2014 Mindestens zwölf Nächte um den Jahreswechsel. Jürgen Stockmann im Gespräch mit Jo Conrad über die Bedeutung der Rauhnächte und andere energetische Besonderheiten dieser Zeit. Dank an die Quelle Bewusst.TV mit Jo Conrad: …damit Bewusst,TV aufrecht erhalten bleiben kann, Spenden Button direkt auf der Startseite, unter http://bewusst.tv/

http://terraherz.wordpress.com/2014/12/22/entdecken-sie-den-zauber-der-raunachte/

 

„Honigmann – Nachrichten vom 22. Dezember 2014 – Nr. 498“

Veröffentlicht am 22.12.2014
.
Themen: Nie zuvor gesehen Fisch schwimmt in 8143 Metern Tiefe – OCO-2-Satellit liefert erstaunliche Daten zur globalen Kohlendioxid-Konzentration – Wintersonnenwende – Alban Arthuan (keltisch) – Jul-Fest – Mutternacht – Weihnacht – Ölpreis: 1 Billionen Dollar hängen in der Luft – Rußland-Sanktionen: Kanada erweitert „Schwarze Liste“ – VS-Denkfabrik: VSA organisierten Umsturz in Kiew als Reaktion auf Rußlands Syrien-Politik – VSA bereiten den Weg für neues atomares Wettrüsten – NATO-Ziel: Zonen der Instabilität errichten -Washingtons Annäherung an Kuba nur wegen Rußland – “Greenpeace” schädigt Weltkulturerbe in Peru: Direktor nennt Namen der Beteiligten – Das ist NICHT Anerkennung – Israel greift Gazastreifen an – Türkischer Ministerpräsident Davutoglu wirft EU „schmutzige Kampagne“ vor – China will wegen Rubel-Absturz mit Rußland mehr in Yuan handeln – Terror in Tschetschenien: Schwere Zeiten für Menschenrechte – Rußland will neue Sanktionen von VSA und Kanada nicht ohne Antwort lassen – Steht Rußland vor dem Kollaps? – Trotz Rubel- und Ölpreisverfall droht kein neues 1998 – Rußland konzentriert sich auf sich – Zehnter Hilfskonvoi aus Rußland in Donbass eingetroffen – – Poroschenko bereitet Nato-Beitritt vor – Steinmeier reist in die Ukraine – Splitter unbekannter Herkunft vieler Insassen von MH 17 – EU: Notfallpläne Rußland-Kollaps – Russische Strafzahlungen drohen: Bulgarien muß South Stream weiter bauen – Griechenland hat entgegen Sanktionen einen Militärvertrag mit Rußland unterschrieben – Berlin holt Plan Z für Griechenland aus der Schublade – Rundfunkbeiträge: Unzulässige Vollstreckungsmaßnahme vom GEZ-Nachfolger – ARD ZDF Gebühren-Terror: Wegfahrsperren am Auto – Hartz IV: Zusatzbeiträge der Kassen ab 2015 – Die Wissenschaft als Magd des Staates oder: Wie man Wissenschaft von innen heraus zerstört – Die Rauhnächte oder Wilde Jagd –
Die Honigmann-Seiten sind für eine kritische Information und Meinungsbildung wichtig, aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie/euch, um Unterstützung mit einer kleinen Spende. Herzlichen Dank!

.
MONALISA entschied sich wiedereinmal für Jemanden ungefragt WERBUNG zu machen, obwohl SIE persönlich etwas enttäuscht von diesem HONIGMANN war. Nur, wer konnte es wissen, vielleicht hatte er auch nur deshalb so abweisend auf IHRE ARBEIT reagiert, weil der MAGISCHE BANN, der um SIE gelegt worden war, dies einfach erzwang. Für die GERECHTIGKEITSFINDUNG war es daher wichtig zu wissen, ob der zu BEURTEILENDE auch wirklich frei in seinen ENTSCHEIDUNGEN und REAKTIONEN gewesen war. War derjenige wirklich HERR über sein UNTERBEWUSSTSEIN und traf er daher bewusste Entscheidungen, oder wurde er manipuliert? Man sagte den ägyptischen Göttern ja die Kenntnis und Nutzung von MIND CONTROLE – Techniken nach. Insbesondere der ISIS. Doch, wie gut beraten war man, wenn man auf IHRE MANIPULATIONESFÄHIGKEITEN setzte? IHR KOPF war zwar wieder dran, aber womöglich durch ALKOHOL umnachtet. Klar, MONALISA warf man gerade aus dieser ECKE gerne ihre KIFFEREI vor, doch die erweiterte das BEWUSSTSEIN glücklicherweise, statt es einzuschränken.

„DER FEHLENDE PART:

Rezession oder kleine Krise. Wo steht Russland? [E 29]“

Live übertragen am 22.12.2014 Michael Mross, Wirtschaftsexperte und Betreiber von MMNews, zur Rubelkrise und wieso es dabei keine Gewinner gibt. Dr. Nikolaus Brauns, Journalist und Nahost-Experte, zu den andauernden Versuchen Assad zu stürzen und die Rolle Israels.
Rainer Rupp alias Topas, Ex-Topspion in der NATO, zum Thema „Nordkorea gegen Sony Pictures. Wahrheit oder Gerücht?“ Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

 

„Zionist fordert vollständige militärische Zerstörung von Gaza

Klagemauer TV 22.12 14“

Veröffentlicht am 22.12.2014

Ich bin Seit 2009 ein Online Portal für Schlagzeilen und Zeitgeschichte mit Themen Aus der Wirtschaft Politik Wissenschaft Kunst Kultur Musik Geschichte und vieles mehr Ich bin nicht der Autor Quelle Bild Ton Musik Film Autor Klagemauer TV http://www.kla.tv/newsletter
Hat Dir die Seite gefallen ? Komme Doch auch zu meiner Webseite http://www.styrialouis.de
Mosche Feigling? War hier etwa der Name Programm? „Nomen est Omen“, ist schließlich keine einfache Floskel, dachte MONALISA. Zu feige für den FRIEDEN? Zu feige, zuzugeben, dass man im Prinzip seit vielen Jahrtausenden permanent und ganz bewusst immer die gleichen, unverzeihlichen „FEHLER/SÜNDEN“ beging? Wie sollte SIE nur jemals einen „Freispruch“ für diese notorischen Verbrecher begründen können? Wo sollte SIE eine ENTSCHULDIGUNG, für dieses absolut unfassbar menschenverachtende Verhalten finden? Wie bekam SIE diese TYPEN nur von ihrem „Wir sind von GOTT auserwählt, und dürfen ALLES!“-Trip?
Wer oder was hatte diese einstigen Normaden nur derart verblendet und ihre Hirne so verdreht, dass sie sich anmaßten, jeden „Fremden“ als Mensch 2. Klasse oder gar als UNMENSCH zu betrachten? Was lehrten diese Verbrecher ihren Kindern in der Schule? Woher kamen all die jungen Soldaten und Soldatinnen, die sich dazu überreden ließen, eindeutig nicht zu rechtfertigende Menschenrechtsverletzungen in so großer Zahl zu begehen? Das konnte doch unmöglich allein an dem von IHR schon seit längerem diagnostizierten HOLOKAUST-Trauma liegen. Musste SIE auch hier von einer kollektiven Geistesstörung ausgehen? Handelte es sich dabei um eine Massen-Psychose oder nur um beklagenswerte Einzelfälle, die aber leider das SAGEN hatten? War wirklich nur die Macht-Elite verrückt oder betraf diese Erkrankung größere Teile dieses Volkes?
MONALISA fiel es nicht leicht, hier eine klare Position zu beziehen, denn SIE ging grundsätzlich davon aus, dass alle Babys moralisch einwandfrei auf die Welt kamen. Aber SIE wusste aus eigener Erfahrung, dass das UMFELD und die LEBENSUMSTÄNDE eines KINDES, einen sehr großen Einfluss auf die Persönlichkeitsentwicklung und die Loyalität des Heranwachsenden hatte. Ab wann war der Mensch als für seine Handlungen selbstverantwortlich zu betrachten? Wie viel Zeit musste man ihm geben, um erwarten zu können, dass er seine Handlungen selbstkritisch hinterfragte und erkannte, dass er schwerwiegende Fehlentscheidungen getroffen, und zu verantworten hatte?
All dies waren Fragen, die bei IHR zur Zeit ganz oben auf der Liste standen. SIE schaute auf die UHR, schon wieder war es Mitternacht geworden, es war Zeit ins Bett zu gehen. Die Feiertage standen nun unmittelbar bevor. SIE wollte die kommenden Tage in aller Ruhe verbringen und möglichst jeden, für so Viele selbstverständlichen Weihnachts-Stress vermeiden. SIE würden es wohl wie die alten Germanen halten und die Zeit der Rauchnächte zur Ruhe, inneren Einkehr und Besinnung nutzen. Das kommende Jahr würde DANK der zum Glück überall sichtbar werdenden SPALTPILZE mit großer Sicherheit sehr aufregend, spannend und entscheidend für die ZUKUNFT ALLER auf dem PLANETEN ERDE werden. Diese PILZE SATANS waren IHR persönlich zwar nicht gerade sympathisch, aber SIE wusste, auch diese hatten ihre AUFGABE und ihre ROLLE im SPIEL. Denn, zum Glück, diese PILZE gab es nicht nur in den Reihen der WAHRHEITSBEWEGUNG, es gab sie auch im LAGER der in den kommenden Monaten zu stürzenden MACHTELITE und SIE musste zugeben, dort waren diese SPALTPILZE IHRE BESTEN FREUNDE.

 

 

23.Dezember 2014

TÄTER oder OPFER?

 

http://terraherz.wordpress.com/2014/12/22/schlusselereignis-fur-gaza-krieg-inszeniert/ Verehrte Zuschauer. Sie erinnern sich noch an den Gaza-Krieg in diesem Jahr? In der folgenden Sendung werfen wir die Frage auf, wurde das Schlüsselereignis für diesen Krieg inszeniert? … Die Entführung von drei israelischen Jugendlichen am 12.Juni 2014 war der Auslöser, der sich zum diesjährigen Gaza- Krieg ausweitete. Laut dem Journalisten Gerhard Wisnewski wurde dieses Ereignis zuvor bereits durch Mossad*-Chef Tamir Pardo in einer Sitzung des israelischen Sicherheitskabinetts vorausgesagt. Pardo war gegen ein Sicherheitsgesetz, um das ein heftiger Streit entbrannt war.
Er malte den Ministern ein Szenario vor Augen, das dem Kidnapping der drei israelischen Teenager gespenstisch ähnlich war. Wörtlich: „Was werden Sie tun, wenn in einer Woche drei 14-jährige Mädchen aus einer der Siedlungen entführt werden?“ Exakt eine Woche später wurden tatsächlich drei israelische Jugendliche entführt mit dem einzigen Unterschied, dass es Jungen waren. Sogleich wurde die Hamas als Schuldige ausgemacht, obwohl es keine Indizien hierfür gab. Pardos „Prophetie“ legt jedoch die Vermutung einer gezielt inszenierten Entführung durch den Mossad nahe. Denn für Israel kam diese Entführung zu einem strategisch günstigen Zeitpunkt: Die beiden großen palästinensischen Bewegungen Fatah und Hamas hatten sich nach jahrelanger Feindschaft soeben in einer Koalitionsregierung vereinigt. Da ist es naheliegend, dass Israel einen Vorwand suchte, um die Arbeit dieser Regierung von Beginn an zu torpedieren. Weitere erschreckende Enthüllungen, die uns zu diesem Thema erreicht haben, berichten wir nun aus dem Studio Bremen! Bleiben Sie dran.
http://terraherz.wordpress.com/2014/12/22/us-amerikanische-verschworungstheorien-zum-filmstopp-das-interview/

 

„Alexa Kriele: Gott und die Welt –

Mit den Engeln auf neuen Wegen zu Gott“

http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/1061-gott-und-die-welt-mit-den-engeln-auf-neuen-wegen-zu-gott 20. Dezember 2014 Alexa Kriele im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die islamistischen Terroranschläge, der Nahostkonflikt, Fukushima, die Globalisierung, die Finanzkrise, die Probleme der Kirche, die Wandlungen des Zeitgeistes und andere Geschehnisse stellen uns vor die Frage: Wie gehen wir damit um? Welche Konsequenzen ergeben sich für die Zukunft? Und: Können uns Engel weiterhelfen und vielleicht erstaunliche, aber nachvollziehbare und erhellende Antworten geben? Millionen von Menschen glauben an die Existenz von Engeln. Gibt es sie wirklich? Und wenn ja, wie sind sie und was haben sie uns zu sagen? Den Engeln ist kein Thema fremd. Ob Beziehung, Familie, Fragen zum Dasein der Menschen, Religion, Politik und Wirtschaft es gibt keine Frage, auf die die Engel nicht antworten können. So einleuchtend, aufklärend, hilfreich und heilsam wie sie kann wohl sonst niemand antworten…

 

MONALISA konnte dies nur bestätigen, denn ohne IHREN GÖTTERBOTEN wäre es IHR niemals gelungen, die Frage nach dem WARUM DAS ALLES? zu klären:

 

„GÖTTER vor GERICHT Wer tötete die GÖTTIN ISIS?“

Veröffentlicht am 06.12.2014

 

„ISIS und OSIRIS ein MYTHOS?“

Veröffentlicht am 12.12.2014

 

„Isis und Osiris- Robert Musil“

Hochgeladen am 22.07.2011 Robert Musil: Isis und Osiris. In: Robert Musil. Gesammelte Werke in neuen Bänden. Herausgegeben von Adolf Frisé. Bd. 6. Reinbek bei Hamburg (Rowohlt Verlag) 1978, S. 465 Interpretiert von Rainer Stelzig.

„RA & Isis Message“

Veröffentlicht am 08.03.2013 Channeled Message from Isis and RA to Dr. Madalyn Kennedy CEO-Founder www.belovedessences.com

 

„ISIS-RA-is-EL“

Hochgeladen am 08.08.2009 secret

 

„Es gibt keine Zufälle, aber man kann sie nutzen!

18.08.2014“

Veröffentlicht am 19.08.2014

 

„Sollen Christen böse Menschen lieben?“

Veröffentlicht am 22.12.2014

Müssen Christen jedem Übeltäter unter allen Umständen alles vergeben? Was lehrt Jesus Christus? Text zum Nachlesen hier: http://jaegercvm2.wordpress.com/2014/…
Es ist eine satanische Irrlehre, dass Christen alles hinzunehmen hätten, daß sie sich nicht verteidigen dürften, daß sie jedem Bösewicht jede Sünde verzeihen müssen, selbst, wenn der Übeltäter dies gar nicht bereut. Dies ist, ich wiederhole das, eine satanische Irrlehre, die auf die Vernichtung der Christen hinaus läuft. Und das kann jeder, der noch seine fünf Sinne beisammen hat, auch aus der Bibel erkennen. Wir werden gleich biblisch belegen dass Jesus Christus niemals fordert, alles Böse hinzunehmen, sondern er fordert dass Christen ihren Gott, ihre Frauen u. Kinder, ihre Familien u. ihr Volk u. ihre Heimat verteidigen. Die irrsinnigen ‘Lehren der Selbstaufgabe’ kommen von satanischen Irrlehrern im Gewand christlicher Priester. Text zum Nachlesen hier: http://jaegercvm2.wordpress.com/2014/…ClusterVisionMach2

 

„Dr. Alfons Proebstl 49 –

Wer nicht mit der Zeit geht…“

Veröffentlicht am 23.12.2014

…geht mit der Zeit!

 

Und MONALISA schaute auf die Uhr …

oh, ich muss mich sputen …

im Osten ist mein geliebter Stern schon aufgegangen.

Dennoch, ein paar Worte der SCHREIBERIN zum Abschluss dieses FEIERTAGSPROGRAMMS:

Liebe Leser, liebe MITWIRKENDE

Auch ich wünsche Ihnen ALLEN ein schönes Weihnachtsfest. Meinen EINSER-KANDIDATEN ganz besonders, denn ich weiß, es war ein anstrengendes Jahr auch für Sie. Entspannen  und erholen Sie sich von Ihrer SPIONAGETÄTIGKEIT. Ich denke, Sie werden bemerkt haben, dass ich mir jede Mühe gegeben habe, Ihnen Ihre Arbeit so leicht wie irgend möglich zu machen. Ich verspreche, auch im nächsten Jahr für Sie da zu sein. Denn, Sie werden in den kommenden Monaten ganz sicher viel zu tun haben. Sollten Sie allerdings trotz all der von mir bereitgestellten INFORMATIONEN immer noch nur BAHNHOF verstehen und sich auch immer noch nicht entschließen können, in den auf Sie wartenden ZUG einzusteigen, dann werden Sie die BRISANZ der GANZEN GESCHICHTE leider erst begreifen, wenn Sie die ROTEN RÜCKLICHTER sich entfernen sehen.  Ich setzte auf Sie und den GESUNDEN MENSCHENVERSTAND,

mit freundlichen Grüßen,

Ihre Monica Kraemer

 

P.S.:

http://youtu.be/Iis78wx-b6g„Heinz Dieterich über die von den USA kastrierten deutschen Eliten“ Veröffentlicht 23.Dezember 2014 Deutschland+Russland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

monalisa

11 Comments

  1. I will right away grab your rss as I can’t in finding your email subscription hyperlink
    or e-newsletter service. Do you’ve any? Please let me understand in order that I could subscribe.
    Thanks.

  2. Pingback: Tomball
  3. Pingback: Patsy
  4. Pingback: buy backlinks
  5. Pingback: Homepage
  6. Hi and thank you for the actual blog post ive
    been recently searching regarding this particular advice on-line for sum hours these days.

    many thanks.

  7. I do believe all the ideas you have presented
    for your post. They are very convincing and will definitely work.
    Still, the posts are too short for novices. Could you
    please extend them a little from next time? Thank you for
    the post.

  8. Hello There. I found your blog using msn. That is
    an extremely neatly written article. I will make sure to bookmark it and come back to read more of your useful information. Thanks for the post.

    I’ll certainly comeback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.