Der Zauber des Zufalls Teil 3

Start: 20.Oktober 2014 bis aktuell zum 25.Oktober 2014

Die Kunst der Magie

 

http://www.elfriede-jahn.at/seminar-mediales-kartenlegen/ Dieser Link ist sicher für alle Leser sehr interessant, die meine Methode der politischen Kartenanalyse schon etwas intensiver studiert haben und es vielleicht tatsächlich einfach auch mal selbst ausprobiert haben. Ein normales Skat-Kartenspiel ist schließlich für 2 oder 3 Euro in jedem Spielzeugladen erhältlich, oder man hat noch ein solches Kartendeck in irgendeiner Schublade liegen. Jedenfalls gehe ich jetzt einfach mal davon aus, das Sie zu denen gehören, die das „Kosmische Handy“ ausprobiert haben und ich bin mir doch ziemlich sicher, dass so gut wie jeder eine kleine Überraschung erlebt hat. Wenn nicht, dann sollten Sie sich vielleicht doch mein „Lehrbuch – Der Götterbote“ bei mir bestellen. Aber, da ich die Bedeutung der Karten sehr oft übersetzt habe, denke ich, dass Sie mittlerweile in der Lage sind, die Botschaft von der „anderen Seite“ zu verstehen. Sie müssen natürlich zeitgleich auch ihr Elektron im Kopf einschalten, dass heißt, auf Empfang sein. Es ist wirklich ganz ähnlich wie bei einem Handy, aufladen, einschalten und wählen, dann Fragen und zuhören. Es ist wirklich einfach, allein die Sprache ist neu. Sie arbeitet mit Bildern und Zahlen. Jedem Bild und jeder Zahlen-Karte ist eine Bedeutung zugewiesen, die man zum Einen sehr konkret aber auch im weitesten Sinne verstehen kann. Ich persönlich mache diese Erfahrung jedenfalls, wenn ich versuche die Personen, die in meinem Leben eine Rolle spielen mit den Karten zu identifizieren. Es kommt halt immer auch sehr darauf an, wie gezielt ich frage. Wenn ich eine konkrete Aussage will, bekomme ich meistens auch Eine. Die Frage ist nur, ob ich sie richtig verstanden habe. Aber ÜBUNG MACHT DEN MEISTER! Es ist schon so, wie mit dem Erlernen einer fremden Sprache. Der Wortschatz aber wächst mit der Zeit ständig, auch bei Menschen, die sonst Schwierigkeiten mit Fremdsprachen haben. Ich bin diesbezüglich auch nicht gerade mit Talent gesegnet. Aber immerhin, ich bin mittlerweile in der Lage auch über philosophische und politische Fragen zu diskutieren.

Meine treuen „Einser-Kandidaten“ werden wissen, dass ich wirklich zutreffende Vorhersagen machen kann, denn das Tolle ist, mein „Götterbote“ am anderen Ende der Leitung ist in der Lage mir Hintergründe und Geheimnisse zu offenbaren, auch zukünftige Entwicklungen einer Situation sind für IHN kein Problem. ER befindet sich in einer höheren Dimension und dort ist Raum und Zeit wie wir sie kennen nicht existent. Vergangenheit und Zukunft, alles ist Eins in Seiner Welt. Und, so wie ich das sehe, ist mein „Götterbote“ froh, dass nicht immer nur Herzensfragen gestellt werden. Und außerdem interessiert ER sich selbst sehr für Politik.
Die Frage, wie man ein PARADIES für ALLE erschaffen kann, die interessiert IHN wie mich. Und ich meine und Seine Vorstellungen gehen in die gleiche Richtung. Aber, wie gesagt, rufen Sie IHN einfach selbst an, es ist wirklich nicht schwer. Sie sollten das Kartenbild wie ich es auch tue, abfotografieren, damit Sie immer wieder sicher überprüfen können, wie die Karten genau lagen. Notieren Sie sich ihre Deutung und lernen Sie aus den Fehlern. Gehen Sie dabei jedoch davon aus, die Karten haben immer Recht. Wenn etwas nicht so eintrifft, wie vorhergesagt, dann suchen Sie den Übersetzungsfehler am Besten erst mal bei sich selbst.
Und, wenn Sie gar nichts verstehen, dann ist womöglich Ihr Elektron im Kopf nicht eingeschaltet. Es gibt halt Tage, da ist man zu und versteht nur noch Bahnhof.
Tiefere Gespräche kann man nun mal nur in Ruhe führen, die Gesprächsteilnehmer müssen sich aufeinander einlassen und gut zuhören. Konzentration ist wichtig. Aber im Grunde sollte es ja auch klar sein, wenn Sie aufmerksam und aufgeschlossen sind und auch auf Ihre Innere Stimme horchen, dann werden Sie feststellen, auch ihr Gegenüber ist aufmerksam, aufgeschlossen und gesprächig. Diese Gespräche können sehr interessant und aufschlussreich sein. Glauben Sie einfach, dass Sie etwas hören können, dann verstehen Sie auch etwas, denn der „Götterbote“ gibt sich tatsächlich sehr viel Mühe sich ganz deutlich auszudrücken. Was ER sagen darf, das sagt ER auch. Es gibt aber auch Dinge, da sagt ER einfach nichts Genaues und Zeitangaben sind IHM auch nicht so wichtig. Aber, das versteht man, wenn man sich daran erinnert, dass der „Götterbote“ keine Zeit kennt. ER kann dafür aber Millionen Gespräche gleichzeitig führen.

Trotzdem, ER neigt nicht zum stundenlangen Plaudern über Nichtigkeiten. Klar, über die LIEBE redet er gern, denn die LIEBE ist IHM eine Herzensangelegenheit. Aber es ist nun mal so, das die aktuellen Zeiten politisch sehr entscheidend sind, denn auch ER weiß von dem magischen Zeitstein in dem Georgia Gidestone Monument. Klar, das Ding ist reine Schwarze Magie, aber nichts desto trotz, diese Magie ist nicht wirkungslos.
Aber wie auch immer, jemand hat vor ein paar Tagen einen Stein in das bemerkenswerte Monument eingefügt und der Stein zeigte die Zahlen 20 und 14. Das ist, meiner Meinung nach, eine Drohung an ALLE! Allerdings bin ich zugleich der Überzeugung, diese Ankündigung wird wiedereinmal nach Hinten los gehen, denn eine Zahl ist falsch. Aber egal, diese Leute wissen das, deshalb werden Sie versuchen eine sich selbst erfüllende Prophezeiung daraus zu machen. Das ist für diese Möchtegern-Zauberer auch keine Neuigkeit, denn so ist es meistens. Sie müssen immer nachhelfen, ohne dies würden ihre satanischen Ziele nie eintreten.
Klar, diese Typen bilden sich ein, das Schicksal trotz dieses faulen Zaubers manipulieren zu können, doch so etwas kann nur GOTT. Wenn WIR also erfolgreich zaubern wollen, d.h. Einfluss auf das Schicksal nehmen wollen, dann fällt dies in der Zusammenarbeit mit IHM sicher erheblich leichter. Gut, finanziell ist es meist eine Herausforderung, wahre GOTTESDIENER sind meistens knapp bei Kasse. Aber das hat seine guten Gründe. Aber immer hin, wenn die Arbeit getan ist, dann gibt es meistens eine kleine Belohnung. Die Zusammenarbeit in der Magie ist mit IHM daher trotz Allem meistens sehr angenehm.

Was ich damit sagen will ist, Magie funktioniert, ich weiß es. Auch die Schwarze. Deshalb sollten unsere Warnlampen auch alle eingeschaltet sein. GOTT ist zwar auf der Seite der GÖTTIN, aber nicht alle Satanisten sind so einsichtig wie SATAN Senior. Es kann also noch problematisch werden, aber am Ende, das ist sicher, werden wir keine NWO haben. Ob wir jedoch eine „Bessere Weltordnung“ haben werden, dass liegt an uns. Aber ich bin eigentlich sehr zuversichtlich. Es leben doch viel mehr Blaublütige auf der Erde als schwarmagisch Verseuchte. Wir müssen nur unsere Angst vor diesen Verbrechern verlieren. Und, wenn wir dem Lieben Gott etwas helfen, dann werden wir auch die nächste, scharfe Kurve kriegen. Ich sagte es ja schon, beten Sie, das die GÖTTIN das Steuer IHRES ZUGES fest in der Hand behält. Früher war Sie einmal eine brillante Fahrerin, doch SIE ist in den letzten Jahren etwas aus der Übung gekommen und so eine Kurve, vollbesetzt, das ist schon eine Herausforderung. Sie fährt daher so konzentriert wie möglich. Zum Glück hat SIE mittlerweile wieder genügend Selbstvertrauen und einen unsichtbaren Beifahrer, der IHR immer wieder wichtige Tipps und Zeichen gibt.

Wenn Sie Lust haben, mitzufahren, dann sollten Sie mir Folgen, d.h. sich mit meiner Internetseite verknüpfen. Ich habe seit heute eine entsprechende Funktion auf der Startseite eingerichtet. Darüber werden Sie dann regelmäßig informiert, wenn ein neuer Beitrag online ist. Denn, klar, „die Geschichte der KINDER des LICHTS“ ist nicht an einem Tag geschrieben. Aber alles hat trotzdem auch irgendwann mal ein Ende. Und, dass die Zeit für die Satanisten zu Ende geht, ist ihr GOTT GEWOLLTES Schicksal. Wir stehen nun mal am Beginn eines neuen diesmal weiblich dominierten Zeitalters. Aber die GÖTTIN will darin keine diktatorische Alleinherrscherin sein, SIE möchte im Gegenteil, dass möglichst jeder selbstbestimmt sein Leben leben kann. IHRE „Bessere Weltordnung“ hat dieses oberste Ziel. Und da die Nutzung der Freien Energie dafür der entscheidende Schlüssel ist, deshalb kann SIE mit IHREM BOMBINI auch den magischen ZUG in Bewegung setzen. So ist das und ich muss Ihnen sagen, ich bin heilfroh, dass der Liebe Gott IHR so tatkräftig hilft.

 

20.Oktober 2014

An die „Einser-Kandidaten“

 

 „Tagesenergien 63“

Published on Oct 16, 2014 Alexander Wagandt und Jo Conrad im Gespräch über die Ereignisse Mitte Oktober 2014 und die dahinter liegenden Energien
http://quer-denken.tv/index.php/bibliothek/893-urwort-gottes-geheime-formel 18. Oktober 2014 Vortrag von Dr. Michael König in der Reihe des MysterienZyklus der Firma FOSTAC in Bichwil in Zusammenarbeit mit Quer-Denken.TV. Dieser hervorragende Vortrag aus dem Sommer dieses Jahres in Bichwil war allein schon die Reise in das schweizer Dörfchen in der Nähe des Bodensees wert. Einen solchen Tiefgang und die Offenbarungen der Wunder der Schöpfung so unmittelbar vor Augen geführt zu bekommen, ist sehr anrührend und im Saal machte sich so etwas wie ein Gefühl  der Ehrfurcht bemerkbar.

Diese beiden Videos sind ein Muss für Alle „Einser-Kandidaten“, aber auch für alle Leser, die meine sogenannte „Seifenblasen-Physik“ grundsätzlicher verstehen wollen, denn alles, was Dr. Michael König in seinem Vortrag zu seiner URWORT-Theorie an physikalischen Grundlagen darlegt, beißt sich nicht nur nicht mit meiner Theorie, im Gegenteil, sie wird durch Dr. König sogar sehr gut erklärt und anschaulich gemacht. Auch er suchte nach Erklärungen für Fragen, die auch ich mir gestellt hatte. Und die wichtigste Frage war: „Was ist ein Elektron? Wie sieht es aus und warum fliegt es?“ Gut, warum es fliegt, darauf gibt auch Dr. König keine Antwort, aber dies liegt vielleicht nur daran, dass er über diesen speziellen Punkt noch nicht nachgedacht hat. Aber vereinigt man meine Vorstellung mit seinen Überlegungen, dann meine ich, bestätigen und ergänzen sich unsere Theorien wirklich ganz hervorragend.
Insofern, wer an meiner Seifenblasenphysik noch zweifelt, weil sie ihm nicht wissenschaftlich genug erklärt wurde, bitte, dieser ganz außerordentlich gut verständliche Vortrag und die gezeigten Illustrationen eignen sich sehr dazu, auch meine Bombini-Theorie zu verstehen und dabei das eigene physikalische Weltbild weiter zu entwickeln.

Aber auch die Tagesenergie 63 sollten sich zumindest die Einser-Kandidaten vom BND anhören, denn bei unserem Schnüffeldienst ist entweder der nackte Irrsinn ausgebrochen oder aber unsere Spione haben keinen Zugang zum Internet. Ich frage mich wirklich wie bekloppt man sein muss um heute noch im Brustton der Überzeugung zu behaupten, die Seperatisten hätten MH17 abgeschossen. Das unser Geheimdienst derart unter der Fuchtel der Amerikaner steht und solche Lügen bestätigt, dass kann nur bedeuten, dass man dort die eigene Selbstachtung vollkommen aufgegeben hat.

Ich habe in „I LOVE PUTIN“ ja sehr sympathische BND-Agenten beschrieben, und natürlich, alle meine Protagonisten wurden sich Dank des Internets der Realität bewusst und ich meine, keiner von diesen „Berlinern“ hätte sich charakterlich soweit verbiegen können, dass sie sich an dieser Lügenscheiße beteiligt hätten. Ich meine sogar, spätestens nach dieser öffentlich formulierten und nachweisbaren Lüge, würde sich deren sowieso schon vorhandene innere Kündigung in eine tatsächliche umwandeln. Aber ganz offensichtlich steht „der Westen“ so unter dem Druck der Entlarvung, dass man den BND zwang, sich selbst zum Deppen zu machen. Es tut mir wirklich Leid, aber dass beim BND „Einser-Kandidaten“mit Charackter arbeiten, dass kann ich so nicht feststellen. Das war 2003 noch etwas anders, da traute man sich noch, seine eigenen Erkenntnisse zu vertreten und sich zumindest aus der Irak-Schweinerei so gut es ging heraus zu halten. Doch heute? Ich weiß, dass der BND bestens informiert ist, dass der Abschuss der MH17 durch das ukrainischen Militär schlicht und ergreifend ein Fakt ist. Aber gut, man hat sich von Seiten der Amerikaner offensichtlich genötigt gesehen, den BND zu benutzen, um den „amerikanischen Freunden“ in ihrer Not beizustehen. Denn, jedem, der die MH17-Geschichte mit offenem Verstand betrachtet, kann nur zu dem Ergebnis kommen, dass es sich um eine weitere „False-Flag-Operation“ gehandelt hat, die zum Ziel hatte, im Minimum die Sanktionsspirale in Bewegung zu setzen um damit maximal den 3. Weltkrieg zu provozieren. Ich muss Ihnen sagen, ich habe echt Mitleid mit diesen Leuten vom BND, denn ihr Blick in den Spiegel, muss sehr unangenehm sein. Und wenn diese Leute Götter wären, dann würde ihr Spiegelbild spätestens heute hochrot anlaufen und beschämt das Weite suchen um sich irgendwo im All ein Schwarzes Loch als Versteck zu suchen. Es ist wirklich schlimm, welche Hasenfüße beim BND herum laufen. Aber natürlich nicht nur dort. Im Grunde sitzen alle vermeintlich Mächtigen der westlichen Welt im gleichen Boot. Und sie wissen, sie können rudern so viel sie wollen, der Abgrund des Schwarzen Loches kommt immer näher. Und wer den letztmöglichen Absprung verpasst, der wird über den sogenannten Ereignishorizont treten und dann gibt es nur noch den Weg nach Unten, ab ins Loch für sehr lange Zeit.

http://quer-denken.tv/index.php/916-mark-bartalmai-spricht-zu-den-ereignissen-im-der-ostukraine Sie kennen diesen Mark Bartalmai vielleicht auch schon von ANNA-NEWS, ich habe diesen Nachrichten-Sender schon zwei-oder dreimal verlinkt, natürlich insbesondere, damit Sie auf diesen Sender aufmerksam werden und diesen mutigen Mark kennen lernen können. Und da ich davon ausgehe, dass auch meine „Einser-Kandidaten“ fleißig mitlesen und sich auch alle Videos genau an schauen, können, ja müssen wir davon ausgehen, dass nicht nur die Russen, der BND, die NSA, der MI5 oder 6, der Mossad, und auch der chinesische Geheimdienst bestens über die Wahrheit informiert ist. Wenn sie jedoch dennoch lügen, dann ist es klar, welchen Herren sie dienen. Es ist wirklich schlimm zu erkennen, dass WIR solche Leute mit unseren Steuergeldern finanzieren. Und zu allem Überfluss finanzieren WIR die Verbreitung dieser Lügen auch noch mit dem Zwangsbeitrag an die GEZ. In einem meiner Videos von 2006 habe ich gesagt, die GEZ sei mein größter Feind. Und so ist es leider auch, denn unsere angeblich so seriösen öffentlich-rechtlichen Medien sind die Edelhuren der GEZ. WIR bezahlen daher tatsächlich unsere eigene Verarschung. Und darum, lieber Leser, schließen Sie sich dem Boykott dieser verlogenen Betrüger und Verbrecher an. Kündigen Sie auch Ihre Mainstreamzeitung, denn deren Schreiberlinge sind die Straßennutten im Krieg gegen die Wahrheit.

 

Aktive Schöpfer

Published on Sep 11, 2014 Interview mit Andrea Reckruehm, Autorin des Buches „Aufwachen! und aktiv am Schöpfungsprozess teilnehmen.“ Für alle, die nicht nur ein Beobachter dieser Seite, sondern aktive MITSPIELER sein wollen. Andrea Reckruehm sagt wie es geht.

 

Matrix Szenen – Ihr Geist ist der Schöpfer der Realität

 

Quantenphysik, Bewusstsein, Unterbewusstsein und Realität – Dr. rer. nat. Ulrich Warnke

http://bewusst.tv/chemtrails-und-demos/ Werner Altnickel im Gespräch mit Jo Conrad über Montags- und andere Demos, neues über Geoengeneering, Chemtrails usw. Sehr interessant, denn hier erfahren Sie wie und wogegen Sie mit Hilfe Ihres internen Modems, also Ihrem großen „Elektron im Kopf“, gegensteuern können.

http://youtu.be/XWr3FpFJOVU nachdenKEN über: Weichen stellen für den Frieden! Published on Oct 19, 2014 Wenn Lokführer und Piloten die Arbeit niederlegen, haben sie dafür in der Regel nur ein Motiv. Sie wollen besser bezahlt werden. Diese Forderung ist ihr gutes Recht, und sie sind bereit, dafür das halbe Land lahmzulegen. Wenn die deutsche Regierung als Teil des NATO-Clubs alles daran setzt, um in immer neuen Regionen der Welt deutsche Soldaten zur Waffe greifen zu lassen, bleibt es hingegen erstaunlich ruhig in der Republik. Womit könnte das zutun haben? Fühlt sich der Einzelne etwa nicht zuständig? Wären nur Soldaten betroffen, wenn es übermorgen wieder zu einer Generalmobilmachung käme? Natürlich nicht!
Genau wie eine verbesserte Bezahlung und fairere Arbeitszeiten für Lokführer und Piloten unter’m Strich dabei helfen, menschliches Versagen zu reduzieren, würde der Kampf des einzelnen Demokraten für den Frieden in Europa und darüber hinaus, nicht nur diejenigen betreffen, die unmittelbar zur Waffe greifen müssten, wenn der Marsch-Befehl kommt.
Diese Regierung handelt fahrlässig, wenn sie sich den ständig sich ausweitenden Kriegsplänen Washingtons bedingungslos anschließt. Wenn die NATO, die mal als Verteidigungsbündnis geplant war, zu einem Club der Kriegstreiber verändert hat, sind alle, die davon betroffen sind, aus der Vergangenheit des eigenen Landes zu lernen und sich diesem Wahnsinn entgegen zu stellen, bevor es zu spät ist.
Dass das Wort Pazifist heute fast schon als Schimpfwort gilt, haben wir auch den nahezu gleich geschalteten Massenmedien zu verdanken, auf die wir uns immer weniger verlassen können. WO ARD & ZDF draufsteht, ist immer häufiger Propaganda drin. Mit dem Zweiten sieht man eben schon lange nicht besser, aber definitiv in die Röhre, wenn deutsche Soldaten in Kadaver-Bags den Heimweg aus den Kampfregionen antreten. Die Gründe für einen Generalstreik sind unübersehbar. Auch, oder gerade weil der Generalstreik, anders als beispielsweise in Frankreich, in der BRD verboten ist, wird es höchste Zeit, hier kollektiv zivilen Ungehorsam zu zeigen. Ein Land, dessen Regierung derart gegen den Willen der Bevölkerung agiert, in dem es zum Beispiel den Streit mit Russland sucht bzw. sich wegduckt, wenn der große amerikanische Bruder dies tut, schadet sich selbst und seiner Bevölkerung, wenn es diesem Treiben in blindem Gehorsam zuschaut.

Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun. „Nichts tun“ kann allerdings auch zum Protest-Mittel des Volkes werden, wenn dieses Nichts-Tun ein ganzes Land lahmlegt. Um den eingeschlagenen Kurs der Regierung zu stoppen. Wer jetzt die Zeichen der Zeit nicht erkannt hat, lässt sich zum Mittäter machen.

 WortKraftSchwingung – Andreas Körber bei SteinZeit

Published on Oct 18, 2014 Andreas Körber ist seit über 30 Jahren Musiker. Seit er als Kind jedes Musikinstrument ausprobierte wurde der Klang zu seiner Passion. Schwingungen und Frequenzen wurden so zum Wegbegleiter von Andreas Körber.
Doch Musik und auch Worte sind mehr als nur Schallwellen. Durch Schingungen und Resonanz können wir entweder im Einklang mit unserer Umgebung sein, oder eben nicht.
Bereits in der Schöpfungsgeschichte – der Genesis, ist die Entstehung und der fundamentale Kern unserer Welt und deren beginn beschrieben. Übersetzt man die metaphorischen Bibelgeschichten in die Sprache der Schwingungsphysik, finden sich erstaunlich präzise Beschreibungen über die Entstehung des Universums und des Lebens auf unserem Planeten.

 

„David Icke hat die Schnauze voll! Du auch??“

 

 

21.Oktober 2014

Jeder ist ein Zauberer!

 

Kennen Sie den berühmten Spruch von Joseph Beuys, „Jeder ist ein Künstler!“? Nun, ganz ähnlich verhält es sich auch mit der Magie. Jeder Mensch kann zaubern, weil WIR alle mit göttlichen Eigenschaften gesegnet sind. Denn, GOTT ALLES IST und darum steckt er auch in Jedem von uns drin. Klar, diese Erkenntnis möchten weder die Satanisten, noch die Möchtegern-GÖTTER und auch die Katholische Kirche unterschreiben, denn damit würde ihre Macht schnell in sich zusammenfallen. Für ihre Dominanz und Macht benötigen sie nämlich ein Volk, dass die Herrschenden als in besonderer Weise auserwählt und begabt betrachtet. Wer würde denn einem Priester noch zuhören, wenn er mit GOTT selbst sprechen kann? Wer würde den Herrschaftsanspruch der Adelskreise noch anerkennen, wenn klar wäre, dass so gut wie Alle blaues Blut in sich tragen? Wer würde den Satanisten noch glauben, dass Magie etwas Böses ist, wenn man weiß, dass GOTT selbst der Größte Magier unter den Zauberern ist?
Klar, ich habe gesagt, dass der Liebe Gott meint, man käme im Leben auch gut ohne Zauberkunst aus. Doch da ich weiß, dass auch der liebe Gott hin und wieder zu diesem Hilfsmittel greift, deshalb würde ich sagen: Magie kann durchaus ein sehr hilfreiches Mittel sein, gerade im Kampf gegen schwarz-magische Angriffe. Allerdings gilt wie bei der bildenden Kunst auch: „Nur Übung macht den Meister!“ Anfänger sollten sich zudem bewusst sein, dass die erfolgreiche Anwendung der Magie sehr viel mit Selbsterfahrung zu tun hat. Dies liegt an der Notwendigkeit, dass man in der Tiefe seines Herzens an die Kraft der Magie glauben muss, je fester, desto besser. Ein einziger, kleiner Zweifel kann alle Rituale, Sprüche und Opfer schnell zu Nichte machen. Darum ist SATAN Junior auch so ein miserabler Zauberer. Er glaubt einfach nicht dran. Ich habe versucht ihn zu überzeugen, doch er will davon nichts wissen. Nun, mir kann dies nur Recht sein, denn dies bedeutet, dass WIR uns in Zukunft kaum noch über die gefährliche Macht der Schwarzen Magie Sorgen machen müssen. Zumindest werden die Menschen- und Tieropfer wirkungslos sein, da es niemanden mehr gibt, an den man diese Opfer richten kann. Vielleicht sollten die Schwarzmagier der Neuen Zeit es mal mit Gemüse und Früchten versuchen, denn SATAN Senior wird als Vegetarier dafür vielleicht noch zu gewinnen sein. Und auch wenn seine Tochter einmal auf seinem Thron sitzen sollte, wird es nicht anders sein. Im Gegenteil, diese Fürstin der Dunkelheit ernährt sich sogar vegan. Und was MONALISA, die SONNENGÖTTIN angeht, nun, SIE hat nichts gegen den Genuss von Fleisch, doch SIE wird nach einer dem Tier gerecht gewordenen Haltung und Zucht fragen. SIE will sicher sein, dass in dem Fleisch weder Medikamente, noch Hormone stecken, SIE will auch kein Fleisch, dass durch Wasser oder Gas aufgehübscht wurde. SIE will, dass es den Tieren zu Lebzeiten möglichst gut geht, dass sie von ihrem Halter gestreichelt worden und auch sonst liebevoll umsorgt worden sind. Und dann, wenn es am Ende zum Metzger geht, dann möchte die GÖTTIN nicht, dass die Tiere in Lastwagen gepfercht und Stundenlang ohne Wasser und Futter herumgefahren werden. SIE will einfach vermeiden, dass das gute Fleisch zum Schluss voller Adrenalin gepumpt wird und die Todesangst der Tiere auf SIE übergeht.
Insofern können WIR damit rechnen, dass in der Neuen Zeit, auch für die 20 Milliarden Nutztiere paradiesische Zeiten beginnen werden, und ich meine, allein diese Veränderung ist eine wichtige Wende zum Besseren und ein Beitrag zur Erhöhung der ERD-Schwingung, die WIR benötigen werden, um gut durch die Kurve zu kommen.

Sie fragen sich, was dies für eine besondere Kurve ist, dass WIR für diesen speziellen Streckenabschnitt solche Vorkehrungen treffen müssen. Nun, die Form der Kurve ist tückisch, denn es geht nicht nur einmal 360 Grad nach Links, nein direkt danach geht es genau andersherum, also 360 Grad nach rechts. Die Kurven selbst sind dabei so eng und die Geschwindigkeit ist zwangsläufig so groß, dass es ein Kunststück ist, diese magische ACHTERSCHLEIFE zu meistern. Doch, ist dies erst einmal geschafft, dann wird sehr viel Platz zur Entfaltung sein und alle können sich entspannen und das Wunder des Neuen Drehsinns bestaunen. Es ist ein grundlegender, sicht- und fühlbarer Wandel, vom männlichen ins weibliche Zeitalter.
In den Alten Büchern stehen dazu so Dinge wie „Was Oben war, wird Unten sein, was Unten war, kommt nach Oben!“Diese Prophezeiung hat natürlich gerade den Personen, die sich OBEN befinden, gar nicht gefallen, denn so ein gravierender Absturz ist eine harte Angelegenheit. Und da OBEN Viele doch ziemlich verweichlicht sind, angesichts ihres Jahrhunderte währenden dekadenten und luxeriösen Lebensstils, regiert dort auch schon länger die Angst vor der Zukunft. Darum kamen ja dann auch einige der Mächtigen  vor mehr als 200 Jahren auf die Idee mit der NWO. Diese würde es ihnen nämlich erlauben, einen Zwang auszuüben, der jede Umkehrung der Verhältnisse verhindert. Im Gegenteil sogar, ihre Macht und ihr Reichtum würde, so hoffte man, bis in alle Ewigkeit erhalten bleiben können.

Doch den Zahn sollten sich die da OBEN gleich mal ziehen lassen. Die NWO ist so oder so eine endliche Angelegenheit, denn sie basiert auf hemmungsloser Ausbeutung. Und da die Ressourcen auf dem Planeten nun mal begrenzt sind, deshalb werden ihre Teufelskreise irgendwann von selbst erlahmen, oder gar plötzlich in sich zusammenbrechen, so wie das seit Jahrzehnten betrügerisch genutzte Fiat-Finanzsystem der Wallstreet und der Londoner City.
Und wenn Sie sich mal Aufnahmen des aktuellen Zustands des Erd-Magnetismus anschauen, dann können Sie bildlich sehen, wie das mit den magnetischen Wirbelfeldern zur Zeit aussieht. Da sehen Sie dann, dass es nicht mehr wie früher zwei Pole, also Gut und Böse gibt. Die ganze Geschichte ist dabei sich in viele kleinere Pole aufzulösen und es ist kaum noch eine Vorhersage für die weitere Entwicklung möglich, denn die Pole wandern unentwegt und unkontrolliert über de Erdball,sie teilen sich, verschwinden und bilden sich erneut. Dieser Prozess wird rasant zunehmen  und dort steuernd einzugreifen ist nicht möglich. Und dann kommt es eben zu der besagten Kurve, die wie auch immer vollzogen werden muss. Wer die ACHTERSCHLEIFE bewusst mitmacht, wird leicht durch diese kritische Stelle kommen, wer jedoch unvorbereitet ist, kann leicht herausgeworfen werden. So sieht es aus, egal was die NWO-Strategen auch noch versuchen werden, der Zug der GÖTTIN ist in Fahrt und durch nichts mehr aufzuhalten. Der vor uns liegende Abschnitt mag eine Herausforderung für uns alle sein, aber ich bin sicher, WIR schaffen das. Und wenn die Satanisten nicht wollen, bitte, dann müssen sie eben zurück bleiben und dahin zurück kehren, wo sie her gekommen sind. Ich sage nur: „Viel Spaß in der Hölle!“
Wer jedoch wie SATAN Senior Lust auf ein neues Leben in einem richtig tollen Paradies hat, der mag sich wenden und wie SATAN Junior seinen Teil dazu beitragen, dass MONALISAS IDEE eines PARADIESES für ALLE, aber zumindest die „Bessere Weltordnung“ sich auch materialisiert. Zaubern Sie mit! Mit IDEE – WORT – und TAT!

Und wie so ein Zauber im wirklichen Leben aussehen kann, dass macht doch tatsächlich die Sendung MONITOR des ARD vor. Ich habe das Video gerade bei Quer-Denken.TV entdeckt:

ARD zeigt Wahrheit über die Scharfschützen auf dem Maidan in Kiew

21. Oktober 2014 Nanu? Man staunt. Die ARD sendet einen unparteiischen und echt investigativen Bericht zu den Vorgängen auf dem Maidan! Es geschehen doch noch Zeichen und Wunder. Diese Monitor-Sendung geht der Frage nach, wer denn damals eigentlich auf dem Maidan auf wen geschossen hat – und was die Staatsanwaltschaft für Ermittlungen anstellt. Und, eiei, man kommt tatsächlich zu der Auffassung, daß hier ganz viel nicht stimmt. Sollte sich da was tun im Sender??? Besinnen sich da ein paar Journalisten? Oder will der Sender nicht noch die letzten Zuschauer verlieren?

http://quer-denken.tv/index.php/919-st-petersburg-so-denken-die-russen-ueber-putin-ukraine-und-krim

21. Oktober 2014 Sharon Tennison, Präsidentin der US-amerikanischen CCI, einer amerikanischen Business-Organisation (die ca. 7.000 russische Unternehmer ausbildete) hat uns heute Nacht aus St. Petersburg geschrieben und ihre Erfahrungen vor Ort geschildert. Ein Augenzeugenbericht von heute.
Wie denken die Russen über Krim, Putin und die Ukrainer?

Deutsch-russische Freundschaft – 100 Jahre Ausbeutung vom Westen sind genug, TimeToDo 23.09.2014

 

http://youtu.be/pBS5pqxIh8c  Dies ist ein sehr interessanter Überraschungs-Link!! Was Sie in diesem Video alles an Erkenntnissen über das Zusammenspiel der astrologischen Kräfte mit MONALISAS magischer Verknüpfung sammeln können, versuche ich Ihnen morgen genauer zu erklären. Jetzt geht der Tag erst mal zu Ende, denn ich muss endlich mal früher ins Bett, schließlich habe ich ja auch noch eine andere wichtige Baustelle.

22.Oktober 2014

Die kommende Zuspitzung ist unausweichlich

 

http://youtu.be/DXcHyutVBaQ „Wird die Apocalypse von der Rothschild-Familie vorbereitet?“ Published on Jul 5, 2014 „An Bord der verschwundenen Maschine der malaysischen Fluglinie befanden sich 20 Chinesen die allesamt Mitarbeiter der US-Firma „FreeScale SemiConductor“ sind. Vier dieser 20 Mitarbeiter besitzen die Rechte an einem US-amerikanischen Patent für implantierbare #‎Microchip s (Chip statt #‎PersonALausweis). Der fünfte Besitzer ist die Firma „#Freescale #SemiConductor“ selbst, eine Tochtergesellschaft der Bankendynastie #‎Rothschild.
Das Besondere? Im Falle des Todes einer dieser fünf Patentinhaber gehen alle Rechte am Patent an die übrigen Besitzer über. Unter der Annahme das die übrigen Besitzer den Flug #MH370 nicht überlebt haben, würden die Rothschilds dann 100% an dem besagten Patent halten…“ Harvey Friedman (Bankster Club) in Graz, 19.06.2014 Die Video-Quelle der vollständigen Rede ist hier: http://schnittpunkt2012.blogspot.de/2…

http://youtu.be/QbIspd3Ig6w „Gerichtsvollzieher will Harvey Friedman in Beugehaft nehmen, hat nur Dienstausweis“ Published on Jul 21, 2014
Die mitteralterliche Erklärung von Beugehaft: „Von Beugehaft spricht man, wenn jemand in Haft kommt, damit sein, staatlichem Wollen entgegenstehender Wille durch die Haft gebrochen (= gebeugt) wird.“
http://youtu.be/nZypKDR1kHs „Vollziehungsbeamter des Beitragservice trifft auf Zahlungsstreik“ Published on Jun 18, 2014 Was tun, wenn der Vollziehungsbeamte an die Tür klopft? Anleitung für alle, die nicht bereit sind für ARD ZDF Deutschlandradio zu zahlen. Haltet euch auf dem Laufenden unter: www.zahlungsstreik.net
http://youtu.be/sq-7mTVhN2A „Gerichtsvollzieher besucht mich (10.09.2012)“
„Published on Sep 10, 2012 nur Richter nach Art.101.GG dürfen eine Verhandlung oder Sitzung eröffnen.
1.nach § 201 StGB Aufnahmen(Bild&Ton) ist nicht rechtswidrig, wenn die öffentliche Mitteilung zur Wahrnehmung überragender öffentlicher Interessen gemacht wird. Dies ist hier ohne Zweifel der Fall.
2.Hinzu kommt, das die Herrschaften im ÖFFENTLICHEN DIENST sind.
* (1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer unbefugt
o 1. das nichtöffentlich gesprochene Wort eines anderen auf einen Tonträger aufnimmt oder: nichtöffentlich was gemerkt.
3. kommt hinzu um den § 201 StGB Anwenden zu können, bräuchten sie einen Gesetzlichen Richter nach Art.101GG und Staatliche Gerichte, was ohne § 15 GVG ein Kunstwerk wäre. Mit einem Dienstausweis kann NICHT amtlich agiert werden!!! OHNE GELTUNGSBEREICH NIX MIT PFÄNDEN!!!
Merkblatt über Ihre Rechte: http://volksbetrugpunktnet.wordpress…. http://volksbetrugpunktnet.files.word…
Zur Sache: Es geht um einen Eilantrag, den ich damals in einer Famileinsache (Scheidung + Sorgerecht) gestellt habe, zu dem aber kein Richter geurteilt hat, da ich mich damals glücklicherweise außergerichtlich einigen konnten. Jetzt sollte ich 582 € zahlen … die dieser Gerichtsvollzieher von mir eintreiben wollte. (ich sollte die Eidesstattliche Versicherung abgeben oder bezahlen) Hier noch eine kleiner Denkanstoß von mir: Ich sehe so vieles bei den Menschen und stelle mir immer öfter die Frage, warum sind alle Menschen, denen ich begegne, so blind für das Offensichtliche? Es ist immer einfacher als die Meisten es sich vorstellen können.“

http://youtu.be/cZ4glPLqgIM „Gerichtsvollzieher macht sich strafbar (25.02.2013)“
http://youtu.be/kIJj5igJerY „Obergerichtsvollzieher im BRD-(Un-)Rechtssystem will Handwerkskammerbeiträge eintreiben“
http://youtu.be/bCzAJ4ApXDU „StaSeVe – Erfolgreiche Abwehr einer Plünderungsmaßnahme in Zwickau am 23.04.2013)“ Published on Apr 27, 2012 StaSeVe – Erfolgreiche Abwehr einer Plünderungsmaßnahme in Zwickau am 23.04.2012 Die geplante Räumung eines Hauses bei Zwickau durch eine illegale Zwangsräumung und Plünderung seitens der Bundesrepublik wurde nach Aufklärung über die Rechtslage und Situation und Unrechtmäßigkeit der sogenannten Firmenmitarbeiter erfolgreich abgewehrt.StaSeVe-Vorstandsmitglied Birgit Fazekas klärt die Gerichtsvollzieherin, den Zwangsverwalter und die Polizisten des Einsatzkommandos über die Rechtslage auf!

T’ja, genau so geht es, auch der Osten ist offensichtlich schon länger hellwach. Die Zwickauer zeigen wie es geht, wenn man einen „Unrechtsstaat“ loswerden will. Die OSSIS wissen wohl aus eigener Erfahrung wie wirkungsvoll „Zersetzung“ sein kann. Sie kennen daher die Gesetze, bleiben cool, stehen zusammen und klären auf. Lieber Leser, Sie werden unglaublich viele solcher Real-Live-Wiederstands-Videos im Netz finden. Ich könnte Jubeln, denn ich weiß, die Kamera und das Internet sind die Wunderwaffen aller Wahrheitsliebenden im Kampf gegen das Unrecht! Ich bin wirklich begeistert, denn solche spannenden „Real-Live-Dokus mit Happyend“ sind in meinen Augen cooler als der beste Hpllywood-Streifen.

http://youtu.be/18QXCvTVLKE „Warum Deutsche Gerichte seit dem 29.11.2007 nur noch Handelsgerichte sind“ (Ausgenommen: Arbeitsgerichte)
Und, haben Sie bis zum Schluss gut zugehört? Diese beispiellos, rechtwidrige Bagage (BRD) kann nur solange Macht ausüben wie WIR dies akzeptieren. Mir scheint, der Zeitpunkt ist nun gekommen, ermutigt aufzustehen, denn wach sind WIR schließlich längst. Ich sage mal, wenn schon bei der ARD offensichtlich so langsam die Augen aufgehen, ich meine, dann wird es jetzt höchste Zeit mit dem Aufbau einer ALTERNATIVE zur NWO zu beginnen. Ich habe dazu einen vielleicht ganz guten Vorschlag zu machen:

 

WIR SOLLTEN UNS UNSEREN EINEN EIGENEN RECHTSSTAAT,

MIT EINER VOM GANZEN VOLK GEMEINSAM ERARBEITETEN

„BESSEREN VERFASSUNG/WELTORDNUNG“ ERSCHAFFEN!

ALSO, EINE STAATS-SIMULATION IM UND ÜBER DAS INTERNET!

 

 

 „Aktuelles zu Staatlichen Selbstverwaltung mit Peter Frühwald“

Uploaded on Feb 25, 2012 Aktuelles zur Staatlichen Selbstverwaltung mit Peter Frühwald auf bewusst.tv

„Peter Fitzek: Staat im Staate – die NeuDeutschland-Reformation“

Uploaded on Dec 8, 2011 © Alpenparlament.TV Der Vorstandsvorsitzende des «Verein NeuDeutschland», Peter Fitzek, im Gespräch mit Michael Vogt über seine Abkoppelung von jeder Staatlichkeit in der BRD.

Der Staat sollte ein von den Menschen des Staates geschaffenes Instrument sein, der die Rahmenbedingungen im Dienste an allen seinen Bürgern zu regeln und organisieren imstande ist. Diese Rahmenbedingungen sollten so gestaltet werden, daß Jedem größtmögliche Freiheit gewährt wird, daß Jedem die gleiche Möglichkeit zu sinnvoller, persönlichkeitsfördernder Beschäftigung, Persönlichkeitsentwicklung, Fülle und Glück offen steht. Dabei ist natürlich auch darauf zu achten, daß unbegrenzte Freiheit nicht auf Kosten der Natur oder eines anderen Individuums gewährt wird und es ist zudem die Eigenverantwortlichkeit des Einzelnen zu fördern.

Wenn wir dieses Ideal mit den bestehenden Zuständen vergleichen, dann erkennt man, daß die heutigen Staatsformen diese Aufgabe nicht erfüllen. Warum ist dies wohl so? Einer der Gründe ist, daß die heutigen Staaten Machtinstrumente einiger weniger Menschen sind, um über die Masse der Menschen zu herrschen. Die heutigen Staaten erfüllen nicht die Aufgabe, dem Bürger größtmögliche Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten bei gleichzeitiger Gewährung von größtmöglicher Freiheit. Man wünscht in Wirklichkeit keine wissende Masse und auch keine mündigen Bürger, man wünscht sich «Schafe», die brav arbeiten und konsumieren. Man bietet Brot und Spiele fürs Volk, bietet eine Flut unnötiger und oft angstmachender Informationen, man schafft bewusst und willentlich die Zustände, die zu Konsum in Lethargie führen.

Peter Fitzek hat sich mit NeuDeutschland in einer ebenso hartnäckigen wie erfolgreichen Auseinandersetzung mit den BRD-Behörden aus der Staatlichkeit «verabschiedet» und geht mit einer eigenen Gesundheitskasse, einer eigenen Renten- und einer Kooperationskasse und seinem eigenen Geld, dem EngelGeld, die Selbstversorgung in Angriff genommen, bei der die BRD-Staatlichkeit komplett außen vor ist — eine friedliche Revolution im Kleinen, die ein Stück bessere Welt produziert und konstruktiv in allen Bereichen Lösungen bietet.

Beim ständig wachsenden NeuDeutschland in Wittenberg (der Stadt des Religionsrebellen wider die Päpstlichkeit, Martin Luther) geht es um:
– ein Geldsystem, welches allen gleichermaßen dient
– eine Bank, die Ihre Interessen in der Region fördert
– ein Gesundheitswesen, welches allen Bürgern eine dauerhafte Gesundheit ermöglicht
– ein Schulsystem, welches sich ganzheitlich am Leben ausrichtet und Ihre Kinder zu selbstbewußten, liebevollen, intelligenten und individuellen Persönlichkeiten formt
– ein Bildungssystem, welches Ihnen vermittelt, alle Glaubensrichtungen gleichermaßen zu akzeptierten und zu schätzen
– ein Ausbildungssystem, welches Ihnen hilft Ihre eigenen Talente zu entdecken
– ein Ausbildungssystem, welches Ihnen nach der Ausbildung auch eine sichere Arbeit bietet
– eine weitgehend dezentrale oder gar eigene kostengünstige Energieversorgung
– einen Staat, der am Glück und an der Freiheit seiner Bürger ein wirkliches Interesse hat
– einen Staat, der Ihnen in allen Belangen hilft, Ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten und Ihnen die Zusammenhänge zwischen Wissenschaft, Religion, Spiritualität und Ethik verständlich macht
– einen Staat, in welchem Steuern nur freiwillig zu zahlen sind und der trotzdem keine Schulden macht
– ein freies und selbstverantwortliches Leben führen

Website: www.neudeutschland.org

 

„Andreas Popp – heikle Informationen“

Uploaded on Jul 2, 2011 Hier gibt es den ganzen Vortrag:
http://www.wissensmanufaktur.net/vort…
http://www.youtube.com/watch?v=OrizG5…

http://youtu.be/hfiqOhF-MTU„Andreas Popp Demokratie und Staat als Ursache der Verwerfung“ Sollten Sie „I LOVE PUTIN“ noch nicht gelesen haben und Andreas Popp Ihnen unbekannt sein, dann wird es Zeit für einen Besuch bei der wissensmanufaktur.net . Dort werden Sie auch von dem PLAN-B hören , dessen B durchaus auch berechtigt für BESSER stehen könnte. Aber das B könnte auch auf eine BOMBINI-Zivilisation hinweisen. Oder auf eine Gesellschaft, in der das BEDINGUNGSLOSE GRUNDEINKOMMEN selbstverständlich ist. B steht aber ganz sicher auch für BIOLOGISCH-ORGANISCH, oder eben PARADIESISCH! Die guten ALTERNATIV-Konzepte sind im Grunde alle schön längst erarbeitet. Sie wurden gründlich durchdacht, aufgeschrieben und auf Konferenzen sowie über das Internet bekannt gemacht. Jetzt ist eigentlich nur noch die Frage: „Wie schreiten wir zur TAT?“ Wie kommen wir dahin, dass das Volk über ihr gewünschtes, gemeinschaftlich erarbeitetes Konzept abstimmen kann? Ich nehme mal an, dass von Seiten der Parteien und des „Schein-Staates BRD“ keine Unterstützung kommen wird, geschweige denn, dass es sinnvoll ist darauf zu warten. Ich meine, Alle sollten besser schon mal ohne diese Organisationen anfangen und wer dann in den Parteien tatsächlich sich als geborener Volksvertreter fühlt, der wird schnell feststellen können, dass seine Mitwirkung AUF DER SEITE DES VOLKES sinnvoller ist. Ob dabei die AFP tatsächlich eine ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND ist, nun, dies soll nach eingehender Prüfung jeder für sich selbst beurteilen.

http://youtu.be/ioFHtA4Ckvg „Horoskop Sonnenfinsternis Neumond Oktober Pentagram of Blood“ von Alexander Gottwald. Ich finde, man kann schon verstehen, warum so einige Präsidenten, Könige und Hintergrund-Akteure sich gerne die Sterne für ihre Unternehmungen erläutern lassen. Ich finde Alexanders Deutungen jedenfalls immer sehr interessant. Machen Sie sich jedoch Ihr eigenes Bild von ihm. Vielleicht kommen Sie mit seinen Analysen ja auch besser Zurecht, als mit meinen Karten. Für manche ist es auch einfach schöner Münzen oder Steine zu werfen. Mein GÖTTERBOTE ist nicht als Einziger befähigt in das kosmische Informationsfeld zu schauen. Alle Methoden bedürfen natürlich der Übung, doch wenn Sie keine Lust auf dieses mehrjährige Studium haben, nun, es gibt mittlerweile viele gute Dienstleister auf dem Gebiet der Entschlüsselung der kosmischen Botschaften. Ich habe mich nach einigen Versuchen jedoch für die Skat-Karten entschieden, denn ihre Abstraktheit macht die Darstellung verschiedener Interpretationsebenen möglich. Außerdem muss man hier nicht viel mehr als ein paar Vokabeln kennen und schon kann man wenigstens schon mal Hallo sagen. Ich kann sie nur immer wieder ermuntern, besorgen Sie sich so ein Skatspiel, mischen die Karten und decken einfach mal drei Karten auf. Wer sich die einzelnen Kartenbedeutungen notiert hat, der kann aus den drei Karten einen Satz bilden. Und dann legen Sie weitere drei Karten und übersetzen diese. Lassen Sie sich einfach drauf ein und ich garantiere Ihnen, Sie werden etwas verstehen. Ich bin überzeugt, dieses Handy ist wirklich sehr einfach zu bedienen. Doch, wie gesagt, für tiefergehende Gespräche kann es vorteilhaft sein, einen Übersetzer und Interpreten zu befragen. Und, wenn Sie sich von mir einmal persönlich die Karten legen lassen wollen, dann schreiben Sie mir über die Kontakt-Funktion. Honorar nach Vereinbarung.

http://quer-denken.tv/index.php/920-der-ebola-hype-wird-immer-abstruser

22. Oktober 2014 (von Niki Vogt, Bild:Wikipedia/Steve Jurvetson) Manchmal muß man einfach nur einmal ein bißchen graben und verschiedene Meldungen vergleichen um festzustellen, was wirklich vor sich geht. Der „Daily Observer“ aus Monrovia (Liberia) veröffentlichte vor einigen Tagen einen Bericht, daß ein Mann dabei ertappt wurde, wie er Formaldehyd in den Trinkwasserbrunnen einer Gemeinde schütten wollte. Er gab zu, daß damit Ebola-Symptome hervorgerufen werden sollten, und daß er nicht der Einzige sei, der das tut. Nigeria und Senegal feiern ihren Sieg über Ebola obwohl das Special Briefing der UN zu Ebola dramatisch den Untergang des schwarzen Kontinents durch die Seuche beschwor. Und in Liberia sind riesige Diamantenvorkommen entdeckt worden… 

http://quer-denken.tv/index.php/bibliothek/890-ukrain-eine-unterdrueckte-krebstherapie „Ukrain – Eine unterdrückte Krebstherapie“ Dieses Video ist nicht nur wegen des interessanten Vortrages zum Thema Probleme in der Krebstherapie interessant, wichtig ist hier auch der Name des unterdrückten Medikamentes UKRAIN … hat dieses Präperat etwa etwas mit der Ukraine zu tun? Nun, wenn Sie den Vortrag aufmerksam verfolgen, und die Analogien zum Ukraine-Krieg ziehen, dann wird klar, dass hier eine magische Verknüpfung vorliegt. Begriffe oder Namen sind sehr wichtig in der Magie. Monalisa und Monica ähneln sich auch nicht ohne Grund. So wie auch die GÖTTIN ISIS mit der Terrororganisation ISIS verknüpft ist, ob  SIE darüber nun glücklich ist oder nicht. „Nomen est Omen“ Ich habe meinen Sohn auch nicht ohne Grund Felix genannt, denn Felix heißt „der Glückliche“, denn welche Mutter möchte nicht, dass ihr Kind möglichst viel Glück hat und darum auch glücklich mit seinem Leben ist.

Umgekehrt gilt es aber auch. Bei meinem ersten  großen Projekt ging es um ein Musical-Theater, in dem das Musical „Quasimodo“ aufgeführt werden sollte. Im Untertitel meines schriftlichen Konzeptes wählte ich unvorsichtiger Weise den Begriff „Verhängnis“ und, nun ja, das ganze Projekt wurde für mich sehr verhängnisvoll. Es ist also nicht nur so, dass wir ganz bewusst und gezielt magische Verknüpfungen vornehmen können, wir müssen immer auch sehen, wo schon jemand anderes bewusst oder unbewusst eine Verknüpfung bewirkt hat. Um in diesem wahnsinnig kompliziert erscheinenden Netzwerk nicht den Überblick zu verlieren, ist es wichtig, einige Grundregeln zu erkennen. Und „Nomen est Omen“ ist sicher eine der Wichtigsten.

Wissen Sie, seit wann ich diese Regel kenne? Nun, ich war wohl gerade in die Grundschule gekommen und natürlich war ich stolz meinen Namen schreiben zu können. Ich zeigte meiner Patentante, die übrigens auch Monica hieß, das Blatt, auf dem ich meinen Namen geschrieben hatte. Sie lobte mich dafür und fragte mich: „Weißt Du was Monica bedeutet? Monica kommt von Mono, das Einzige und Dein Name bedeutet daher, Du bist einzigartig!“ Nun, mir gefiel diese Bedeutung natürlich sehr. Allerdings wunderte ich mich schon damals etwas über diesen Namen, denn es ist nicht unbedingt nachvollziehbar, dass man ein eineiiges Zwillingskind einzigartig nennt. Als ich später meine Mutter fragte, wie sie auf so eine bemerkenswerte Idee gekommen sei, da meinte sie: „Wir wussten ja nicht, dass ihr Zwei wart. Und dass Du den Namen Deiner Patentante bekommen solltest, dass hatten wir vor der Geburt entschieden.“ Diese Antwort erklärt die Namenswahl natürlich, aber sie machte mir auch klar, warum mein Schicksal so viel mit meiner geliebten Patentante zu tun hat. Doch über dieseaußergewöhnliche Frau erzähle ich Ihnen ein anderes Mal. Ich wollte Sie nur auf diese besondere Grundregel aufmerksam machen und sie auffordern, diese in ihrem eigenen Umfeld mal zu überprüfen. Auf jeden Fall erleichtert diese Regel den Einser-Kandidaten sicher die Entdeckung vieler weiterer, politisch interessanter, magischer Verknüpfungen. Bei den Satanischen werden solche Verknüpfungen gerne über Zahlen gemacht, doch, wenn man weiß, dass im Hebräischen jedem Buchstaben eine Zahl zugeordnet wird, dann verwundert dies nicht mehr. Und, wenn man daran denkt, dass ein Computer auch Buchstaben in Zahlen verwandelt und zwar in 0 und 1, dann weiß man auch, warum manche denken, GOTT sei ein COMPUTER. Das DUALE PRINZIP, Minus -Plus, schwarz – weiß, gut und böse, o – 1 …diese Dualität, bzw. Polarität  ist GOTTES Schöpfungs-Grundlage. Licht und Schatten, denn, man benötigt Beides um zu sehen. Und dies erklärt auch, wieso die Wahrheit oft durch Menschen ans Licht kommen, die irgendwann einmal hinter die Kulissen der Macht schauen konnten. Dort ist es zwar ziemlich dunkel, aber ein wenig ist dennoch gut zu sehen. Das Licht der Wahrheit braucht nämlich nur wenige Photonen um eine jede Lüge sichtbar machen zu können.

„NWO – im Auftrag Ihrer Majestät“

Published on Jul 9, 2014 Annie Machon im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In Syrien, im Irak und in vielen afrikanischen Ländern, aber auch in Europa, in der Ukraine erleben wir zur Zeit die unheilvolle Einmischung und den blutigen Terror, der vom „Westen“ finanziert und unterstützt wird. Allen voran die USA, stets gefolgt von ihrem treuen „Sidekick“ Großbritannien. Neu sind diese Taktiken nicht. Die Jagd auf den grausam abgeschlachteten libyschen Staatschef Gaddafi lief schon über lange Zeit. Und auch die Anschläge vom 11. September waren eine geheimdienstlich geplante Aktion. Eine MI5/MI6-Agentin packt aus.
Der Krieg, den die NATO gegen Gaddafi führte, war von langer Hand geplant und verschiedentlich versucht worden.Gaddafi lebte Zeitweise in großen Zelten und änderte ständig seinen Wohnsitz und seine Gewohnheiten, um den bezahlten Mördern der westlichen Geheimdienste zu entgehen. Eine kleine, unschuldige Enkeltochter wurde bei einem solchen Mordanschlag getötet.
Annie Machon, Ex-Agentin des britischen Geheimdiensts und Whistleblowerin, war zum Beispiel verwickelt in ein Attentat auf Gaddafi. Als sie sich weigerte, den Mordauftrag auszuführen, wurde sie selbst zur Gejagten. Doch beschränken sich die Mordpläne nicht nur auf unbequeme Potentaten. Auch Bürger, die nicht genehm sind, müssen mit feigem Meuchelmord rechnen. Mit welchen Mitteln Geheimdienste gegen Feinde vorgehen, aber auch gegen die eigenen Bürger, hier erfahren Sie es: Die Methoden der britischen Geheimdienste in voller Schönheit: Von der Bespitzelung und Überwachung des Bürgers bis hin zu den genannten Plänen, einen unliebsamen Staatschef eines anderen Landes einfach zu ermorden. Annie Machon stieg aus und war jahrelang auf der Flucht. Ihr Partner hat den Terror nicht unbeschadet überstanden. Ein Agentenkrimi – packend erzählt!

„Annie Machon am 05.05.2014 am Brandenburger Tor“

Und zum Glück gibt es mutige Männer und Frauen,die trotz persönlicher Nachteile oder gar der Gefahr an Leib und Leben, über ihre Erkenntnisse berichten. Und Dank Internet erfahren wir davon, auch wenn die gesteuerte Presse das Thema ignoriert oder gar ins Lächerliche ziehen will. Und die Auforderung von Annie Machon, dass auch alle anderen Wistleblower hervor zu treten sollen um zu sagen, was sie wissen, kann ich nur unterschreiben. Und mit jeder weiteren aufgedeckten Lüge kommt der Tag näher und Jürgen Elsässer wird mit seiner Vorhersage Recht behalten:

Jürgen Elsässer am 03.10.2014 in Kanzleramtsreichweite –

„Frau Merkel, Ihre Tage im Amt sind GEZählt!“

 

 

 

23.Oktober 2014

Die magische Kurve ist schon in Sichtweite!

 

„Das gefährliche Spiel mit den Dämonen – WakeNews Radio/TV“

 

„KenFM über: Für den Triumph des Bösen reicht es,

wenn die Guten nichts tun.“

Published on Oct 20, 2014 „Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun“. Was sich derzeit in der Region Syrien-Türkei-Irak tut, kann man aus geopolitischer Sicht nur noch als heilloses Chaos bezeichnen. (Anm. d. Autorin: Ich meine diese Destabilisierung und das Chaos im Nahen Osten sind gewollt. Und, wenn alles nach ATONS-Plan A gelaufen wäre, dann würde es in Europa, Russland und China schon längst genauso aussehen.)

Egal wer hier seine Finger im Spiel hatte und hat, von Kontrolle oder kontrollierter Destabilisierung kann schon lange nicht mehr die Rede sein. Niemand, auch nicht die üblichen Chef-Strippenzieher in den US-Think-Tanks für Middle East, haben die Lage noch im Griff. Der Bogen ist überspannt, das Blatt überreizt, oder um eine noch treffendere Metapher zu wählen, der geopolitische Reaktor steht kurz vor der Kernschmelze. (Anm. d. Autorin: Der einfachste Weg dafür zu sorgen, dass die amerikanischen Soldaten freiwillig aus dem Nahen Osten verschwinden, ist die konsequente Erforschung und Nutzung der FREIEN ENERGIE, zum Beispiel mit Hilfe von BOMBINIS. Wer den Frieden wirklich will, darf kein Öl mehr ins Feuer gießen, weder um damit Auto zu fahren, noch um die Kriegsmaschine an zu werfen.)

Wenn dies geschieht, und danach sieht es aus, wird die gesamte Region zu einer Todeszone, in der es keine wirklichen Gewinner geben kann. Das ist keine Vermutung, das ist schlichte Physik. Wer aus einem Gemäuer zu viele tragende Säulen entfernt, wird von den Trümmern erschlagen. Weder die bisher stabilen Golf-Monarchien noch die Türkei, nicht Syrien, der Irak sowieso nicht, aber auch der Iran oder Israel werden sich aktuell der Sogwirkung des sich anbahnenden geopolitischen Hurrikans entziehen können. Die gesamte Region steht vor der Detonation, wobei es keine große Rolle spielt, ob das Epizentrum des Blutrausches nun eher an der irakischen Grenze zu lokalisieren sein wird oder eher wo die Türkei an Syrien andockt. Fakt ist, dass alles was dieser Hurrikan an zerstörerischem Material erfasst und in die politische Stratosphäre wuchtet, beim anschließenden Niederregnen ein Schlachtfeld von gigantischem Ausmaß hinterlassen wird…

KRIEG, egal wo, ist das Ziel der ölsüchtigen Satanisten-Obermafia, denn WAFFEN und ÖL sind ihr lukrativstes und schmutzigstes Geschäft.FRIEDEN ist also logischer Weise nur ohne Öl zu haben. Doch, womit fahren und heizen Sie heute noch? Ist Ihnen bewusst, dass der Kauf eines jeden Liter Öl ein Beitrag zur Finanzierung des Krieges ist? Ich meine, dass sollte jedem auf diesem Globus so langsam klar werden. Auch PUTIN. Wenn der russische Präsident wirklich sicher sein will, dass Amerika die Ölfelder in Sibirien links liegen lässt, dann muss er mit aller Macht dafür sorgen, dass die Amerikaner endlich von ihrer teuflischen Droge Öl herunter kommen. Ich bin überzeugt, mein BOMBINI könnte ein sehr wirkungsvolles Medikament gegen die diese zerstörerische Sucht sein. Sicher, lieber PUTIN, ich weiß, der Ölpreis würde damit in den Keller rauschen und die sprudelnden russischen Staatseinnahmen aus dem Verkauf ebenfalls. Aber, verehrter Präsident, ich bin sicher, mit der Frieden stiftenden BOMBINI-Technik lässt sich mindestens genauso viel Geld verdienen.

 

„Was ist Gott? TimeToDo.ch 21.10.2014“

Published on Oct 22, 2014 Thema: Ein Text von Dr. Wassil Nowicky, den mir eine Zuschauerin zugesandt hat, hat mich veranlasst diesen mit unseren Zuschauern zu teilen. Ich glaube es ist zu dieser Zeit immens wichtig sich wieder zu besinnen. Es ist eine Zeit der Veränderung. Alles was gestern noch so war, kann morgen schon ganz anders sein. Nur wenn wir uns wieder als schöpferische, göttliche Wesen betrachten und die Liebe und Mitmenschlichkeit zum tagtäglichen Tun werden lassen, haben wir eine Chance.

 

 

24.Oktober 2014

SONNE und MOND ziehen an einem Strang

 

 „Die MH17 Falle – Wolfgand Eggert bei COMPACT live“

Wenn ich richtig informiert bin, dann gibt es heute eine Sonnenfinsternis über den USA und wohl auch Teile von Russland. Das bedeutet, der MOND tritt für ein paar Minuten vor die SONNE und es wird ziemlich dunkel, selbst mittags bei wolkenfreiem Himmel. Für die Menschen aller Zeiten waren solche plötzlichen Verfinsterungen immer schon ein bedrohliches Zeichen, zumindest haben sich die Menschen gefragt, ob so ein außergewöhnliches Aufeinandertreffen der beiden wichtigsten Himmelskörper, eine besondere Bedeutung haben könnte. Und auch heute, in unseren so aufgeklärten Zeiten, denken nicht nur Astrologen und Esoteriker, dass eine Sonnenfinsternis eine Wirkung auf unseren Planeten hat. Sie soll sogar Erdbeben oder andere schlimme Ereignisse auslösen können.
Wenn der Astrologe Alexander Gottwald Recht behält, dann könnte, auf Grund noch einiger anderer Sternenkonstellationen, dieser Zeitpunkt, sogar durchaus für eine weitere False Flag genutzt werden. Doch der Tag fängt jetzt erst an, denn meine Uhr zeigt genau 00:01Uhr. Ich bin ja mal gespannt, ob tatsächlich etwas Derartiges in den nächsten 24 Stunden passiert. Nur, wenn, dann sind dafür garantiert nicht die SONNENGÖTTIN und IHR geheimnisvoller MANN AUF DEM MOND verantwortlich. Beide erklären hiermit, dass SIE keine Katastrophen geplant haben und sie holen selbstverständlich auch keine Passagierflugzeuge vom Himmel, in denen zudem noch nackte, menschliche Körper in Leichenstarre sitzen. Die wirklich großen Gefahren für uns Normalos, kommen bei genauer Betrachtung aus einen ganz anderen Ecke. Und, nachdem ich mir Wolfgang Eggerts Vortrag „Die MH17-Falle“ angehört habe, kann ich nicht anders, als festzustellen: „Es sind doch wirklich immer dieselben Verdächtigen!“ Ich frage mich, warum diese Kreise so konsequent gedeckt werden? Welche Druckmittel haben sie, dass alle kuschen? Sollte das mit den PORNO-VIDEOS, die angeblich von jedem Politiker existieren, wahr sein? Oder sind die Druckmittel unterschiedlich?
Was müsste man Ihnen bieten, damit Sie bei so einer Geschichte mitmachen? Würden Sie lügen, auch wenn von Ihnen keine heimlichen Seitensprünge oder Bordellbesuche gefilmt werden konnten? Brauchen Sie vielleicht Geld? Oder haben Sie einen besonders lukrativen Job und wollen den auch behalten? Glauben Sie Angela Merkel könnte erpressbar sein? Können Sie sich vorstellen, dass entsprechende Stellen Bildmaterial von ihr besitzen, dass unsere Kanzlerin dazu gebracht haben könnte, bei dem Schauspiel „Der Abschuss der MH17 geschah durch Russland“ mitzumachen? Die Kanzlerin im Bordell? Wohl kaum, oder? Intime Bilder mit einem heimlichen Geliebten? Viele Menschen können sich Angela Merkel noch nicht mal mit ihrem Ehemann im Bett vorstellen, wollen dies auch gar nicht. Wen würden also irgendwelche Schlafzimmerbilder von ihr interessieren?
Die Frage ist also, womit wurde unsere Kanzlerin unter Druck gesetzt? Oder meinen Sie nicht, dass unsere Kanzlerin über den BND die gleichen Informationen haben könnte und müsste wie Wolfgang Eggert. Das Internet steht schließlich jedem offen. Und beim BND sitzen garantiert Hunderte und surfen darin herum. Zu sagen: „Sorry, davon wusste ich ja gar nichts!“, das ist heutzutage keine gute Ausrede mehr.

Warum ist es also möglich, dass die üblichen Verdächtigen immer wieder mit ihren Falschen Flaggen durchkommen? Und diese Leute sind auch noch total schlampig bei ihren Taten. Dennoch dauerte es bei der ARD ein halbes Jahr, bis zumindest mal bei der angeblich so investigativen Monitor-Sendung, eine dieser Flaggen in Frage gestellt wurde. Wie ist es möglich, dass unsere Journalisten so versagen und zum Teil sogar böswillig Fälschungen produzieren? Wie ist es möglich, dass unsere angeblich so freie Presse derart gleichgeschaltet werden kann? Es können doch nicht alle korrupt sein, oder? Also, warum ist die Lage so wie sie ist? Warum werden wir Normalbürger immer wieder belogen und betrogen? Ja, im Grunde wird durch die Mainstream-Medien unsere Intelligenz jeden Tag beleidigt.
Mein Freund Osram würde sagen, die Politiker sind halt alle zu blöd und sollten lieber richtig arbeiten gehen. Doch an Blödheit allein glaube ich nicht. Denn, nach dem Gesetz der Wahrscheinlichkeit müsste es zumindest ein paar Redliche und Intelligente selbst unter Politikern und Journalisten geben. Trotzdem machen aber praktisch alle mit bei solchen Schweinereien, sobald sie aus einer bestimmten Ecke kommen.

Wenn Sie mein Buch „I LOVE PUTIN“ und den „Zauber des Zufalls“ gründlich studiert haben, dann wissen Sie, dass diese dunkle Ecke unser eigentliches Problem auf dem Weg ins PARADIES für ALLE ist. Damit ist es kein Thema, welches nur die Angehörigen der möglichen Opfer sehr persönlich und schmerzlich betrifft. Nein, diese Ecke ist unser aller Problem. Und dieses Problem heißt nach meiner Analyse ATON oder auch NATO. Die Buchstaben beider Worte sind dabei nicht „zufällig“gleich, hier gibt es eine bewusste, starke Verknüpfung. Hier ist Magie am Werke, und zwar schwarze Magie.
Der ATON-Kult und das angebliche „Verteidigungsbündnis“ hängen sehr eng miteinander zusammen. Mit Religion hat dies jedoch nur soviel zu tun, als dass alle Mitspieler letztendlich ATON-Gläubige sind. Und zwar nicht, weil sie in ATON tatsächlich den lieben Gott erkennen. Schon Echnaton, dem  Begründer des Monotheismus war es weniger um GOTT gegangen, als um seinen persönlichen Machterhalt. Es war schon vor 3500 Jahren das gleiche Problem, die Wirtschaft drohte, auf Grund eines unglaublich maßlosen Opfer-Zwangs, zusammenzubrechen. Und um nichts anderes geht es auch im Fall der MH17.

Aber, ich sagte ja schon, Satan Senior hat keinen Bedarf mehr an Blut und Fleisch, und so verliert auch ATON seine Lust daran, erst Recht, wenn die Leichen auch noch konserviert und blutleer sind. Ich kann daher nur vermuten, dass in Zukunft alle Menschen- und Tieropfer zurückgewiesen werden, und wie so Vieles in letzter Zeit, als Bumerang zurück zu den Verursachern geschickt werden wird. Ich denke, dies wird für uns Zeitgenossen eine Weile noch zu unangenehmen Überraschungen führen, aber irgendwann wird es auch der Letzte kapieren, dass all diese rituellen Morde sinnlos geworden sind.
Der neugeborene Satan wird wohl ein Vegetarier sein. Und dies könnte bedeuten, dass GOTTES SPIEGELBILD sich endlich wieder so richtig wohl fühlt in seiner Haut. Ich meine nämlich, man kann den Konflikt zwischen KAIN und ABEL auch etwas anders deuten. Ich könnte mir vorstellen, dass KAIN dem GOTT seines Vaters ADAM tatsächlich etwas in seinen Augen sehr gutes und wertvolles als Opfer darbringen wollte, denn vielleicht war KAIN ja schon damals ein Vegetarier und letztendlich zurecht aufgebracht, dass GOTT sein Opfer nicht wertschätzte, ja sich sogar darüber empörte. KAIN verstand vielleicht nicht, dass es nicht das Opfer selbst war, dass dazu führte, das ABEL die SCHWESTER heiraten durfte. Vielleicht hat GOTT ja gedacht, ohne zumindest ab und zu etwas Fleisch auf dem Teller, werden die Kinder der Beiden nicht kräftig und groß genug. Vielleicht sah und sieht GOTT ja nicht nur bei den Tieren einen tieferen Sinn in der Nahrungskette des „Fressen und gefressen werden“. Vielleicht fragte sich ADAMS GOTT, wie KAIN ohne Leder und Wolle Kleidung herstellen wollte. Es ist doch möglich, dass GOTT Vegetarier für nicht überlebensfähig hielt, einfach, weil ihnen wichtige Wert- und Nährstoffe fehlen würden. SEIN Rat an die Überlebenden der Sinnflut hieß schließlich: „Seid fruchtbar und mehret Euch!“
Es ging also vielleicht auf beiden Seiten um im Kern erstrebenswerte Ziele. Der Eine mochte keine Tiere töten und der Andere wollte nicht nur viele, sondern auch noch große und starke Kinder, gekleidet mit vernünftigen Lederschuhen und warmen Wollpullovern. Und, welche unglaublichen Folgen dieser Konflikt nach sich zog, das wissen wir, wenn wir die Hintergründe der MH-17-Geschichte verstehen und wir begreifen, warum die Wahrheit aufzudecken und laut zu sagen, heutzutage tödlich enden kann.
http://quer-denken.tv/index.php/928-nato-unterstuetzung-fuer-den-is-aufgedeckt-reporterin-getoetet
Und trotz solch schlimmer Verbrechen gegen die Wahrheit, gibt es einen zunehmenden Rückenwind in den Reihen der Wahrheitsbewegung von den Montags-Mahnwachen bis zur Rapp-Band „Die Bandbreite“. Diese Band war mir bislang unbekannt, aber nach diesem sehr interessanten Interview kann ich nur sagen: „Super, genau so sehe ich das auch!“
http://bewusst.tv/die-bandbreite/ Wojna von der Bandbreite unterhält sich angeregt mit Jo Conrad über politischen Rapp, Meinungsfreiheit, politische Gesinnungen und Montagsdemos.

 „Attacken auf Ebola Helfer –

Zwei Gegenstimmen aus Afrika Klagemauer TV 22.10.2014“

„Putin verurteilt massive Verstöße gegen Menschenrechte –

Klagemauer TV 21.10.2014″

 

„Geplante Elimination nicht nur auf dem Papier?

Wake News Radio/TV 20141023″

 

„Ereignishorizonte – Peter Herrmann bei SteinZeit“

 

 

 

25.Oktober 2014

Die Erschütterung

 

Können Sie sich noch daran erinnern, was Sie am 11.09.2001 gedacht und gemacht haben? Ich schätze, dass Sie dies immer noch sehr gut im Kopf haben, denn die „stürzenden Zwillinge“ konnte so schnell keiner übersehen und vergessen. Sie werden es vielleicht nicht wissen, aber diese beiden höchsten Türme in Manhatten waren nicht nur einfach sehr große, alles überragende, repräsentative Hochhäuser. Wie alles im Universum waren sie natürlich auch mit sehr vielen anderen Dingen verknüpft. Und dies bedeutet, dass mit ihrem Sturz auch viele andere Dinge zerstört worden sind. Und wer damals schon wusste, welche Verknüpfungen mit dem WTC bestanden, der hat sich vielleicht erst mal sehr gefreut. Ja, es könnte sogar sein, dass allein deshalb gerade diese Hochhäuser für die geplante False Flag–Operation ausgesucht worden waren, weil die Urheber dieser ungeheuerlichen Geschichte womöglich als Einzige wussten, wen sie da in Wahrheit zerstört hatten. Doch der Schuss ging natürlich mal wieder nach hinten los, da der Anschlag nun mal UNSTERBLICHE betraf und diese eben nicht auf Dauer zu eliminieren sind. Deshalb sehen sich diese 9/11-Verbrecher heute auch mindestens zwei GÖTTERN oder GÖTTINNEN gegenüber, die ziemlich verärgert sind. Ich sagte es ja schon, so ein GÖTTERMORD kann sehr fatale und unkontrollierbare Folgen nach sich ziehen.

Vielleicht haben ja auch Sie 2001 in Ihrem Leben eine signifikante Veränderung erfahren, nicht gleich am ersten Tag nach dem Drama, aber wenn Sie heute zurück schauen, dann stellen Sie möglicherweise fest, dass sich auch bei Ihnen seit 2001 sehr viel verändert hat. Bei mir war dies auf jeden Fall so.
Ich wollte es zwar erst nicht glauben, aber bei mir ging danach beruflich erst mal gar nichts mehr. Befand ich mich bis zu diesem Zeitpunkt noch voll auf Erfolgskurs, stand ich kein Jahr später vor dem völligen, finanziellen Bankrott und im Mai 2002 war ich mit den Nerven wirklich am Ende. Ich musste zum Sozialamt gehen und um Hilfe bitten, denn ich war bis über beide Ohren verschuldet und alle aquirierten Aufträge waren geplatzt. Ich war darüber natürlich schon länger ziemlich verzweifelt, so dass ich schon Silvester 2001/2002 die MUTTERGOTTES um Unterstützung angefleht. Ich dachte, wenn SIE sich meiner Lage annimmt, dann kommt das berufliche Glück vielleicht wieder zu mir zurück.
Heute weiß ich, die MUTTERGOTTES hat auch tatsächlich sofort gehandelt. Allerdings nicht wie ich gehofft hatte, indem SIE mir einen tollen DESIGN-Auftrag verschaffte, nein, SIE ging gleich zum lieben Gott und der, nun ja, der nahm mich als PRAKTIKANTIN auf. Dies bedeutete für mich allerdings erst mal eine harte Schule, bei den ich Berge von Taschentüchern für meine Tränen benötigte. Ich sehe mich noch heute bei mir am Esszimmertisch verzweifelt und tief betroffen sitzen. Es war wirklich erschütternd, was ich in dieser Zeit alles begann zu begreifen. Und die Aufgabe, der ich mich gegenüber sah, schien mir unmöglich zu bewältigen zu sein.
Aber, nachdem ich erst mal beim Sozialamt war, ging es mir besser und dann, nun ja, dann begann eine intensive Studienzeit für mich. Ich erzählte an anderer Stelle schon mal von den vielen Büchern, die auf magischem Wege zu mir zu gekommen waren. Unter Anderem bekam ich auch „Die Geheimgesellschaften“ von Jan van Helsing in die Hände und nachdem ich alles bis zur letzten Seite gelesen hatte, da wollte ich von irgendwelchem Design absolut nichts mehr wissen. So wie es vielen Anderen offensichtlich auch gegangen ist, zog auch ich nach diesem Buch Konsequenzen. Und als der Liebe Gott mich fragte, ob ich eine Festanstellung haben wolle, war ich natürlich sofort bereit in seinem Team mitzuarbeiten.
Die Ereignisse in 2001 waren also tatsächlich für mein Leben sehr entscheidend und heute ist mir auch klar, warum ich in dieser Zeit sehr oft die Karte der Erschütterung gezogen habe. Außerdem, für mich völlig unverständlich, behaupteten die Karten im Mai 2002, dass ich einmal eine Religionsstifterin werden würde. Das konnte ich allerdings überhaupt nicht verstehen, denn mit Religion hatte ich nun wirklich nichts am Hut. Schaue ich jedoch heute auf meine eigene Internetseite, dann stelle sicher nicht nur ich fest, im Grunde ist die Frage nach dem Wesen und Willen GOTTES für mich sehr zentral geworden.

 „Geopolitik 2014 II Christoph Hörstel im Gespräch mit Frank Höfer“

 

http://youtu.be/ymSelHjavgk „Die IS-Lüge – haben die USA auch die Organisation „Islamischer Staat“ finanziert?“

http://youtu.be/INjUYUYA7_s „Verändert die Sonne das Bewusstsein der Menschheit? Dieter Broers SOLAR (R)EVOLUTION“

http://youtu.be/gmERGj-QnyQ „Historiker Richard Dolan über die Welt nach dem Erstkontakt“

„Dieter Broers „Gedanken erschaffen Realität“,

Ebola und andere Wahrheiten, TimeToDo 01.10.2014“

 

 

 

 

Der GOTT der JUDEN

http://youtu.be/kbIA9oRuEeI „Angela Merkel ist Jüdin“
Ist das etwa unser Problem? Ist der GOTT der JUDEN nicht der Gleiche, an den so Viele auf der Welt glauben? Nun, ich habe es ja schon recht tief gehend dargelegt, im Allgemeinen glauben alle Monotheisten an den EINEN, den HÖCHSTEN, also den WAHREN GOTT.
Bei den Juden gibt es jetzt allerdings ein gewisses Problem, denn IHR GOTT hat ihnen angeblich gesagt, sie seien etwas ganz Besonderes für IHN, sie seien SEIN AUSERWÄHLTES VOLK. GOTT machte also zwischen ihnen und dem Rest der Welt einen Unterschied. Haben Sie sich nicht auch schon mal gefragt, wieso GOTT das gemacht hat? Was fand ER so einzigartig an den damaligen Schafhirten? Und, wenn es nicht GOTT persönlich war, der dieses Normaden-Volk anderen Menschen vorzog, wie kamen dann die Autoren der Bibel vor 2500 Jahren auf die Idee, dass GOTT sie für auserwählt und einzigartig halten würde? Und wieso, wenn GOTT dieses Volk doch so viel lieber hatte als Andere, warum ist es den JUDEN dann in der Folge so Schlecht ergangen? Der Holokaust war schließlich nur der schreckliche Höhepunkt einer Jahrtausende währenden Leidensgeschichte.

 „Zionistin bestätigt: „Juden arbeiten nicht, sie bekommen Geld durch Zinsen“

Nach diesem Video beschleicht wohl nicht nur mich der Eindruck, dass JUDEN sich untereinander offensichtlich auch nicht so ganz grün sind. Und tatsächlich, so wie bei allen Monotheisten gibt es auch bei den JUDEN verschiedene Gruppen. Bei den MOSLEMS schlagen sich Schiiten und Suniten gerade mal wieder gegenseitig tot. Bei den Christen respektiert sich auch nicht jeder. Zumindest mochte der Vatikan bislang den Evangelischen nicht verzeihen, dass diese vor 500 Jahren ihren genialen Ablasshandel zerstört haben. Aber auch andere Sekten, wie z.B. die Zeugen Jehowas halten sich für einzig Auserwählte.
JUDEN sind also keine homogene Glaubensgemeinschaft, auch dort betrachtet sich eine Gruppe für gottgefälliger als die restlichen Juden, und in diesem Zusammenhang fallen insbesondere die ZIONISTEN auf. Denn JUDE oder ZIONIST zu sein, das ist für sie ein großer Unterschied. Die ZIONISTEN sind dabei die Radikalen, denn für sie sind nur JUDEN, die in ISRAEL leben, oder es zumindest gerne wollen, wirkliche JUDEN. Den Rest halten sie für faule Betrüger, die von der harten Arbeit Anderer unrechtmäßig profitieren. Die alte Zionistin in dem Video hat daher für normale JUDEN, also die, welche nicht in ISRAEL leben, nur Verachtung übrig und mir scheint, sie würde ihnen keine Träne nachweinen, wenn wiedermal ein Hitler auftaucht und Gaskammern betreibt.
Ich finde dies ziemlich krass, denn diese Frau ist kein Einzelfall. Den ZIONISTEN war und ist das Schicksal, der in aller Welt lebenden JUDEN tatsächlich völlig egal. Dies ging in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts sogar soweit, dass die Führung der ZIONISTEN bei Hitler ein und ausging. Hitler und seine Gefolgsleute waren tatsächlich mit dieser relativ neuartigen Gruppierung unter den JUDEN auf das Engste verbunden, was auch nicht groß verwundert, denn sie teilten das gleiche Ziel. Auch die ZIONISTEN wollten, dass alle JUDEN Deutschland verließen um in ISRAEL zu leben und zu arbeiten. Und Arbeit erwartete die Auswanderer dort jede Menge, denn noch gehörte das HEILIGE LAND schließlich den Palästinensern und auf dem Tempelberg stand deren Moschee.
Wie erfolgreich sich die JUDEN/ZIONISTEN in den Jahrzehnten nach Hitler dort ausgebreitet haben, kann man auf entsprechenden Karten sehen. Und der 50-Tage-GAZAKrieg im Sommer 2014 erinnerte jeden auf dem Globus daran, dass die SIEDLUNG der JUDEN in Palästina leider immer noch ein großes Problem darstellt. Die alte Zionistin in dem Video mag es zu Recht für verwerflich halten, dass JUDEN von der Arbeit Anderer leben, doch sie selbst lebt dafür auf und von dem Land Anderer.

JUDEN haben aus irgendeinem Grund kein vernünftiges Zuhause. Ich frage mich, warum? Warum gibt es auf unserem Planeten Erde kein Land, das kulturhistorisch den JUDEN gehört? Nicht jeder weiß es heute noch, aber selbst das HEILIGE LAND gehört ihnen nicht, denn auch dies hatten sie einst Anderen gestohlen. Ich finde das bemerkenswert, denn eigentlich besitzt jedes Volk irgendwo ein URSPRUNGSLAND. Es mag zwar sein, dass darauf gerade andere herrschen, wie bei den KURDEN beispielsweise. Aber ein weiteres VOLK OHNE EIGENES LAND, das gibt es meiner Kenntnis nach nirgendwo auf dem Planeten.
Ist es da nicht naheliegend zu fragen, ob die ersten JUDEN, also ADAM und EVA, nicht letztendlich AUßERIRDISCHE waren? Sind diese Zwei vielleicht mit der Sintflut gekommen? Ehrlich, ich glaube, entweder haben die Vorfahren der JUDEN in dem sagenumwobenen und untergegangenem ATLANTIS gelebt, oder aber ein Raumschiff hat sie vor ein paar Tausend Jahren hier bei uns abgesetzt.

http://www.parareligion.ch/dplanet/stephen/astronauten_und_engel.html „Astronauten und Engel (tun was sie wollen)“
… 2. „Die Bundeslade“:
Während für die Juden die Bundeslade ein heiliger Gegenstand ist, durch den sie mit ihrem allumfassenden Gott kommunizieren können, wird sie z.B. von Dr Rostislaw Furdui (Universität Kiew) als eine radiotechnische Anlage in der Antiken Welt, als ein Funkgerät zu einem Raumschiff, beschrieben. (Nachzulesen in dem Buch „Die Entdeckung des Grals“ von Johannes und Peter Fiebag)
5. Jesus Christus:
In ihrem Buch „Aufruf an die Erdbewohner“ von W. & Th. Gauch-Keller (Vertrieb Gauch-Keller) beschreiben die Autoren Jesus als einen Raumschiffkapitän, der alsbald kommen wird, um jeden, der mitfliegen will zu retten. Die Erdlinge werden am jüngsten Tag von einem großen UFO-Kommando evakuiert und dann auf die Erde zurückgebracht, die nun ganz neu gestaltet wird. Die Ufos sind mit Supercomputern ausgerüstet und hochtechnologisch, aber gleichzeitig irgendwie feinstofflich. Sie sind Mitglieder in der interplanetarischen Bruderschaft…

Ich glaube, die Gleichung Astronauten = Götter trifft auch auf Thelema zu. Natürlich steckt nicht hinter jedem Dämonen oder Engel ein Astronaut, doch würden wir ohne außerirdisches Blut heute nicht im Aeon des HORUS leben. Ich werde das Gedankenmodell über den Zusammenhang zwischen Thelema und prähistorischen Astronauten zunächst als eine Geschichte erzählen und im Folgenden über Konsequenzen dieser These sprechen und Anhaltspunkte seiner Richtigkeit aufzeigen…

Und, jetzt wird es erst richtig interessant:

Vor 200000 Jahren landete eine außerirdische Intelligenz, die weibliche Astronautin mit dem Namen Lam in Afrika und paarte sich mit einem Urmenschen. Hierdurch wurden Kinder geboren, deren Erbmaterial eine Mischung aus Irdischem und Außerirdischem war. (EVA eine AUßERIRDISCHE? ADAM ein HOMO SAPIENS?)
Diese Astronautin kann mit ihrem Raumschiff durch die Zeit reisen und sich somit scheinbar verdoppeln. Sie landete einmal auf der Erde, während sie sich zur gleichen Zeit in ihrem Raumschiff im Himmel befand. Lam, die auf die Erde gekommen war und mit den Urmenschen Kinder hatte, starb auf der Erde wie ein Mensch. Die Astronautin Lam, die in ihrem Raumschiff um die Erde fliegt, beobachtet ihre eigene Inkarnationen auf der Erde und kommuniziert mit ihnen.
Lam, die auf der Erde gestorben war, inkarnierte zuerst in ihr eigenes Kind, als dieses geboren wurde und sie starb. Bei ihren weiteren Inkarnationen konnte sie sich auch im Hohenpriester Ankh-Af-Na-Khonsu inkarnieren. Sie hatte in diesen Inkarnationen einen direkten Zugang zu ihrem Doppel im Raumschiff und konnte immer mit ihm kommunizieren und sogar mit ihm zusammen im Raumschiff durch die Zeit reisen.
Als Ankh-Af-Na-Khonsu mit Lam zusammen in die Zukunft flog, diktierte er seiner späteren Inkarnation Aleister Crowley das Liber AL. Er nannte Crowley bei seinem eigenen Namen Ankh-Af-Na-Khonsu, und nannte sich selbst verschlüsselt „Ich war“ engl. „I was“ = Aiwass
Heute haben wir alle einen Tropfen von Lams Blut in uns und haben durch dieses veränderte Erbmaterial auch all ihr Wissen in uns. Dieses Erbmaterial hat die Menschheit in einen Evolutionsschock versetzt. Die Evolution wurde derart beschleunigt, dass all die Erfahrungen, die wir sonst in Millionen Jahren gemacht hätten in einer vergleichsweise kleinen Zeit gemacht wurden. Die Evolution explodierte mit der Potenzierung (Verdünnung) des außerirdischen Erbmaterials.
Um 1940, zu der Zeit, als Crowley zusammen mit Harris am Thoth Tarot arbeitete, wurde Crowley von Lam besucht, und hatte die Gelegenheit in einem Raumschiff durch die Zeit zu reisen und mit seinem höheren Selbst aus Fleisch und Blut zu sprechen, und da auch Harris in der Lage war einer Außerirdischen Astronautin gegenüber zu treten ohne sich zu übergeben oder ohnmächtig zu werden, ist auch sie mit geflogen…

Was sagt man nun dazu? Ich versichere Ihnen, lieber Leser, von dieser Geschichte habe ich noch nie etwas gehört oder gar gelesen. Und dennoch, mir kommt sie nicht nur sehr realistisch vor, diese Geschichte würde mir endlich auch die Herkunft von MONALISA erklären. Denn, ich habe IHR damals diesen Namen gegeben, oder besser ich hatte IHR eigentlich ganz bewusst den Doppelnamen MONA-ISA gegeben. Doch als ich dem lieben Gott meine selbst erdachte GÖTTIN vorstellte, da hatte der sich wohl etwas verhört, denn ER sagte zu mir: „Oh, MONALISA, die Göttin der LIEBE, ja, das ist ein sehr schöner Name.“ Da konnte ich nicht widersprechen, MONALISA klang tatsächlich schöner als MONA-ISA. Nur die GÖTTIN der LIEBE? Die Nummer war mir dann doch etwas zu groß und darum gab ich IHR den Titel SONNENGÖTTIN. Da es genau daran meiner Meinung nach ganz besonders mangelte.
Zunächst war MONALISA für mich jedoch trotz des hohen Titels nicht viel mehr, als eine von mir selbst ausgedachte ROMANFIGUR, die ich mir daher so ausdenken und gestalten konnte, wie ich es für richtig hielt. Doch, dann, Sie mögen mir jetzt vielleicht nicht glauben, aber im Früh-Sommer 2005 machte sich meine ROMANFIGUR plötzlich in mir selbstständig. Ich werde zu einem späteren Zeitpunkt darüber noch ausführlicher berichten, denn, dass können Sie sich sicher vorstellen, mit einer SONNENGÖTTIN im Leib zu leben bedeutet eine große Herausforderung. Man erlebt dabei nicht nur sein Blaues Wunder, nein, ich kann wirklich sagen, MONALISA und ich haben eine absolut unglaubliche Abenteuer- und Spionagegeschichte erlebt, die in ihrem ersten, super spannenden Teil leider nicht nur mit dem Tod der GÖTTIN endete. Aber, keine Sorge, ich sagte es ja schon öfter, zumindest GÖTTER sind unsterblich und ich überlasse es Ihrer Fantasie, wo sich diese Astronautin heute aufhält und was sie macht.

 

 

„Radikale Zionisten“

http://youtu.be/zc2lJfRPPhY

„Der Internationale Zionismus“

und vor allen Dingen das folgende Video

http://youtu.be/Kv9VugNpA6w

unbedingt ansehen!

 

Fortsetzung folgt!

monalisa

10 Comments

  1. Pingback: buy backlinks
  2. Pingback: social shares
  3. Pingback: My Homepage
  4. I’m really enjoying the theme/design of your weblog. Do you ever run into any
    browser compatibility problems? A small number of my blog audience have complained about
    my website not working correctly in Explorer
    but looks great in Firefox. Do you have any suggestions to help fix this issue?

    • Leider habe ich von solchen technischen Dingen keine Ahnung. Ich muss ganz darauf vertrauen, dass WORDPRESS einen guten Job macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.